Sicherungsort ändern Fehler


Forum: Backup und Restore (Windows 7)

Datenssicherung und Recovery unter Windows 7 mit Windows Bordmitteln und Zusatzsoftware

  1. Reichert

    Reichert Mitglied

    Problem: Win 7 Enterprise, Sicherung auf anderen Heimnetzwerkcomputer. Der Sicherungscomputer wurde umbenannt, die alte Adresse existiert nicht mehr.
    In Systemsteuerung - System und Sicherheit - Sichern und Wiederherstellen sollte laut Microsoft Windows-Hilfe durch Klick auf 'Einstellungen ändern' ein Assistent kommen. Diese Angabe ist falsch: es kommt statt dessen die Fehlermeldung "... konnte aufgrund eines internen Fehlers nicht gestartet werden: Der angegebene Dienst kann nicht gestartet werden. Er ist deaktiviert oder nicht mit aktivierten Geräten verbunden (0x80070422)."
    Wie kann man dem Sicherungsprogramm beibringen, dass die alte Adresse nicht mehr existiert und der Name des Sicherungsortes geändert werden muss?
     
  2. Werbung
  3. Sabine

    Sabine Aktives Mitglied

    AW: Sicherungsort ändern Fehler

    Hallo Reichert,

    ist der Sicherungscomputer der das Heimnetzwerk einrichtende PC?

    Liebe Grüße

    Sabine
     
  4. Reichert

    Reichert Mitglied

    AW: Sicherungsort ändern Fehler

    Das hat nichts mit einander zu tun - der zu sichernde ist der das Heimnetzwerk einrichtende, aber das ist egal:
    Schon bevor der Assistent kommen könnte, in den man irgendeine Adresse eingeben könnte, sucht Win7 automatisch die alte Sicherungsadresse. Da diese nicht mehr existiert, kommt eine Fehlermeldung statt des Assistenten. Das ist ein verfluchter Windows-Fehler. Es muss doch jemanden geben, der weiß, was man in Windows tun kann, wenn man seine Daten sichern will, und die alte Sicherungsadresse existiert nicht mehr!
    MfG
    HR
     
  5. thl1966

    thl1966 Aktives Mitglied

    AW: Sicherungsort ändern Fehler

    Ich könnte mir vorstellen, dass das in der Registry verankert ist.
    Durchsuche doch mal die Registry nach dem alten Computernamen und entferne alle was damit zu tun hat und starte das Sicherungsprogramm erneut. Vieleicht klappt es.

    Alternativ kannst du versuchen ein neues Benutzerkonto anzulegen, da wirst du bestimmt nach dem Namen des neuen Computernamens gefragt.

    Gruß
    Thomas
     
  6. Reichert

    Reichert Mitglied

    AW: Sicherungsort ändern Fehler

    In der Registry herumfuhrwerken, ohne genau zu wissen, was ich soll, ist mir zu gefährlich. Ich versuchte es daher mit dem Alternativtip: neuer Benutzer. Leider ist die Sicherung aber so eingerichtet, dass sie für alle Benutzer des Computers gilt - daher, stellte ich fest, auch für neu errichtete. Sichern ist also unmöglich, wenn man die Sicherungsadresse dauerhaft nicht mehr hat! Da müsste Microsoft doch eine Lösung wissen???
    Gruß
    HR
     
  7. thl1966

    thl1966 Aktives Mitglied

    AW: Sicherungsort ändern Fehler

    Wenn du die dir Registry-Lösung zu unsicher-/gefährlich ist, dann würde ich eine Neuinstallation wagen.

    Mir fällt im Moment nichts mehr als mögliche Lösung ein.

    Vieleicht weiß ein anderer Forenteilnehmer mehr.

    Gruß

    Thomas
     
  8. White Noise

    White Noise Aktives Mitglied

    AW: Sicherungsort ändern Fehler

    Schau mal ob der Tipp hilft.
     
  • Werbung
  • Die Seite wird geladen...
    Hier genannte Produkt- und Firmennamen sowie deren Logos koennen eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.