Start Problem !


Forum: Allgemeine Fragen und Probleme (Windows 7)

Alle Windows 7 Themen, die nicht in die anderen Foren passen.

  1. Tom43

    Tom43 Mitglied

    Moin hier erst mal !
    Seit einiger zeit habe ich das Problem das mein Rechner nicht richtig hochfährt beim einschalten geht er zwar an aber ich habe kein Bild und das DVD-Laufwerk blinkt ! mache ich ihn jetzt wider aus und starte erneut läuft er normal Hoch !
    Habe schon etliche sachen ausprobiert wie :
    Bios-Reset
    neue Bios Batterie
    Grafikkarte getauscht
    Controller steckplätze gereinigt und getauscht
    zuletzt habe ich das DVD-Rom laufwerk was er immer anspricht entfernt dann läuft nur der Lüfter
    beim zweiten mal starten fährt er wider hoch !
    Kann mir hier einer weiter helfen , Danke !
     
  2. Werbung
  3. QuixX

    QuixX Aktives Mitglied

    AW: Start Problem !

    Dein Netzteil oder Dein Mainboard gibt den Geist auf. Schau Dir mal die Kondensatoren genau an. Sind die gequollen?
     
  4. icestar

    icestar Aktives Mitglied

    AW: Start Problem !

    Was hast Du für Hardware auf dem Rechner (Festplatten IDE,SATA)?
    (DVD-ROM IDE,SATA)?
    Bootreihenfolge Bios?
    Wenn der Rechner nach dem Einschalten nicht bootet und auf das DVD- ROM zugegriffen wird, leuchtet dann die Anzeige für den Festplattenzugriff dauerhaft?
    Leuchtet dann die grüne Betriebskontrolleuchte deutlich schwächer, als normal?
     
  5. QuixX

    QuixX Aktives Mitglied

    AW: Start Problem !

    Grüne LEDs leuchten nach ein paar Jahren Betrieb ganz gerne schwächer als normal. Zumal die Core-Spannung und die 5V-Peripherie zwei ganz unterschiedliche Stiefel sind. Wenn für die LEDs nicht sogar die 12V zuständig sind, um blaue leichter im Toleranzfeld für die Vorwiderstände zu haben.
     
  6. icestar

    icestar Aktives Mitglied

    AW: Start Problem !

    Das ist alles richtig, aber gleichzeitig auch falsch. Nach dem Betätigen des Startknopfes beginnt das Bios mit dem Post. In dieser Zeit, bis zur Final Initialization, leuchte sie Kontrollleuchte schwach. Danach, wenn das Bios seine Tests beendet hat, leuchtet die Kontrolle in voller Stärke und der Bootloader übernimmt. Dieses Problem mit dem "Nichtstarten" habe ich bei mir mittlerweile abgearbeitet und die Ursache auch behoben. Wenn das Bios dem Bootloader übergibt und der zB. 2 Festplatten findet, die beide über ein OS verfügen und aktiv sind, gibt es keine Fehlermeldung aus, sondern bleibt einfach stehen (KL schwach, Festplattenzugriffskontrolle leuchtet dauerhaft und DVD- ROM arbeitet.
    Vom Netzteil sollte es zB. nicht kommen, da wärend des Post sehr wenig Leistung abverlangt wird. MB kann sein, muß aber nicht unbedingt, da es sonst beim Wiedereinschalten das gleiche Problem geben sollte. Die Frage ist, was geschieht, wenn der Post hinter der Final Initialization stehen bleibt und nicht an den Bootloader übergibt. Dies aber nach dem Ausschalten und Neustart wieder macht.
     
  7. QuixX

    QuixX Aktives Mitglied

    AW: Start Problem !

    Müsste ich direkt mal ansehen...

    Und mit welchem Mechanismus startet dann der Rechner beim zweiten Mal Einschalten richtig?
     
  8. Tom43

    Tom43 Mitglied

    AW: Start Problem !

