Verschiebung von Software auf neuen Pc ohne neue Installation?


Forum: Software (Allgemein)

Betriebssystemunabhängige Softwarethemen. Anwendungsprogramme, Webbrowser und andere Software

  1. kazetomosuki

    kazetomosuki Neuling

    Hi@all,

    Ich habe folgendes Problem, vor ein paar Wochen habe ich mir einen neuen Rechner gekauft da mein alter ausgedient hatte. Ich habe auf meinem alten Rechner viele Programme installiert die ich unbedingt für meine Arbeit benötige, deswegen möchte ich wissen ob es möglich ist die installierte Software auf den neuen Rechner zu verschieben ohne sie neu zu installieren.

    Danke schon mal für eure Antworten

    LG Kaze
     
  2. Werbung
  3. Seni_Kirsche

    Seni_Kirsche Aktives Mitglied

    AW: Verschiebung von Software auf neuen Pc ohne neue Installation?

    Anfrage an Sender Jerewan: im Prinzip nein.
    Aber: wenn der neue Rechner das gleiche Betriebssystem hat, kann es funktionieren.
    Hat er das gleiche Betriebssystem ???
     
  4. White Noise

    White Noise Aktives Mitglied

    AW: Verschiebung von Software auf neuen Pc ohne neue Installation?

    JAEIN. Wenn dann geht es mit Easytransfer, oder einfach die HDD-Treiber auf Standard IDE setzen, HDD in neuen Rechner rein, Treiber installieren und Windows neu aktivieren :)
     
  5. kazetomosuki

    kazetomosuki Neuling

    AW: Verschiebung von Software auf neuen Pc ohne neue Installation?

    @Seni_Kirsche nein nicht das selbe auf dem alten Xp professional und auf dem neuen Win 7 professional 64bit (villeicht im windows mode möglich?)

    @White Noise mh ja das ist gut möglich nur das ich gerne eine etwas größere hdd hätte ^^
     
  6. Sabine

    Sabine Aktives Mitglied

    AW: Verschiebung von Software auf neuen Pc ohne neue Installation?

    Hallo kazetomosuki,

    ich denke, das kannste vergessen: anderes Betriebssystem, Umstieg von 32- auf 64-Bit.

    Das könnte gehen. VirtualBox und VMware können Festplatte virtualiseren. Du müsstest dann Dein XP neu aktivieren. Aber: Du arbeitest auf Deinem niegelnagelneuen Rechner mit Win 7 Pro 64-Bit weiterhin mit einem virtualisierten XP. Kann's eigentlich nicht sein, oder? Der Rechner kann viel mehr.

    Liebe Grüße

    Sabine
     
  7. kazetomosuki

    kazetomosuki Neuling

    AW: Verschiebung von Software auf neuen Pc ohne neue Installation?

    ok danke an euch alle ich werde es mit dem virtualisierten xp versuchen, bis ich wieder alle programme gefunden habe ^^
     
  8. Reiner. B

    Reiner. B Neuling

    AW: Verschiebung von Software auf neuen Pc ohne neue Installation?

    Hallo zusammen,

    ich plane ebenfalls den Kauf eines neuen PC weil der Alte ziemlich mit Programmen überladen ist und relativ langsam geworden ist.

    Meine erste Frage dazu wäre, macht es Sinn auf einem neuen Rechner wieder XP zu installieren oder die Programme die XP benötigen mit Virtueller Maschine laufen zu lassen?

    Die Programme sind ausschließlich Fahrzeug-Reparaturprogramme welche auf dem Rechner schneller laufen als von der CD, manche bestehen aus aus mehreren DVDs.

    Die letzte Neuinstallation der o. g. Programme vor ca. 10 Jahren auf dem jetzigen Rechner hat ca. 8 h gedauert.

    Im jetzigen Rechner sind 2 Festplatten drin. Eine 30 GB für die Wechseldaten und Bilder und eine in C und D geteilte 80 GB die fast voll ist.
    Wie sind mittlerweile Eure Erkenntnisse bei einem solchen "Umzug"? Und was ist für den Laien am einfachsten?

    Reiner
     
  9. Sabine

    Sabine Aktives Mitglied

    AW: Verschiebung von Software auf neuen Pc ohne neue Installation?

    Hallo Reiner,

    herzlich willkommen hier im Forum.

    Da Windows XP ab dem 8. April 2014 von Microsoft nicht mehr supported wird, ist es unsinnig, einen neuen PC mit Win XP auszustatten. I.d.R. bekommst Du eh' nur PC's mit Win 8 zu kaufen, und u.U. unterstützt der Hardware-Hersteller Win XP schon gar nicht mehr mit Treibern.

    Wenn es unumgänglich ist, würde ich Deinen jetzigen XP-PC virtualisieren und in einer Virtuellen Maschine weiterlaufen lassen.

    Das com!-Magazin hat dazu einige recht gute Anleitungen veröffentlicht:

    http://www.com-magazin.de/praxis/windows/windows-pc-virtuelle-maschine-aufheben-121253.html

    http://hefte.com-magazin.de/hefte/a...ache=1&cHash=1de7e8679a656c9791bfc023facc6560

    http://www.com-magazin.de/praxis/windows/alten-pc-als-virtuelle-maschine-aufheben-3396.html

    Daten von den alten Festplatten auf die neue kopieren, z.B. so: Alte Festplatten in ein externes Festplattengehäuse einbauen, via USB an den neuen PC anschließen und Daten kopieren.

