[gelöst] USB-Gerätetreiber (WIN 7 64bit) können nicht geladen werden, Code 39


Forum: Hardware und Treiber (Windows 7)

Alles zum Thema PC-Hardware und Peripherie unter Windows 7, Treiberprobleme, Treibersuche

  1. hippetu

    hippetu Neuling

    Hallo zusammen,ich habe mich hier gerade angemeldet, weil ich mein Problem (trotz etlicher Versuche) nicht gelöst bekomme.
    Meine Gerätetreiber für USB-Speichersticks (2.0 als auch 3.0) können nicht geladen werden. Im Gerätemanger kommen für alle Sticks die ich installieren will, folgende Fehlermeldung:

    "Der Gerätetreiber für diese Hardware kann nicht geladen werden. Der Treiber ist möglicherweise beschädigt oder nicht vorhanden. (Code 39)"

    Aber erst mal Infos zu meiner Umgebung:
    HP Notebook HP-8540w mit 500GB SSD-Disk, 12 GB RAM, WINDOWS 7 64 Professional (Service Pack 1)
    Das Notebook ist mit 2*USB 3.0 und 2* USB 2.0 Anschlüssen ausgestattet.

    Meine wichtigsten Sticks (1* Patroit XPRESS 32GB USB 3.0 am USB 3.0-Anschluß und 1 * PConKey 32GB USB 2.0 am USB 2.0-Anschluß) haben bisher immer einwandfrei funktioniert.

    Auch bei anderen (neuen) Sticks kommt die o.a. Fehlermeldung. Die Sticks sind in Ordnung und funktionieren an anderen PC´s einwandfrei. Meine Notebookhardware ist auch in Ordnung, denn wenn ich ein LINUX von CD boote, werden die Sticks und die Inhalte problemlos dargestellt.

    Alle Empfehlungen von Windows (Treiber aktualisieren, Deinstallieren und neu anstecken) habe ich ohne Erfolg probiert. Den Anmelde- und Abmeldeton bei An- und Abziehen erhalte ich zwar, aber die Treiber werden nicht geladen.
    Auch Tipps aus anderen Forum die c":\windows\system32\DriverStore\INFCACHE.1" zu löschen, brachte keinen Erfolg.

    Da ich von anderen Systemtechnikern weiß, dass "ACRONIS True Image 12" manchmal Probleme mit den USB-Ports verursacht (und ich im Gerätemanager unter ACRONIS auch gelbe Ausrufungszeichen hatte) habe ich ACRONIS True Image 12 erst einmal komplett deinstalliert. Leider brachte das auch nicht den gewünschten Erfolg.

    Der Fehler ist wahrscheinlich aufgetreten, nachdem ich mich einmal an einem lokalen Server (Domaine) angemeldet habe. Jedenfalls funktionierten die USB-Ports zusammen mit ACRONIS bis dahin einwandfrei

    Und nun weiß ich erst einmal nicht mehr weiter. Hat jemand eine Idee??
     
  2. Werbung
  3. hippetu

    hippetu Neuling

    AW: USB-Gerätetreiber (WIN 7 64bit) können nicht geladen werden, Code 39

    Da bin ich noch einmal!. Obwohl ich aus verschiedenen Foren sehr viele Tipps bekommen habe, hat keiner zur Lösung des Problems geführt!
    Trotzdem läuft jetzt alles wieder so, wie es sein soll. Ich habe mein Windows 7 einfach mit der Systemwiederherstellung 9 Tage zurückgesetzt. Und siehe da, alles funktioniert wieder. Auf diese einfache Lösung bin ich viel zu spät gekommen. Jetzt muss ich nur noch 1-2 Programme nachinstallieren. Und das war es. Vielleicht hilft es Euch auch bei anderen Problemen

    Viele Grüße
     
  4. SeewolfPK

    SeewolfPK Aktives Mitglied

    AW: USB-Gerätetreiber (WIN 7 64bit) können nicht geladen werden, Code 39

    Danke, Hippetu, für deine eigene Lösung.
     
  • Werbung
  • Die Seite wird geladen...
    Hier genannte Produkt- und Firmennamen sowie deren Logos koennen eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.