    Moin !
    Erst mal Danke für zahlreichen antworten !
    Also um erst mal einige fragen zu beantworten fang ich mal von oben an :
    Hardware : 2 DVD - Rom beide Sata
    2 Festplatten beide Sata
    Bootreihenfolge steht auf zu erst auf die platte wo das Betriebssystem drauf ist und dann erst auf das DVD - Rom !(das war der grund warum ich dachte Bios Batterie oder halt durch das Wegseln ein reset )
    Netzteil 300 Watt !
    Festplattenleuchte leuchtet anfangs nicht nur nach edlicher zeit leuchten abwegselt beide aber solange warte ich nicht mehr da er bis heute immer nach dem zweiten mal normal Hochfährt !
    Bei der Defekten Grafikkarte waren die Kondensatoren fast alle aufgekwollen da vermute ich das sie durch das Start Problem verursacht wurde !
    Darum wende ich mich hier an euch bevor die neue Grafikkarte auch noch den geist aufgibt !
    In anderen Foren kamen sie mit meinem Problem nicht weiter !
    Beim zweiten mal Hochfahren Leuchtet beim einschalten die Festplatten leuchte und fährt Hoch !
    Ich hatte auch schon mal das ein Menu kam Ob er die fehlerkonsole starten soll oder Normal W7 starten !
    Die Fehlerkonsole habe ich auch schon mal gestartet nach etlicher zeit schreibt er das er den Fehler nicht korigieren kann !
    Ich hoffe ich konnte alle fragen beantworten !
    MFG
     
  9. QuixX

    QuixX Aktives Mitglied

    AW: Start Problem !

    Meist wurden die Kondensatoren zu heiß. Den PC entstauben und falls kaum Staub drin war einen zusätzlichen Lüfter einbauen. Manche Leute stellen den PC in einen Schrank oder eine andersartige Konsole, die einen Wärmestau erzeugt. Da platzen die Elkos gerne.

    Wenn die Grafik genug kühle Luft bekommt, wird sie auch die vom Hersteller vorgesehene Laufzeit erreichen.

    Leider sind durch defekte Energie-Komponenten evtl. alle Partner auf dem Weg zum Netzteil in Mitleidenschaft gezogen.

    Wie ist es jetzt? Hast Du die Grafikkarte erst jetzt neu, oder taucht der Fehler trotz neuer Grafik auf?
     
  10. icestar

    icestar Aktives Mitglied

    AW: Start Problem !

    Genau das habe ich mich in meinem Post auch gefragt. Zitat: Die Frage ist, was geschieht, wenn der Post hinter der Final Initialization stehen bleibt und nicht an den Bootloader übergibt. Dies aber nach dem Ausschalten und Neustart wieder macht.

    Bei einem 300 W Netzteil würde ich vorschlagen, dass er die zweite Festplatte vom Board ausstöpselt und den Stromanschluß entfernt. Das gleiche mit den DVD-ROM Laufwerken, da er die nicht zum Booten benötigt. Nach dem Einschalten sofort ins Bios und nachschauen, ob es die entfernten Laufwerke auch definitiv entfernt hat. Bootreihenfolge nicht ändern, da sie ja von HDD erfolgt. Mal schauen, was dann passiert.

    Nachtrag: so wie ich das sehe hat sich auch durch die neue Graka am eigentlichen Problem nichts geändert.
     
  11. Tom43

    Tom43 Mitglied

    AW: Start Problem !

    Ja Danke noch mal !
    Ja ich habe eine neue Grafikk. eingebaut da lief das System Stabil !
    Nach ungefähr 3 Tagen fing das Problem erneut an !!!!
    Und nun bekomme ich den Rechner immer schwerer an heute ging er erstmal gar nicht an nach dem ich die Netzsteckerleiste angemacht habe !(Habe den rechner und andere Komponenten an einer Steckdosen leiste die ich Abends immer ausmache ) nur nach ungefähr 30 Sek unentwegt auf den Power Knopf drücken ist er angegangen und das Spiel ging wie immer (Kurz anfahrenlassen und wider ausmachen und an machen )und W7 normal starten anwählen und er ist ohne fehler da !
    Ich werde Morgen mal den Tip von "Icestar" ausprobieren !
    Danke !
     
