Systemabbild: 2 Festplatten als "System"- Platten erkannt


Forum: Backup und Restore (Windows 7)

Datenssicherung und Recovery unter Windows 7 mit Windows Bordmitteln und Zusatzsoftware

  1. strgalt

    strgalt Mitglied

    Hallo Forum,

    In meinem Rechner sind drei SATA- Platten verbaut:
    - WD 1 TB: 2 Partionen: 1. System 60 GB 2. Rest für useres und Daten
    - WD 500 GB: Daten
    - Samsung Eco Green F4 2 TB: Daten

    Jetzt habe ich in den letzten zwei Tagen mühsam ein "perfektes" System aufgesetzt und wollte das mit Win7- Boardmitteln per Systemabbild sichern. Leider zeigt mir der Wizard an, dass ich zwei Systemplatten habe.
    1. Die Samsung mit 2 TB
    2. Die 1. Partition der WD 1 TB (60 GB)

    Auf der Samsung hat sich aber noch nie ein System befunden, dort liegen lediglich Filme drauf. Die Samsung lässt sich auch nicht abwählen, da sie ja angeblich ein Systemlaufwerk ist. Und eine Option in der Datenträgerverwaltung habe ich auch nicht gefunden, mit der ich die Samsung als einfaches Laufwerk markieren kann.

    Die Drei Festplatten sind wie folgt in der Datenträgerverwaltung eingetragen:

    WD 1 TB (auf c ist Win 7 installiert):
    Code:
    
    Volume: c
    Layout: Einfach
    Type: Basis
    Status: Fehlerfrei, Startpatition, Auslagerungsdatei,     Absturzabbild, Primäre Partition
    
    Volum: d
    Layout: Einfach
    Type: Basis
    Status: Fehlerfrei, Primäre Partition
    
    WD 500 GB
    Code:
    Volume: E
    Layout: Einfach
    Type: Basis
    Status: Fehlerfrei, Primäre Partition
    
    Samsung 2 TB
    Code:
    Volum: F
    Layout: Einfach
    Type: Basis
    Status: Fehlerfrei, System, aktiv, Prmäre Partition
    
    Was kann ich tun, damit die Samsung nicht als System- Platte erkannt wird? Ich dachte ja zunächst, dort ist die kleine Systempartition drauf, aber er will die ganze Platte sichern.

    Gruß
    strgalt
     
  2. Werbung
  3. thl1966

    thl1966 Aktives Mitglied

    AW: Systemabbild: 2 Festplatten als "System"- Platten erkannt

    Du hast vermutlich die 2 TB als Primarpartition eingerichtet, dann erscheint hier System.

    Mit guten Partitions-Tools kann man das ohne Datenverlust ändern.

    Sonst:

    Daten von 2 TB woanders sichern.
    Partition löschen und neu anlegen -> Darauf achten, diese nicht als Primäre Parition einzurichten.
     
  4. strgalt

    strgalt Mitglied

    AW: Systemabbild: 2 Festplatten als "System"- Platten erkannt

    Hallo,

    ich weiss gar nicht wie das passiert ist. Eigentlich habe ich die 2 TB einfach nur eingebaut. Das System war bereits auf der anderen HDD installiert.

    Welches Tool wäre denn empfehlenswert? Nach möglichkeit free.

    Gruß
    strgalt
     
  5. thl1966

    thl1966 Aktives Mitglied

    AW: Systemabbild: 2 Festplatten als "System"- Platten erkannt

    Welcher Freeware Partition Manager der beste ist weiß ich nicht.

    Aber versuchs mal mit dem hier:

    http://www.partitionwizard.com/free-partition-manager.html

    Bei den Kostenpflichtigen finde ich das Programm von O & O Software sehr gut.

    Link hier:

    http://www.oo-software.com/home/de/products/oopartitionmanager/

    PS: Du kannst es auch mit dem Windows 7 internen Programm ändern.

    --> Rechte Maustaste auf das Symbol Computer im Startmenü von Windows 7
    --> Klick auf Verwalten
    --> Klick auf Datenträgerverwaltung
     
  6. Sabine

    Sabine Aktives Mitglied

    AW: Systemabbild: 2 Festplatten als "System"- Platten erkannt

    Hallo strgalt,

    ich würde eher auf ein anderes BackUp-Programm wie Acronis oder Paragon umsteigen. Sehr vielversprechend war der Anfang mit Windows-Bordmitteln jedenfalls nicht. Willst Du Dich wirklich darauf verlassen, daß ein Rückspielen des Windows-BackUp's möglich ist und nicht mit ähnlichen Fehlern aussteigt?

