Tastaturkürzel werden unter Windows 8 immer wichtiger


Forum: Allgemeines (Windows 8)

Alle Windows 8 Themen, die nicht in die anderen Foren passen.

  1. michael

    michael Beta Tester

    Mir ist soeben aufgefallen, dass ich ohne die wichtigsten Tastaturkürzel komplett aufgeschmissen bin. Ich kann zwar mittels "Alle Apps" einigige Systemtools auf umständliche Weise starten, aber eben nur sehr mühsam.
    Windows + [R] zim Beispiel startet das Ausführen Fenster. Hier dann zum Beispiel den Anwendungsnamen MSPAINT eingeben und Enter. So habe ich Paint in ca. 3 Sekunden gestartet, über die Metro Oberfläche brauche ich locker 8-10 Sekunden ... Irgendwie nicht das Gelbe vom Ei für den normalen "Büro-PC" ...
     
  2. Werbung
  3. SeewolfPK

    SeewolfPK Aktives Mitglied

    AW: Tastaturkürzel werden unter Windows 8 immer wichtiger

    Viel zu umständlich:
    Windowstaste p Enter noch keine Sekunde und Paint startet
     
  4. michael

    michael Beta Tester

    AW: Tastaturkürzel werden unter Windows 8 immer wichtiger

    Das bestätigt mich ja nur in der AUssage, dass ohne Kürzel alles sehr Umständlich ist mit Metro.
     
  5. SeewolfPK

    SeewolfPK Aktives Mitglied

    AW: Tastaturkürzel werden unter Windows 8 immer wichtiger

    Das ist bei Windows 7 doch nicht anders.
    Wer Tastaturkürzel kennt ist immer schnell(er).
    Metro erleichtert das, da alle Apps so erreichbar sind.
    Man braucht keine Tastenkombinationen vergeben.

    Zwei Kürzel, die ich häufig benutze, beide beginnen mit der Windowstaste und dann
    Buchstaben für das entsprechende App
    sowie c für die Charm Bar

    Wer noch mehr auswendig lernen will, als notwendig: http://windows-8-hilfe.de/viewtopic.php?f=251&t=817
     
  6. michael

    michael Beta Tester

    AW: Tastaturkürzel werden unter Windows 8 immer wichtiger

    Naja... bei Windows 7 ist es aber so, dass ich mich an JEDEN Windows 7 PC der Welt setzen kann und mir sicher sein kann, dass ich im STartmenü unter Zubehör den Rechner finde. Bei Metro muss ich erst mal gucken wo unter den 700 selbst konfigurierten Kacheln der User den Rechner versteckt hat. Nur mal als Beispiel. Oder alternativ die Apps-Suche verden...
     
  7. White Noise

    White Noise Aktives Mitglied

    AW: Tastaturkürzel werden unter Windows 8 immer wichtiger

    Traurig genug daß M$ nicht mal was NEUES auf dem Markt bringt als nur gute Ideen nachzuahmen. Dafür wieder Kohle auszugeben lohnt sich meiner Meinung nach nicht (ohne Win8 selber auszuprobieren), von daher ist mein Interesse daran gegen Null.
     
  8. thl1966

    thl1966 Aktives Mitglied

    AW: Tastaturkürzel werden unter Windows 8 immer wichtiger

    Das geht mir genauso. Finde die Kacheltechnik nur interessant bei Touch-Screens.
    Wenn das Startmenü nicht mehr integiert wird, bleibe ich definitiv bei Windows 7 / Ubuntu.
    Außer, dass es im Moment sehr schnell läuft habe ich nichts interessantes feststellen können.

    Gruß
    Thomas
     
  9. SeewolfPK

    SeewolfPK Aktives Mitglied

    AW: Tastaturkürzel werden unter Windows 8 immer wichtiger

    Wir werden uns an die "neue Welt" gewöhnen müssen oder auf dem Stand von Windows 7 stehen bleiben.
    Vlt. gibts ja jemanden, der der DOS-Welt noch nachweint. Als damals die Klickerei begann, haben auch viele gejammert.
    Ich finde die sehr einfache Suche auf dem Metroschirm super. Nix klicken, nur Tippen.
     
  10. thl1966

    thl1966 Aktives Mitglied

    AW: Tastaturkürzel werden unter Windows 8 immer wichtiger

    Von DOS auf Windows war das ja auch noch viel besser (abgesehen von der Buggy Version 3.0 von Windows!)
    Aber verwendet sehr oft noch DOS-Befehle, die mir in meiner Arbeit sehr schnell weiterhelfen.
    Das Metro-Design ist Geschmackssache. Werde es für meinen Desktop Zuhause niemals einsetzen.
    Habe zwei Monitore á 30 Zoll mit 2560x1600 Auflösung und da gefällt mir das einfach nicht!

    Gruß
    Thomas
     
  11. SeewolfPK

    SeewolfPK Aktives Mitglied

    AW: Tastaturkürzel werden unter Windows 8 immer wichtiger

    Die Apps selber klicke ich auch kaum an.
    Aber dadurch, das Apps vorhanden sind kann man schnell ein Programm mittels Tastatur erreichen.
     
  12. deca

    deca Aktives Mitglied

    AW: Tastaturkürzel werden unter Windows 8 immer wichtiger

    Aber dafür braucht man kein Metro Start und eingeben Enter fertig Gaby in 7even schon. Naja bei neun wird alles wieder besser. Und da in den Firmen 7 erst langsam ausgerollt wird können wir 8 getrost überspringen für d ein Desktop Bereich. Im mobile Bereich ist es sicher besser als die Vorgänger aber nicht für den Desktop.
     
