USB-Tastatur verhindert BIOS-Zugang


Forum: Allgemeines (Windows 8)

Alle Windows 8 Themen, die nicht in die anderen Foren passen.

  1. Winseven

    Winseven Neuling

    In den wenigen Sekunden, in denen ich F2 drücken müsste, um ins BIOS zu gelangen, :confused: funktionieren meine USB-Tastaturen [Acer Eee, hama] nicht. Ich kann also im BIOS nicht überprüfen, ob der USB-Support richtig eingestellt ist. Im Geräte-Manager sind anstatt der hama- zwei MS-Tastaturen [eHome MCIR mit Infrarotempfänger USBCIR] eingetragen. Es gibt im Modus "Ausgeblendete Geräte anzeigen" keinen einzigen überflüssigen Blassgrau-Eintrag. Was kann ich tun? Mit Antworten wie "BIOS resetten" kann ich nichs anfangen, da ich :mad: keine Ahnung habe, wie das bewerkstelligt wird. Einen PS/2-Anschluss habe ich (auch im Handbuch) nicht gefunden. Von Haus aus wurde eine drahtlose Eee-Tastatur mitgeliefert, die aber von Anfang an zahlreiche Tasten und ihre dazugehörigen Buchstaben und Ziffern verwechselt hat, so dass ich eine Zeitlang beim Hochfahren das "falsche" Passwort eingegeben habe. [Konfiguration: Asus AllInOne-PC ET2400XVT, 64Bit-Windows 7HP & ~ 8CP (zwei Partitionen); 6 GB DDR3-SDRAM (beim Einbau eines weiteren identischen 2 GB-Moduls funktioniert der Rechner nicht mehr), GeForce GTX 460M, Intel Core i7 Q740, WDC WD10EAVS (1 TB; SMART disabled), div. MS- & Intel-Controller].
     
  2. Werbung
  3. thl1966

    thl1966 Aktives Mitglied

    AW: USB-Tastatur verhindert BIOS-Zugang

    Hallo,

    das BIOS zurücksetzen (resetten) kannst du wie folgt.
    Gehäusedeckel von deinem PC entfernen.
    Stromstecker vom Netzteil abziehen.
    Auf der Hauptplatine befindet sich eine kleine Knopfbatterie (3,3V) etwas so groß wie ein 50 Cent Stück - nur dünner.
    Diese mal entfernen und PC ein paar Stunden auslassen.
    Batterie wieder einsetzen + Stromkabel wieder mit dem PC verbunden und einschalten.
    Jetzt sollte eine Meldung auf dem Bildschirm erscheinen, dass das Datum-/Uhrzeit etc. nicht stimmt.
    Hier hast du spätestens die Möglichkeit über eine Taste meist ENTF oder F2, F10 etc. dann ins BIOS zu kommen.
    BIOS wieder komplett neu einstellen und mit F10 speichern.
    Alternativ gibt es fir Möglichkeit einen BIOS-Reset über eine Steckbrücke zu realisieren (ClrCMOS)
    Schau dazu mal in dein Handbuch. Dazu Steckbrücke in die andere Position stecken
    PC einschalten - Bild belibt schwarz (Normal).
    PC wieder ausschalten
    Steckbrücke wieder in die Original Position stecken und PC einschalten.

    Hoffe, dass ich dir helfen konnte.

    Gruß

    Thomas
     
  4. Winseven

    Winseven Neuling

    AW: USB-Tastatur verhindert BIOS-Zugang

    Hallo Thomas, bevor ich nach Berlin gezogen bin, war ich Vorderpfälzer (Edenkoben). Wenn du mal die Gelegenheit gehabt hättest, dir das erwähnte Gerät von hinten anzusehen, hättest du mir den Reset-Vorschlag nicht gemacht. Es gibt nämlich keinen Gehäusedeckel, noch nicht einmal Schrauben, um die Rückwand zu entfernen. Vermutlich ist sie verschweißt. Die Ergänzung durch ein viertes SDRAM-Modul ist die einig mögliche Hardware-Änderung.
     
  5. thl1966

    thl1966 Aktives Mitglied

    AW: USB-Tastatur verhindert BIOS-Zugang

    Das AllinOne-Gerät kann man gar nicht öffnen?
    Das ist aber Schade. Kann mir aber nicht vorstellen, dass man das Gerät generell nicht öffnen kann.
    Stell doch mal ein paar Bilder rein.
    Kann mir vorstellen, dass man das Gehäuse evtl. doch mit ein paar Tricks öffnen kann.
    Werde mich mal schlau machen, ob ich was finde.

    Gruß
    Thomas
     
  • Werbung
  • Die Seite wird geladen...
    Hier genannte Produkt- und Firmennamen sowie deren Logos koennen eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.