Software-Aktierung von Adobe verweigert - Wer kann mir einen Tipp geben?


Forum: Apps / Software (Windows 8)

Softwareinstallation, Installationsprobleme und Lösungen, Anwendungsprogramme jeder Art unter Windows 8

  1. thl1966

    thl1966 Aktives Mitglied

    Hallo liebe Forenmitglieder,

    setze seit Jahren die Software Adobe Acrobat Pro 9 ein.
    Vor ein paar Jahren kaufte ich mir diese 2 Platz Lizenz und habe sie an meinem Notebook und an einem Fest-PC installiert und nur Wahlweise eingesetzt - aber niemals gleichzeitig.

    Mit den Jahren tauscht man mal die Festplatte (Defekt) gegen Neu aus oder wechselt irgendwann mal zu einer SSD und wenn das System dann nicht mehr läuft, kann man diese Software auch nicht mehr deaktivieren, wie es von Adobe gefordert wird.

    Nun habe ich das Problem, dass ich die Software an meinem neuen Notebook nicht mehr Online aktivieren kann.
    Also habe ich wie in der Vergangenheit beim Kundenservice angerufen und dieser hat mir die Aktivierung verweigert.
    Angeblich habe ich die Software 10 mal in 2 Jahren aktiviert, was durchaus sein kann, wenn man auf zwei Systemen öfters mal die Hardware wechselt oder einen Defekt hat.

    Der Mitarbeiter wollte mir die Software nicht mehr aktivieren.

    Dürfen die das?

    Habe ihm das so erzählt, wie ich es euch erkärt habe.

    Wie sieht das Recht auf Aktierung einer 600 Euro teuren Software aus.
    Gibt es hier ein Verfallsdatum, wenn ich es öfters installieren muss, weil eben das System nicht mehr läuft oder ich halt mal die Festplatte oder CPU wechsle?

    Lt. dem Adobe Mitarbeiter ist es Statistisch UNMÖGLICH, dass man eine solche Software in zwei Jahren aktiviert (bei mir eben auf zwei Systemen, da es sich um eine 2-Platz Version handelt!)

    Wie sieht ihr das?

    Er verwiese ständig auf die Lizenzbestimmungen, die es nicht gestatten mehr als 10 mal zu aktivieren.

    Ich für meinen Fall, werde nie wieder ein Produkt von Adobe kaufen.

    Gruß

    Thomas
     
  2. Werbung
  3. QuixX

    QuixX Aktives Mitglied

    AW: Software-Aktierung von Adobe verweigert - Wer kann mir einen Tipp geben?

    Da wird er recht haben, da steht es drin. Und Adobe weiß, dass dies sowieso keiner liest. Da könnte auch etwas von leihweise Überlassen des Ehepartners drin stehen. Würde keiner merken

    Aber ob dies juristisch in Deutschland sich durch alle Instanzen als zulässig erweist, wage ich zu bezweifeln.
    Bloß die Klage wäre zunächst aufwändig.

    Geht auch nicht mehr, die vermieten jetzt nur noch.
     
  4. deca

    deca Aktives Mitglied

    AW: Software-Aktierung von Adobe verweigert - Wer kann mir einen Tipp geben?

    deshalb bin ich dazu übergegangen ein System einmal aufzusetzen und zu aktivieren, dann sysprep und back up.
     
  5. Sabine

    Sabine Aktives Mitglied

    AW: Software-Aktierung von Adobe verweigert - Wer kann mir einen Tipp geben?

    Macht wahrscheinlich keinen Sinn, wenn man, wie Thomas, regelmässig Hardware-Änderungen vornimmt. Davon, das Thomas weiß, was ein BackUp ist, ist auszugehen.

    Liebe Grüße

    Sabine
     
  6. deca

    deca Aktives Mitglied

    AW: Software-Aktierung von Adobe verweigert - Wer kann mir einen Tipp geben?

    Ich weiß auch, dass Thomas weiß was ein Backup ist. Kommt ja auch darauf an, wieviel und welche Hardware man tauscht. Klar wenn man von Intel auf AMD etc wechselt dann ist irgendwann Ende. Aber wenn's die gleiche Plattform ist gehts noch.

    @Thomas, ich hatte den Spaß mal mit Nero, die haben es aber wieder auf Null gesetzt.
    Hast du noch mal angerufen, vieleicht sieht ein anderer Supportmitarbeiter das anders.
     
  7. QuixX

    QuixX Aktives Mitglied

    AW: Software-Aktierung von Adobe verweigert - Wer kann mir einen Tipp geben?

    Man könnte sich auch eine Version mit im Anwendersinn verbesserter Lizensierung aus dubioser Quelle beschaffen, schließlich ist ja bezahlt.
     
  8. Tha.Piranha

    Tha.Piranha Aktives Mitglied

    AW: Software-Aktierung von Adobe verweigert - Wer kann mir einen Tipp geben?

    Vor dem Tausch der Festplatte, respektive vor der Neuinstallation hättest Du die Lizenz "lösen" müssen.
    Das macht dir aber auch zur Not der Adobe Support.
     
  9. thl1966

    thl1966 Aktives Mitglied

    AW: Software-Aktierung von Adobe verweigert - Wer kann mir einen Tipp geben?

    Hallo an alle,

    nachdem ich denen gedroht haben, haben Sie mir die Version wieder aktiviert.

    Gruß

    Thomas
     
  10. White Noise

    White Noise Aktives Mitglied

    AW: Software-Aktierung von Adobe verweigert - Wer kann mir einen Tipp geben?

    Sers Thomas, schön dich zu lesen. Mit was hast gedroht-gib dem Affen Zucker? ;) PS: Enter geht immer noch ned...und tschüss :mad:
     
  11. QuixX

    QuixX Aktives Mitglied

    AW: Software-Aktierung von Adobe verweigert - Wer kann mir einen Tipp geben?

    Quark Express ?
     
  12. Tha.Piranha

    Tha.Piranha Aktives Mitglied

    AW: Software-Aktierung von Adobe verweigert - Wer kann mir einen Tipp geben?

    Ok, der war gut ;-)
     
  • Werbung
  • Die Seite wird geladen...
    Hier genannte Produkt- und Firmennamen sowie deren Logos koennen eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.