sichern/ wiederherstellen auf notebook


Forum: Backup und Restore (Windows 7)

Datenssicherung und Recovery unter Windows 7 mit Windows Bordmitteln und Zusatzsoftware

  1. erbsenzähler

    erbsenzähler Mitglied

    Hallo, ich bin neu hier und wohl ziemlich ahnungslos!
    Habe folgendes Problem, vielleicht kann mir einer von euch "wissenden" helfen:

    Habe ein Vaio Notebokk mit vorinstalliertem win7 64bit gekauft und wollte unter sichern u. wiederherstellen wie vorgesehen ein komplettes Sytemabbild auf einer externen Festplatte sichern. Hat auch begonnen, bricht dann aber immer ab. Begründung: der Speicherplatz reicht nicht aus. Das ist aber unmöglich: externe Festplatte ist neu und 500GB groß, genau wie die interene, von der ja der größte Teil noch frei ist.
    Habe nun das Ganze mit anderen externen Festplatten und auch anderen Notebooks ( alle von Sony) ausprobiert, immer die gleich Tour mit der gleichen Fehlermeldung!
    Habe auch schon beim Sony-Support nachgefragt, die hatten auch keine Lösung. Angeblich sei das so nicht vorgesehen, wie ich es machen wollte!
    Gibts da irgendeinen Trick??? Gerade bei Notebooks muß das doch gehen, da bin ich doch auf externes Speichern angewiesen!
    Kann das daran liegen, daß USB2 zu langsam ist???? Wäre eSATA eine Lösung???

    Hoffe auf Hilfe von euch Schlauen!

    LG erbsenzähler
     
  2. Werbung
  3. thl1966

    thl1966 Aktives Mitglied

    AW: sichern/ wiederherstellen auf notebook

    Ich glaube, ich weiß, was dein Problem ist. Hatte ich gestern genau dasselbe Problem.
    Vermutlich ist deine Festplatte FAT32-Format.
    Da bekommst du Probleme mit Dateien >4 GB
    Du kannst diese Festplatte als NTFS formatieren oder falls schon wichtige Daten enthalten als NTFS konvertieren.

    Gehe wie folgt vor:

    Eingabeauforderung mit Administratorrechten starten

    Folgendes eingeben:

    convert x: /fs:NTS

    wobei X: den Laufwerksbuchstaben deiner externer Festplatte entspricht.
    Wenn die ext. Festplatte z.B. F: hat dann sieht der Befehl wie folgt aus:

    convert f: /FS:NTFS
     
  4. erbsenzähler

    erbsenzähler Mitglied

    AW: sichern/ wiederherstellen auf notebook

    Gute Idee, das ist es aber leider nicht. Deswegen bin ich auch bissl ratlos.
    Die formatierung der externen Festplatte hatte ich schon überprüft.
    Auch ein über den Microsoft-Support angebotenes Update zur Fehlerbehebung ( hotfix ) hat nichts bewirkt.

    Vor ist die Begründung für den Abbruch der Sicherung, der Speicherplatz sei nicht groß genug, doch totaler Quatsch!
    Und man kann ja auch auswählen, ob man auf externe Festplatte ( die er ja auch erkennt ) oder auf DVD's sivchern will.

    Weiß nich weiter, aber das kann doch nicht so gewollt sein!!!

    In-die-Tischkante-beiß!!!! erbsenzähler
     
  5. thl1966

    thl1966 Aktives Mitglied

    AW: sichern/ wiederherstellen auf notebook

    In welchem Dateisystem ist die Festplatte jetzt formatiert (FAT32, NTFS, exFAT, FAT)??
     
  6. erbsenzähler

    erbsenzähler Mitglied

    AW: sichern/ wiederherstellen auf notebook

    In NTFS , wie gesagt das is leider nich die Lösung. :-(
     
  7. thl1966

    thl1966 Aktives Mitglied

    AW: sichern/ wiederherstellen auf notebook

    Wenn du deine Daten von der ext. Festplatte sicherst und dann die Partition via Datenträgerverwaltung von Windows löschst und manuell als Primäry Partition wieder anlegst und dann neu mit NTFS formatierst, hast du das schon versucht?
    Das könnte evtl. auch helfen.
     
  8. erbsenzähler

    erbsenzähler Mitglied

    AW: sichern/ wiederherstellen auf notebook

    Von der externen gibts nix zu sichern, die is wie gesagt komplett frei.