  12. QuixX

    QuixX Aktives Mitglied

    AW: Start Problem !

    Nachdem sich Icestar meiner Diagnose angeschlossen hat (nix mehr logischer Fehler im BIOS) spricht da nichts dagegen.
     
  13. icestar

    icestar Aktives Mitglied

    AW: Start Problem !

    Ich habe mich aber keinem defekten Netzteil angeschlossen. An Deiner Stelle hätte ich zuerst mal seine Daten vom PC abgefragt und nicht einen Schnellschuß mit Netzteil oder Mainboard defekt gestartet :D
     
  14. QuixX

    QuixX Aktives Mitglied

    AW: Start Problem !

    Gerade wieder ein Mobo startklar gelötet.

    Der PC startete erst nach 5min.
     
  15. Tom43

    Tom43 Mitglied

    AW: Start Problem !

    CPU Typ DualCore AMD Athlon 4450e, 2300 MHz (11.5 x 200)
    Motherboard Name Acer Aspire M1201
    Motherboard Chipsatz AMD 740G, AMD Hammer
    Arbeitsspeicher 4096 MB (DDR2-800 DDR2 SDRAM)
    DIMM1: GeIL CL5-5-5 2 GB DDR2-800 DDR2 SDRAM (5-5-5-15 @ 400 MHz) (4-5-5-13 @ 333 MHz) (3-4-4-10 @ 266 MHz)
    DIMM2: GeIL CL5-5-5 2 GB DDR2-800 DDR2 SDRAM (5-5-5-15 @ 400 MHz) (4-5-5-13 @ 333 MHz) (3-4-4-10 @ 266 MHz)
    BIOS Typ AMI (08/21/08)
    Festplatte SAMSUNG HD322HJ ATA Device (320 GB, 7200 RPM, SATA-II)
    Festplatte WDC WD6400AAKS-00A7B0 ATA Device (596 GB, IDE)
    Computertyp ACPI x64-based PC (Mobile)
    Danke ihr zwei für eure beteiligung an meinem problem !
    Habe mal ein paar daten zu meinem systhem zusammen gefasst !
    Habe vom "Acer" Hilfeforum diese aussage erhalten :
    ICH denke, da ist der Hardware (Reset-Chip) nicht "ganz" Sauber und die Garantie schon länger Geschichte.
    Verstehe nicht ganz was der Meint ?
    Was meinst du mit Mobo startklar gelötet. ?
     
  16. QuixX

    QuixX Aktives Mitglied

    AW: Start Problem !

    Sieben verquollene Elkos getauscht.
     
  17. Tom43

    Tom43 Mitglied

    AW: Start Problem !

    Moin !
    Das Problem wird immer seltsammer mir ist jetzt aufgefallen das wenn ich die steckdosen leiste anschalte wo der PC mit dran hängt und ich den nicht gleich am Power schalter anmache (10 Minuten warte ) er normal hochfährt !
    Kann mir das einer erklären ?
    MFG
    Tomas
     
  18. QuixX

    QuixX Aktives Mitglied

    AW: Start Problem !

    Jup. wenn der faulige Schrott warm wird, geht er noch eine Weile.
     
  19. Tom43

    Tom43 Mitglied

    AW: Start Problem !

    Danke noch mal für die Zahlreichen Tips und Hilfe versuche !
    Habe das Problem vieleicht nicht gelöst aber zumindestens läuft er seit gut einer Woche reibungslos ,was habe ich gemacht relativ einfach hatte ihn über Nacht immer ganz vom Strom genommen jetzt las ich ihn dran und siehe da er läuft wider Normal !
    Und nun zu "Quixx" für mich typische antworten eines Strippenziehers der gleich den Lötkolben schwingt man kann zwar aus schrott kein gold mehr machen aber Silber tuts auch ! ;)
     
  • Werbung
  • Hier genannte Produkt- und Firmennamen sowie deren Logos koennen eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.