    Liebe Grüße

    Sabine
     
  7. strgalt

    strgalt Mitglied

    AW: Systemabbild: 2 Festplatten als "System"- Platten erkannt

    Hallo,

    also ich habe gestern ein BackUp mit Paragon 2011 free gemacht.
    Das mit der 2 TB verstehe ich trotz Allem nicht. Ich vermute das es etwas mit dem SATA- Port zu tun hat an dem die HDD angeschlossen ist. Auffällig ist auch, dass die 2 TB Platte immer als erste Platte erkannt wird - also auf 0. Die Platte auf der das System installiert ist wird als zweite erkannt - also auf 1.
    Ich bin mir aber sehr sicher, dass ich die in der Anleitung des Boards angegebene Reihenfolge der SATA- Ports eingehalten habe.

    Kann es daran liegen? Wenn dem so ist würde ich den Aufwand auf mich nehmen und die Platte umstecken.

    @thl1966
    Danke für die Links. Allerding gibt es in der Datenträgerverwaltung keine Optionen soetwas einzustellen. Höchstens könnte ich die Platte formatieren - aber ich habe keinen Platz um die Daten zu verlagern.

    Gruß
    strgalt
     
  8. thl1966

    thl1966 Aktives Mitglied

    AW: Systemabbild: 2 Festplatten als "System"- Platten erkannt

    Das könnte an der Reihenfolge liegen, jetzt wo du es erwähnst.

    Also erster Controller im System, erster Anschluß erkennt normalerweise diese Platte zuerst im System.
     
  9. strgalt

    strgalt Mitglied

    AW: Systemabbild: 2 Festplatten als "System"- Platten erkannt

    genau.
    1 TB (mit System) ist auf 0
    2 TB auf 1
    500 GB auf 2

    Dann muss da etwas mit der Anleitung nicht stimmen. Also ich werd´s mal umstecken - heiliger Strohsack, ich hab ja sonst nicht anderes zu tun :( .

    Ich werde mich dann melden wenn ich es umgesteckt habe.

    Gruß
    strgalt
     
  10. thl1966

    thl1966 Aktives Mitglied

    AW: Systemabbild: 2 Festplatten als "System"- Platten erkannt

    Das kann auch im BIOS geändert werden die Reihenfolge, fällt mir gerade ein.
     
  11. strgalt

    strgalt Mitglied

    AW: Systemabbild: 2 Festplatten als "System"- Platten erkannt

    so, da bin ich wieder.

    Also der BIOS- Screen zeigt alles richtig an, die 2 TB ist auf dem 2. Platz.
    Da ich nun schon den Rechner auf hatte, fing ich auch gleich das Herumstöpseln an. Der BIOS- Screen zeigte immer das richtige an - entsprechend meiner Steckreihenfolgen.
    Einzig Windows fürht bei der Auflistung der HDD´s (Installations- CD) jedes mal die 2 TB Platte an erster Stelle auf - egal wie wild ich stöpsle.

    Jetzt werde ich es mit nem Tool versuchen...

    Gruß
    strgalt
     
  12. strgalt

    strgalt Mitglied

    AW: Systemabbild: 2 Festplatten als "System"- Platten erkannt

    Moin moin,

    ich habe gestern mit dem Partition Wizard die 2 TB HDD auf logisch umgestellt.
    Danach konnte das OS nicht mehr gestartet werden, nichteinmal mit der Windowsstarthilfe. Also musste ich Win neu aufsetzen. Zumindest wird jetzt nur noch die richtige Partition der 1 TB als System erkannt.

    Vielen Danke für Eure Hilfen und Anregungen !

    Gruß aus dem verregneten Berlin
    strgalt

    PS:
    Ich habe jetzt mehrere Tests mit den Sicherungen die Win7 (Systemabbild) erzeugt und bin eigentlich zufrieden. Es wäre zwar schön, könnte man den Archiven Bemerkungen und einen Namen geben, aber sonst läuft das fix und bisher ohne Fehler.
     
  • Werbung
  • Die Seite wird geladen...
    Hier genannte Produkt- und Firmennamen sowie deren Logos koennen eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.