    Seh ich das richtig, auf der externen Festplatte existieren von Hause aus Partitionen??? Wieso???
     
  9. thl1966

    thl1966 Aktives Mitglied

    AW: sichern/ wiederherstellen auf notebook

    Natürlich existieren hier Partitionen. Wie sollte sonst das Betriebssystem die Daten verwalten.
    Meist ist nur eine Partition angelegt.
    Lösche mal die Partition wie folgt:

    Datenträgerverwaltung starten (Rechte Maustaste auf Computer-Symbol im Startmenü) dann klick auf Verwalten
    und dann klick auf Datenträgerverwaltung.
    Nach kurzer Zeit erscheinen alle deine Laufwerke und die markierst die Partition deiner ext. Festplatte mit klickst mit
    der rechten Maustaste drauf und löschst die Partition.
    Dann wieder rechte Maustaste auf die unzugeordnete Festplatte und dann neue Primäre Partition anlegen und anschließend
    mit NTFS formatieren.
     
  10. erbsenzähler

    erbsenzähler Mitglied

    AW: sichern/ wiederherstellen auf notebook

    In der datenträgerverwaltung steht allerding das hier: 465,76GB NTFS, fehlerfrei, Primäre Partition

    Ist also bereits so. Außerdem muß das Problem ja in win7 liegen und nicht an der externen Festplatte, denn, wie anfangs beschrieben, tritt selbiges Problem auch mit anderen Notebooks und auch mit anderen gleichgroßen Festplatten auf. :-(
     
  11. thl1966

    thl1966 Aktives Mitglied

    AW: sichern/ wiederherstellen auf notebook

    Kannst du trotzdem mal die Schritte, die ich dir mitgeteilt habem, ausführen und testen?
     
  12. erbsenzähler

    erbsenzähler Mitglied

    AW: sichern/ wiederherstellen auf notebook

    Ja, hab ich eben gemacht. wurde auch so ausgeführt. Jetzt steht wieder dasselbe in der Datenträgerverwaltung.

    Danach neuer Sicherrungsversuch: funktioniert nicht, gleiche Fehlermeldung, der Speicherplatz reicht nicht aus!!!!!! Hähhhhhhh??????
     
  13. erbsenzähler

    erbsenzähler Mitglied

    AW: sichern/ wiederherstellen auf notebook

    Hat denn echt noch keiner versucht, mit Win7 ein Systemabbild vom Notebook auf eine externe Festplatte zu machen??????
     
  14. thl1966

    thl1966 Aktives Mitglied

    AW: sichern/ wiederherstellen auf notebook

    Das Problem ist sehr seltsam. Da ich selbst Acronis TrueImage 2011 verwende und da keinerlei Probleme habe, werde ich Anfang nächster Woche das mal ausprobieren, ob ich das Problem nachvollziehen kann.
     
  15. erbsenzähler

    erbsenzähler Mitglied

    AW: sichern/ wiederherstellen auf notebook

    Wirklich seltsam!!!
    Acronis is für mich als Unwissende eben nicht ganz ungefährlich!!! Hab's zwar da ( ich glaube aus 2009 ), hab mich aber noch nich rangetraut! Da kann man sich bestimmt prima sein ganzes System zerhacken, wenn man einen Fehler macht.

    Das schlimmste ist aber, das ich erst feststellen kann ob das Image funktioniert, wenn ich dann wirklich alles neu mache. Und das will ich ja jetzt eigentlich gar nicht!

    Ich glaub, die sind mit ihrem win7 irgendwie noch nich so richtig fertig. Kann mir das anders nicht erklären!
    Aber ich bleib dran, aufgeben is nich!!!

    LG erbsenzähler(in)
     
  16. thl1966

    thl1966 Aktives Mitglied

    AW: sichern/ wiederherstellen auf notebook

    Ja, du hast Recht. Ja nicht aufgeben und Problem analysieren und finden. Die Neuinstallation ist nicht unbedingt immer die richtige Dauerlösung.

    Hast du mal das Programm Fixit von Microsoft verwendet. Das behebt eingie Probleme
     
  17. erbsenzähler

    erbsenzähler Mitglied

    AW: sichern/ wiederherstellen auf notebook

    Ja. Fix it hat keine behandlungswürdigen Probleme gefunden und deshalb auch keine Korrekturen ausgeführt.
     
  • Werbung
  • Die Seite wird geladen...
    Hier genannte Produkt- und Firmennamen sowie deren Logos koennen eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.