Speicher defekt


Forum: Hardware und Treiber (Windows 7)

Alles zum Thema PC-Hardware und Peripherie unter Windows 7, Treiberprobleme, Treibersuche

  1. Steve3800

    Steve3800 Neuling

    Grüße,

    ich habe seit einigen Tagen ein Problem, welches mir schon zu denken gibt.
    Wenn ich den Pc (Windows 7 Ultimate 64) hochfahre, erkennt das BIOS lediglich 10 anstatt der eingebauten 12 GB Speicher.
    Ein Reset, während des Starts bringt nicht den erwünschten Effekt.

    Jedoch werden die vollen 12 GB (6x2 GB G-Skill 1600) erkannt, wenn ich den Pc herunterfahre und das Netzteil für einige Zeit (30-60 Sekunden) ausschalte, dann den Pc wieder normal starte.

    Ein Umsetzen der Speicherriegel, auf verschiedene Bänke,sowie diverse Speichertests hatten keinen Erfolg, oder brachten einen Hinweis auf die Ursache zu Tage.
    Der Pc ist ca. 8 Monate mit der selben Ausstattung und Konfiguration in Betrieb, und veruhrsachte bis vor einigen Tagen keine Probleme.

    Frage mich wie das Problem zu lösen ist....
     
  2. Werbung
  3. thl1966

    thl1966 Aktives Mitglied

    AW: Speicher defekt

    Hatte auch solche Problem an meinem System (Gigabyate EX-58 Extreme) mit 12 GB Corsair Dominator 1600er Module. Bei mir waren es verbogene Pins am Mainboard, die das verursachten. Nach Tausch des Mainboards ging es dann einwandfrei.
    Würde aber auf jeden Fall mal das BIOS aktualisieren und das System auf Standardwerte zurücksetzen und nichts übertakten und den Takt auf 1066 einstellen und testen, ob es erst mal funktioniert. Danach kannst du schrittweise die Einstellungen wieder vornehmen.
     
  • Werbung
  • Die Seite wird geladen...
    Hier genannte Produkt- und Firmennamen sowie deren Logos koennen eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.