System-Reservierung wird auf falscher Festplatte angelegt


Forum: Installation und Update (Windows 7)

Windows Installationsprobleme, Fragen zur Neuinstallation und Upgradeinstallation von Windows 7

  1. konterpeitsche

    konterpeitsche Neuling

    Hallo,

    ich habe gestern Windows 7 erneut neu aufgesetzt. Die alte Konfiguration war:

    HDD0: 250 GB (Windows 7)
    HDD1: 500 GB (Daten)

    Nun habe ich die Festplatten getauscht und beide vorab formatiert.

    HDD1: Windows 7
    HDD0: Daten

    Bei der Auswahl der Systempartition, wollte das Installprogramm bereits die Systemreservierung auf HDD0 ablegen, als ich die HDD0 als Festplatte zuweisen wollte. Also habe ich abgebrochen und Windows 7 auf HDD1 installiert.

    Jetzt stelle ich fest, dass bei der Installation (ohne dass ich etwas daran gemacht hätte) die Systemreservierung dennoch auf die andere Festplatte angelegt worden ist.

    Meine Frage ist nun, ob das so gesund für mein System ist, gerade hinsichtlich Performance, wenn die Systemreservierung auf einer anderen physischen Festplatte liegt, als das System selbst?
    Wenn es nichts ausmachen würde, könnte ich mir eine erneute Installation nämlich sparen.

    Danke für eure Antworten.
     
  2. Werbung
  3. Arthur Dent

    Arthur Dent Aktives Mitglied

    AW: System-Reservierung wird auf falscher Festplatte angelegt

    Irgendwie versteh ich den Begriff Systemreservierung nicht?
    Meinst Du damit die 100mb Partition, die Windows (manchmal) erstellt?
    Wenn ja, dann brauchst Du Dir keine Gedanken drum zu machen und wenn Du wirklich diese Partition auf der Bootplatte haben willst, dann lösche Sie, aber vorher die Win Partition auf aktiv setzen (ACHTUNG, das System startet dann NICHT mehr) und muß mit DIESER oder DIESER Anleitung wieder flott gemacht werden.
    Aber ehrlich gesagt, mir wäre das Risiko zu groß, weil es mit der Performance nichts zu tun hat.

    Gruß
    Peter
     
  4. thl1966

    thl1966 Aktives Mitglied

    AW: System-Reservierung wird auf falscher Festplatte angelegt

    Ich glaube zu wissen was er meint.

    Durch den Tausch der Festplatten und erneutes Installieren-/Abbrechen, sind die Systemdateien nicht auf der eigentlichen Bootfestplatte, sondern auf der anderen gelandet.

    Wenn es so ist, soll sich der Threadsteller nochmals melden.

    Gruß
    Thomas
     
  5. konterpeitsche

    konterpeitsche Neuling

    AW: System-Reservierung wird auf falscher Festplatte angelegt

    Hallo,
    es war etwas umständlich von mir beschrieben, es ist aber wie ARthur Dent vermutet hatte. Die 100MB Partition ist also nun nicht auf der gleichen physischen Festplatte wie das System selbst, sondern auf der anderen Festplatte, die ich für Daten bestimmt hatte. Aber wenn dies nicht wirklich ein Problem darstellt würde ich es so belassen.
    Oder sollte ich das noch einmal ändern?
     
  6. michael

    michael Beta Tester

    AW: System-Reservierung wird auf falscher Festplatte angelegt

    Du hättest die Sata-Anschlüsse der Festplatten tauschen müssen, oder die Reihenfolge der Festplatten im Bios ändern müssen, wenn das bei dir geht. WIndows 7 nimmt die erste erkannte Platte als "System"-Festplatte.
     
  • Werbung
  • Die Seite wird geladen...
    Hier genannte Produkt- und Firmennamen sowie deren Logos koennen eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.