USB-Surfstick wird nicht erkannt


Forum: Allgemeine Fragen und Probleme (Windows 7)

Alle Windows 7 Themen, die nicht in die anderen Foren passen.

  1. TOYM

    TOYM Aktives Mitglied

    Hallo Freunde,

    Ein Freund von mir hat mir für eine Woche sein Laptop (Win7 Home Premium x86) übergeben, da er mit dem Surfstick von Vodafone nicht klar kommt. Ich hatte ja selbst auch das Modem von Vodafone zwei Jahre für mein Laptop (XP Prof.). Da ich nur alle 5-6 Wochen zu Hause war, war das die einzige Möglichkeit ins Internet zu kommen. Hat auch alles super funktioniert. Windows hat diese Form von drahtloser Netzverbindung erkannt und mit Firefox hatte ich auch keine Probleme. So jetzt zum Problem:
    Zuerst habe ich die Software und Treiber von dem Stick deinstalliert. Dann den Rechner neu gestartet, den Stick rein und die Software hat sich sofort selbst installiert (incl. Treiber). Wahrend des Setup's habe ich die PIN eingegeben und der Stick war sofort aktiv. Nur noch auf "Verbinden" geklickt und der Stick war (oder ist) mit dem Internet verbunden. An meinem Wohnort ist die UMTS-Verbindung stark. Wenn ich jetzt Firefox aufrufe, kommt immer die Meldung: Fehler: Server nicht gefunden.
    Unter Windows wird der Stick als Laufwerk dargestellt, das war auch bei XP so. Ich will jetzt garnicht alles erwähnen, was alles von mir ausprobiert wurde. Evtl. hat ja jemand einen Plan. Ich bitte um schnelle Rückantwort.

    MfG TOYM
     
  2. Werbung
  3. thl1966

    thl1966 Aktives Mitglied

    AW: USB-Surfstick wird nicht erkannt

    Hast du mal den Internet Explorer versucht?
    Hast du da das gleiche Problem?
    Versuchsweise mal die Firewall/Sicherheitslösung deaktiviert-/gestoppt?

    Starte mal die Eingabeaufforderung und gib mal nslookup ein und
    post hier was du angezeigt bekommst?
     
  4. TOYM

    TOYM Aktives Mitglied

    AW: USB-Surfstick wird nicht erkannt

    Moin thl1966,

    Habe es gerade mit dem IE ausprobiert und da kommt die Meldung: Seite nicht gefunden.
    nslookup hänge ich als Grafik an. Evtl. kannst Du ja was damit anfangen.

    Mfg TOYM
    nsllokup 2.PNG
     
  5. thl1966

    thl1966 Aktives Mitglied

    AW: USB-Surfstick wird nicht erkannt

    Sieht was so aus, als wenn der Server auf der Gegenseite die Anfrage nicht bearbeiten kann.
    Schon mal die Firewall-/Virenschutzlösung kurzfristig gestoppt und es dann nochmal versucht?
    wenn du in der Eingabeauforderung:

    ping google.de

    eingibst, was zeigt er an?

    Mach auch mal einen IPCONFIG /ALL in der Eingabeauforderung und poste es hier ebenfalls.

    Dann würde ich einen Ping auf die IP-Adresse absetzen und schauen ob 4 x ein TTL-Wert zurück geliefert wird.
     
  6. Sabine

    Sabine Aktives Mitglied

    AW: USB-Surfstick wird nicht erkannt

    Hallo TOYM,

    ich habe auch einen UMTS-Surfstick und habe den Treiber und die Software für den Stick genauso wie Du installiert. Hat auch funktioniert.

    Du schreibst, Dein Freund käme mit dem Surfstick von Vodafone nicht klar. Hat er den neu? Nur ein dummer Gedanke von mir: Ist die SIM-Karte freigeschaltet? Das muß nämlich vor der ersten Einwahl passieren.

    BILDmobil z.B. nutzt auch das Vodafone-Netz. Bevor man damit aber lossurfen kann, muß man erst im BILDmobil-Portal eine Zeitdauer (z.B. 30 Min. für 0,59 Cent) buchen. Vorher gibt's auch die Meldung: Server nicht gefunden.

    Liebe Grüße

    Sabine
     
  7. TOYM

    TOYM Aktives Mitglied

    AW: USB-Surfstick wird nicht erkannt

    Moin thl1966,

    Das mit ipconfig /all und ping usw., ist mir alles bekannt. Bei ping kommt die Meldung: "Ping-Anforderung konnte Host www.google.de nicht finden. Überprüfen Sie den Namen und versuchen Sie es neu". Ist ja auch klar, wenn keine Internetverbindung besteht. Der Stick ist aber über UMTS verbunden. Nur Windows erkennt das irgendwie nicht. Zuviel zur Benutzerfreundlichkeit von Win 7!
    Ich habe auch die Firewall von Windows so konfiguriert, dass sie "tragbare Netzwergeräte" zulässt. Ist alles nicht von Erfolg gekrönt.
    Und wie gesagt, ich war mit meinem XP-Laptop über zwei Jahre mit einem Vodafone-Modem unterwegs und es gab überhaupt keine Probleme. Jetzt habe ich langsam die Schn... voll. Muss mein Kumpel eben mit dem Laptop und dem Stick zum Vadafone-Händler gehen. Trotzdem Danke für Deine schnelle Rückmeldung.

    MfG TOYM
     
  8. TOYM

    TOYM Aktives Mitglied

    AW: USB-Surfstick wird nicht erkannt

    Moin Sabine,

    Das Problem ist nicht die Freischaltung, denn ich habe während der Installation den PIN eingegeben. Nach der Installation habe ich das Kontrollcenter aufgerufen und es kam sofort die Meldung "Netz gefunden". Dann habe ich nur noch auf "Verbinden" geklickt und der Stick war über UMTS online. Das Problem ist, dass Windows und alle internetfähigen Programme nicht damit klar kommen.

    MfG TOYM
     
  9. Sabine

    Sabine Aktives Mitglied

    AW: USB-Surfstick wird nicht erkannt

    Hallo TOYM,

    das Problem scheint mir nicht Windows zu sein, denn der Stick-Treiber und die Software sind installiert. Gibt's 'nen Update für die Software?

    Proxy-Server oder feste IP-Adressen samt Gateway und DNS-Server sind hoffentlich nicht eingetragen, oder?

    Liebe Grüße

    Sabine
     
  • Werbung
  • Die Seite wird geladen...
    Hier genannte Produkt- und Firmennamen sowie deren Logos koennen eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.