Ursprünglichen "Eigene Bilder"-Ordner wiederherstellen


Forum: Allgemeine Fragen und Probleme (Windows 7)

Alle Windows 7 Themen, die nicht in die anderen Foren passen.

  1. nizo

    nizo Guest

    Guten Tag zusammen,

    ich weiß nicht genau ob, dies das richtige Unterforum ist, aber ich stelle meine Frage einfach mal hier.
    Ich habe seit heute ein Problem mit meinem "Eigene Bilder"-Ordner unter Windows 7 Home Premium x86_64 und hoffe, ihr könnt mir dabei weiterhelfen.

    Eigentlich wollte ich meine eigenen Dateien auf meine zweite interne Festplatte verschieben, da ich es sinnvoll finde diese nicht auf der System-HDD zu haben. Also habe ich einige neue Ordner in "D:\Users\User\..." erstellt und wollte u.a. meinen "Eigene Bilder"-Ordner durch "Eigenschaften->Pfad->verschieben" dort hin verschieben. Leider habe ich mir es nun anders überlegt, da es auch reichen würde einfach die besagten Ordner in die Windows-Bibliotheken einzufügen.

    Als ich nun den Ordner "Eigene Bilder" per "Eigenschaften->Pfad->wiederherstellen" wieder nach "C:\Users\User\Pictures" verschieben wollte, bekam ich beim klick auf "Übernehmen" den freundlichen Hinweis "Zugriff verweigert"

    Meine Frage ist nun, wie kann ich, ohne das halbe Systen auseinander zu nehmen oder Windows neu zu installieren, den ursprünglichen Ordner wiederherstellen?

    Was ich seltsam finde ist zudem, dass der selbe Vorgang mit dem Ordner Downloads ohne Probelme funktioniert hat. Und grundsätzlich habe ich bei Windows 7 noch nie verstanden, wieso man nicht auf seine eigenen Ordner zugreifen darf. Ein ähnliches Problem konnte ich bei einem anderen PC nämlich leider nur durch ganz tiefes herumpfuschen in den Ordner-Berechtigungen lösen, und das kann ja eigentlich nicht sein, wenn vom System schon ein "wiederherstellen"-Knopf angeboten wird, dann sollte der doch bitte auch funktionieren, ansonsten ist das ja sinnlos.

    Ich hoffen ihr könnt mir helfen, danke im Vorraus

    Mit freundlichen Grüßen
     
  2. Werbung
Die Seite wird geladen...
Hier genannte Produkt- und Firmennamen sowie deren Logos koennen eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.