  13. NiFu

    NiFu Aktives Mitglied

    AW: Tastaturkürzel werden unter Windows 8 immer wichtiger

    "Paint" startet doch sowieso als Desktop-Anwendung. Warum dann nicht so:
    1. Beim Metro-Startmenü "Paint" eingeben.
    2. Das gefundene Programm mit der rechten Maustaste anklicken und "An Taskleiste anheften" auswählen.
    Und in Zukunft:
    1. Mit Windows-Taste + D den Desktop aufrufen
    2. Paint-Icon in der Taskleiste anklicken
     
  14. gborn

    gborn Aktives Mitglied

    AW: Tastaturkürzel werden unter Windows 8 immer wichtiger

    Interessante Beobachtung - mit dem Startbildschirm konnte ich nach ein paar Tagen auch gut arbeiten - von daher bräuchte es nicht sooo unbedingt das Startmenü. Aber wie empfindest Du persönlich den Paradigmenwechsel, dass ich bei Metro-Apps maximal eine Split-View-Darstellung einer App und einer "gequetschten" App haben darf?

    Ist mir beim Schreiben des Windows 8 CP-Buches aufgefallen: Schreiben mit der Windows-Anwendung Word, Screenshots mittels einer weiteren Windows-Anwendung PaintShop Pro, aber irgendwelche Funktionen einer Metro-App beschreiben -> liefe auf den ständigen Wechsel zwischen Metro-App-Screen und dem Windows-Desktop mit Word und Paintshop Pro hinaus. Also betreibe ich Windows 8 in einer VM, so dass ich auf dem Windows 7-Desktop arbeiten kann. Ist zwar jetzt etwas exotisch, aber einen ähnlichen Workflow werden andere Büroarbeiter an ihren Desktop-PCs auch haben.

    Diese Welt kann ich mir nur schwerlich als Produktivumgebung vorstellen - aber vielleicht übersehe ich etwas.
     
  15. NiFu

    NiFu Aktives Mitglied

    AW: Tastaturkürzel werden unter Windows 8 immer wichtiger

    Ein Startmenü ist meiner Meinung nach immer noch notwendig. Viele Programme verewigen im Startmenü nicht nur den Link zum Hauptprogramm sondern auch noch Links zu Zusatzprogrammen.

    Beispielweise
    • Office: Word, Excel, Powerpoint - aber auch Clip Organizer, Office Upload Center, Office Picture Manager
    • VMware Workstation - aber auch: Virtual Network Editor und VMware Player
    Und wenn ich nicht einmal weiß, dass es einen "Clip Organizer" oder "Virtual Network Editor" gibt - welchen Text sollte ich dann bei einer Suche eingeben ?

    • Ein Menü ist für mich eine Funktion, die mir anzeigt was verfügbar ist und was ich auswählen kann - ähnlich einer Menü-Karte in einem Restaurant.
    • Eine Suchfunktion ist für mich eine Funktion die mich schnell zu einem Bereich führt von dem ich weiß, dass er "da" sein muss - z.B. Schlagwortverzeichnis in einem Sachbuch.
     
  16. gborn

    gborn Aktives Mitglied

    AW: Tastaturkürzel werden unter Windows 8 immer wichtiger

    Da bin ich weitgehend bei dir - bzw. vielleicht bin ich im Posting falsch rüber gekommen.

    Meine Aussage war so zu interpretieren, dass ich das Startmenü auf meinen Testsystemen nicht mehr extrem vermisst habe, nachdem ich ein paar Tage intensiv mit dem Startbildschirm gearbeitet hatte.

    Grundsätzlich ist meine Position, dass ich es befürworte, wenn der Anwender selbst entscheiden kann, was er in welchem Kontext nutzt. Unter [1] hatte ich hier im Forum bereits eine entsprechende Aussage hinterlassen.

    Anyway, nachdem ich heute das Gerücht vernommen habe [2], dass Microsoft Flash im IE 10 unter Windows 8 integriert (weil doch viele Flash-Inhalte angeboten werden), bin ich wieder optimistisch, dass Redmond keine Insel ohne Verbindung zur Außenwelt ist, auf dem doch intelligentes Leben zu finden ist - ggf. gibt's dort jemanden bei MS, der auf die potentiellen Kunden hört. Vielleicht findet sich in der RTM doch ein Startmenü und Windows 8 wird ein annehmbares Produkt - ansonsten gäbe es ja die Classic Shell, mit der man sich behelfen kann.

    1: https://windows-hilfe-forum.de/f72/...d-als-app-nachgereicht-start8-5625/#post33900
    2: http://www.borncity.com/blog/2012/05/24/kommt-der-ie-10-mit-integriertem-adobe-flash/
     
  17. NiFu

    NiFu Aktives Mitglied

    AW: Tastaturkürzel werden unter Windows 8 immer wichtiger

    Also zum einen war ja Flash auch bisher schon unter Windows 8 lauffähig - mit der Desktop-Variante des IE10. Zudem konnte man im IE10 einstellen, dass immer die Desktop-Variante des IE10 gestartet wurde - also auch, wenn man den IE10 vom Metro-Startmenü aus aufgerufen hat oder über einen Link aus einer App heraus.

    Allerdings gibt es die Desktop-Variante des IE10 in Windows 8 RT (für ARM-Prozessoren) nicht.

    Zum anderen soll bei der neuen Methode (Integration von Flash in den Metro-IE10) Flash nur auf von Microsoft geprüften Seiten starten. Siehe hier:
     
  • Werbung
  • Die Seite wird geladen...
    Hier genannte Produkt- und Firmennamen sowie deren Logos koennen eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.