Startmenue anpassen u.a.?


Forum: Allgemeine Fragen und Probleme (Windows 7)

Alle Windows 7 Themen, die nicht in die anderen Foren passen.

  1. Tim36

    Tim36 Mitglied

    Hallo,
    ich bin neu hier und nutze Windows 7 Home Premium 64 Bit erst seit gut einer Woche.
    Zuerst war ich genervt, daß ich auf Anhieb vieles nicht mehr fand, weil ich eben jahrlang Windows XP Home Edition genutzt habe und das auch im klassischen Stil, den es anscheinend bei Win 7 nun ja nicht mehr gibt.

    Ich tu mich immernoch sehr schwer einige Dinge bei Win 7 zu finden. Z.B. hab ich es bisher nicht geschafft das Startmenue zu bearbeiten, also Einträge darin zu verschieben, kann mir bitte jemand genau beschreiben, wie ich das machen muß?

    Außerdem frage ich mich, ob ich Win 7 tunen kann, damit die Festplatte nicht so viel rödeln muß und vielleicht alles noch ein Tick flotter startet, obwohl ich es nicht unbedingt als langsam empfinde und die schöne grafische Oberfläche eigentlich auch nicht mehr missen möchte.
    Ich habe ein sehr neues System, was mit 5,8 Punkten bewertet wurde (CPU mit 7,1), lohnt es dabei überhaupt über solche Optimierungen nachzudenken?

    Welche Dienste kann ich bedenkenlos abstellen bzw. löschen?
    (Der Rechner hängt an einem DSL-Router)

    Viele Grüße!
    Tim
     
  2. Werbung
  3. thl1966

    thl1966 Aktives Mitglied

    AW: Startmenue anpassen u.a.?

    Erst mal Herzlich Willkommen hier im Forum.

    Das Startmenü kannst du ganz leicht bearbeiten:

    Öffnen das Startmenü
    Klicke auf "Alle Programme"
    Rechte Maustaste auf eines der Ordner im Startmenü
    Klicke auf Öffnen
    Jetzt öffnet sich ein Explorer, hier kannst du auch eine Ebene nach oben und die Ordner bearbeiten wie du willst.

    Es wird hier der Standardpfad z.B. C:\System\ProgramData\Microsoft\Windows\StartMenu\Programs geöffnet.

    Wegen der Geschwindigkeit kannst du z.B. den Indizierungsdienst abschalten (falls du die Suchfunktion nicht benötigtst)
    Auch der Windows Defender kann deaktiviert werden, falls du eine eigene Security Suite verwendest, die sich um Malware kümmert.
    Es gibt noch viele andere Dienste, allerdings gibt es viele abhängige Dienste die wichtig sind und auf keinen Fall deaktiviert werden sollten.

    Gruß

    Thomas
     
  4. Tim36

    Tim36 Mitglied

    AW: Startmenue anpassen u.a.?

    Hallo Thomas,

    danke für die Tips, aus zeitlichen Gründen konnte ich sie aber bisher noch nicht umsetzen.

    Also den Windows Defender hab ich nach Installation eines Antivirenprogrammes deaktiviert, weil mir dies dazu geraten hat. Die Windows Firewall läuft aber weiter und hat voreingestellt bereits so viele Regeln, daß ich da bisher kaum den Überblick behalten kann, wie schön einfach und übersichtlich war das bei Windows XP dagegen...
    Ebenso mit den Diensten, es gibt anscheinend so viele, daß ich absolut nicht weiß, welchen ich wirklich brauche und welcher nur unnütz Leistung frißt oder gar die Systemsicherheit mindert.
    Z.B. hab ich den PC gestern mal ein Weilchen im Leerlauf stehen lassen und festgestellt, daß die Festplatte fast ständig vor sich hin rödelt, jedenfalls immer wenn ich mal drauf geachtet habe, die rote Festplatten-LED war jedenfalls lange zeit fast durchgehend an und dann etwas später blinkte sie so im Abstand von ca. 2 Sekunden immer mal kurz auf.
    Das bestätigt meinen Eindruck, daß das irgendwie zuviel im Hintergrund mitläuft. Auch wenn der Rechner dank aktueller Hardware erstaunlich flott auf das meiste reagiert.

    Ich frage nochmal wegen dem Indizierungsdienst den Du erwähntest, frißt der besonders viel Leistung?
    Für welche Art Suche braucht man denn den?
    a) Was im Internet suchen (was ich eh mit Google tu) oder b) Datein, Einstellungen usw. auf den Systemdatenträgern suchen?
    Also ohne die Suchfunktion unten im Startmenue von Win 7 wäre ich wohl schon verloren. ;-)

    Kennst Du zufällig eine Internetseite, welche übersichtlich und Windows7-Anfängerfreundlich erklärt, wofür welche Dienste da sind und welche man gefahrlos abschalten darf und welche unbedingt unangetastet bleiben müssen?
    Oder kannst Du mir ein gutes Windows 7 Buch empfehlen, dann aber keines für PC-Anfänger sondern für nur Windows 7 Anfänger, denn mit Windows XP hatte ich schon einige Erfahrungen. In dem Buch müßte dann aber detailiert und gut verständlich beschrieben werden, wie man auch versteckteste Einstellungen sinnvoll anpassen kann. (Lieber wäre mir aber natürlich eine kostenfreie Webseite mit solchen Infos.)

    Grüße Tim
     
  5. thl1966

    thl1966 Aktives Mitglied

    AW: Startmenue anpassen u.a.?

    Hallo Tim,

    hier mal eine Seite mit möglich abschaltbaren Diensten:

    http://www.windows-7-forum.net/wind...nnoetige-dienste-abschalten-deaktivieren.html

    Aber Vorsicht: Nicht zuviel abschalten, am Ende funktioniert u.U. nicht mehr viel an deinem Windows 7, wenn du sehr wichtige Dienste deaktivierst.

    Das ist halt nicht unbedingt ein Thema für Anfänger.

    Der Indexierungsdienst ist tatsächlich für die Windows 7 Suche im Startmenü und z.B. auch für Outlook zuständig.
    Mit Alternativen Explorere Zusätzen z.B. Directory Opus kann man ohne einen solchen Dienst Dateien und Ordner suchen lassen.
    Alternativ kannst du die Indizierungsoptionen verändern oder eingrenzen.
    Am Anfang einer neuen Installation "rödelt" halt der PC eine Zeit lang, bis die entsprechenden Bereiche in die Indizierung mit aufgenommen worden sind. Das hängt auch von der Anzahl der Dateien auf deinem System zusammen.

    Es gibt im Taskmanger den Ressourcenmonitor, hier kannst du sehen, was die Festplatten oder CPU-Aktivität verursacht.
    Besser sind die Tools von Sysinternal wie z.B. den Prozess Explorer.

    Download der Tools hier:

    http://technet.microsoft.com/en-us/sysinternals/bb842062

    Wenn du den Übeltäter über die Tools herausgefunden hast, dann kannst du reagieren.

    Evtl. wenn die nicht sicher bist, mal mal einen Screenshot des Ressourcenmonitors oder des Prozessexplorers.
    Dann kann ich dir mehr dazu sagen.

    Gruß

    Thomas
     
  • Werbung
  • Die Seite wird geladen...
    Hier genannte Produkt- und Firmennamen sowie deren Logos koennen eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.