Textdateien (.txt) oeffnen sich immer im unteren Bereich des Desktops!


Forum: Software (Windows 7)

Softwareinstallation, Installationsprobleme und Lösungen, Anwendungsprogramme jeder Art unter Windows 7

  1. Joop111

    Joop111 Neuling

    Hallo Leute,

    seit geraumer Zeit schon existiert dieses Problem. Wenn ich eine Textdatei oeffne, dann oeffnet sich diese im unteren Bereich des Desktops. Das nervt, weil sie so erst nach Hochschieben lesbar ist.

    Ich habe schon bei google nach Loesungen gesucht, finde aber leider keine. Weiss vielleicht jemand freundlicherweise Rat?

    Viele Gruesse

    Jonathan
     
  2. Werbung
  3. SeewolfPK

    SeewolfPK Aktives Mitglied

    AW: Textdateien (.txt) oeffnen sich immer im unteren Bereich des Desktops!

    Hallo Joop111,

    eigentlich wird immer so geöffnet, wie es zuletzt benutzt wurde.
    Wenn deine Textdatei z.B. mit Wordpad geöffnet wird beim Klicken auf eine Textdatei, dann öffne mal Wordpad alleine.
    Mache via dem Verkleinern/Vergrößern Button (oben rechts vor dem Kreuz) Wordpad so groß, wie du es haben möchtest.
    Dann beendest du Wordpad. Beim klicken auf eine Textdatei, die in diesem Beispiel mit Wordpad automatisch geöffnet wird,
    sollte Wordpad nun in dem gewünschten Format die Datei öffnen.

    (Wordpad ist hier nur als Beispiel zu sehen - sollte mit jedem anderen Programm genauso gehen)
     
  • Werbung
  • Hier genannte Produkt- und Firmennamen sowie deren Logos koennen eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.