Usb Hardwareerkennung


Forum: Windows XP und Vorgänger

Fragen und Problemlösungen zu Windows XP, 2000, NT4, 98, ME, 95

  1. Hallo,
    Ich habe ein Problem mit der USB Hardwareerkennung mit WindowsXP.
    Es werden einige Stick und Reader nicht mehr erkannt, es kommt "Neue Hardware" und bei Massenspeichergerät oder Laufwerk bleibt es stehen.
    Ab da funktioniert kein neu angeschlossenes USB Gerät mehr, bereits angesteckte Sticks funktionieren.
    Der Comp funktioniert aber normal ohne USB weiter. Beim Herunterfahren bleibt er bei "Windows wird beendet" stehen, es hilft dann nur mehr ein Reset oder Ausschalten.
    Ich habe bereits folgende Empfehlung aus einem anderen Forum versucht.

    die Datei INFCACHE.1 gelöscht und unter
    HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\ENUM\
    Alle Schüssel von USB und USBSTOR gelöscht.

    Es werden nun beim Neustart alle Geräte neu erkannt, nur bei den Geräten die vorher nicht funktioniert haben, hängt USB wiederum.
    Es ist ein normaler Speicherstick und ein Cardreader, sowie ein HP-Drucher mit eingebautem Cardreader.

    Bitte um Hilfe, ich komm nicht mehr weiter! Aber bitte nicht den Rat: System neu aufsetzen; ich habe zuviele Programme deren Installation mühsam ist.

    Danke im Voraus
     
  2. Werbung
  3. QuixX

    QuixX Aktives Mitglied

    AW: Usb Hardwareerkennung

    Ohne die Lösung für Dein Problem anbieten zu dürfen, wird es sehr eng.

    Aber wenn die Programm so wichtig sind, dann kauf Dir einfach einen weiteren Computer, der dann auch USB kann.
     
  4. Sabine

    Sabine Aktives Mitglied

    AW: Usb Hardwareerkennung

    Versuch mal mit USBDeView die Einträge der USB-Geräte in der Registry zu löschen. Dazu mußt Du das Programm mit Administratorrechten ausführen.

    Liebe Grüße

    Sabine

    PS: Ich gehe mal davon aus, daß besagten USB-Geräte an anderen PC's funktionieren. Sonst müßtest Du Dich in eine andere Richtung orientieren.
     
  5. xgerdl

    xgerdl Neuling

    AW: Usb Hardwareerkennung

    Hallo Sabine,

    Ich habe auf einer 2.Partition Win 7 laufen, da funktionieren alle USB Sticks.
    Auch mit WinXP funktionieren ja alle anderen Sticks und USB Geräte.
    Ich vermute, daß diese Sticks noch irgendwo ausser in der Datei INFCACHE.1 und der Registry in USB und USBSTOR (die ich ja schon gelöscht hatte) fehlerhaft gespeichert sind und Windows sie zwar erkennt, aber eben fehlerhaft und daher die Hardwareerkennung hängen bleibt.
    Nur wo kann das noch sein?

    UsbDeView hatte ich schon, der Stick wird erkannt aber ohne Laufwerksbuchstaben (da er ja bei der Hardwareerkennung bei Laufwerk hängen bleibt)

    Flash Disk USB-Massenspeichergerät Mass Storage Yes No No No 27.01.2013 17:24:25 30.01.2013 09:55:31 0ea0 2168 2.00 08 06 50 Hub 2, Port 5 6&2099154c&2 USBSTOR USB-Massenspeichertreiber USBSTOR.SYS USB Kompatibles USB-Speichergerät USB-Massenspeichergerät 5.1.2600.0 USB\Vid_0ea0&Pid_2168\5&3879604a&2&5

    aber er lässt sich nicht löschen, erst nach einen Neustart und ohne Stick lässt sich der Eintrag löschen.
    Nach weiteren Neustart und Anstecken des Stick hängt er wiederum bei Laufwerk.


    Bitte um weitere Hilfe
     
  • Werbung
  • Die Seite wird geladen...
    Hier genannte Produkt- und Firmennamen sowie deren Logos koennen eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.