    Liebe Grüße

    Sabine
     
  10. QuixX

    QuixX Aktives Mitglied

    AW: Verschiebung von Software auf neuen Pc ohne neue Installation?

    Meist sind innen auf dem Mainboaerd noch Sata-Ports frei, sodass man alle Festplatten einbauen kann.
     
  11. Sabine

    Sabine Aktives Mitglied

    AW: Verschiebung von Software auf neuen Pc ohne neue Installation?

    Hallo QuixX,

    ich habe angenommen, daß ein "vor 10 Jahren installierter PC" keine SATA-Ports hat. Ob die Annahme richtig ist, kann allerdings nur Reiner B. beantworten.

    Liebe Grüße

    Sabine
     
  12. QuixX

    QuixX Aktives Mitglied

    AW: Verschiebung von Software auf neuen Pc ohne neue Installation?

    Oops, richtig!

    Dann verlagert sich das Problem auf das "USB nach IDE -Gehäuse".
     
  13. Reiner. B

    Reiner. B Neuling

    AW: Verschiebung von Software auf neuen Pc ohne neue Installation?

    Hallo zusammen,

    im PC ist nichts mehr frei und vorn stecken 3 Laufwerke für die Problemfälle drin wovon in 2 die Programm-CDs drin liegen weil die jeweiligen Programm sich zwar auf C kopieren ließen aber laufen tun die nur wenn sie noch auf den CD zugreifen können.

    Hier mal die Daten meines jetzigen PC:

    AMD Semprom (tm) 2200+ 1,50 GHz 960 RAM

    Diesen PC hier hatte ich ins Auge gefasst.

    http://www.conrad.de/ce/de/product/...Hz-AMD-Radeon-HD-7480D-onChip-4096-MB-OS-ohne

    Der ist ohne Betriebssystem wenn ich das richtig gelesen habe und der sollte mit den alten Programmen und XP doch zurecht kommen.

    Reiner
     
  14. QuixX

    QuixX Aktives Mitglied

    AW: Verschiebung von Software auf neuen Pc ohne neue Installation?

    Für das Board scheint es XP-Treiber von Asrock zu geben. Programme, die unter XP laufen, laufen auch auf einem schnelleren Rechner.
     
  15. Reiner. B

    Reiner. B Neuling

    AW: Verschiebung von Software auf neuen Pc ohne neue Installation?

    @ QuixX

    Wie soll ich deine Antwort als "PC-Laie" deuten? Dass man mit dem Treiber von Asrock auch auf dem neuen PC XP installieren kann und dann damit die alten Programme laufen.

    Reiner
     
  16. QuixX

    QuixX Aktives Mitglied

    AW: Verschiebung von Software auf neuen Pc ohne neue Installation?

    Es wird vermutlich auch noch mehrere andere Hürden geben. Für jemanden, der oft etwas installiert ist es wohl hinreichend verständlich.

    Du installierst ein XP SP3 auf Deinem neuen Computer und installierst dann die im Gerätemanager fehlenden Treiber und die Hardware-Treiber, die Windows nicht in passabler Form hat. Danach installierst Du Deine Programme wie vormals auf der alten Hardware.

    Für Dich könnte sich allerdings das Problem stellen, dass Deine XP Installation-CD keine Sata-Festplatten erkennt. Dann musst Du mit einem speziellem Programm wie z.B. NLite eine neue Installations-CD mit dem separat einzubindenen Sata-Treiber erstellen. Ich fürchte...
     
  17. Reiner. B

    Reiner. B Neuling

    AW: Verschiebung von Software auf neuen Pc ohne neue Installation?

    Wie geht der Satz nach ich fürchte... weiter? Den jetzigen PC habe ich auch allein installiert deshalb denke ich mal dass es nach den o. g. nicht gar so schlimm werden sollte. Das mit der Festplatte kann man ja im Vorfeld mal probieren, mein Bekannter hat ständig einen PC ohne Gehäuse stehen mit dem er experimentiert. Evtl. hat der ja zufällig mal eine leere neue SATA-Festplatte zur Hand und installiert das XP mal da drauf.
     
  18. QuixX

    QuixX Aktives Mitglied

    AW: Verschiebung von Software auf neuen Pc ohne neue Installation?

    Auf meinem mit Vista ausgeliefertem Laptop war es ziemlich nervenaufreibend XP zu installieren. Eine Einbindung des Sata-Treibers per F6 bei der Installation funktionierte einfach nicht (USB-Floppy umsonst gekauft). Erst mit nLite nach er"google"ter Anleitung gelang dies.

    Da ich mich selbst als Experte einstufe, fürchte ich für Leute ohne "mit 24 Jahren PC-Erfahrung"...
     
  • Werbung
  • Die Seite wird geladen...
    Hier genannte Produkt- und Firmennamen sowie deren Logos koennen eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.