[Office 2007] reinigungsplan erstellen


Forum: Office 2007 Forum

Probleme mit Programmen der Office 2007 Reihe werden hier diskutiert. (Excel 2007, Word 2007, Access 2007, Outlook 2007 etc.)

  1. maulaaf

    maulaaf Neuling

    hallo
    habe folgendes Problem:
    ich möchte für mein Haus (10 Mietparteien ) einen Reinigungsplan erstellen.
    Wie kann ich die Tabelle so erstellen, das in der nächsten Spalte
    fortlaufend die nächste Woche erscheint, mit dazugehörigem Datum.
    Bsp. Woch 1 vom xxx-xxx.
    so müssten dann 52 Spalten entstehen, in welche ich dann nur noch die
    einzelnen Mieter chronologisch einsetzen kann.

    für eure Hilfe im Voraus besten Dank

    mfg
    maulaaf
     
  2. Werbung
  3. reinerp_2001

    reinerp_2001 Mitglied

    AW: reinigungsplan erstellen

    Hallo Maulaaf,
    für diese Geschichte brauchst du schon einiges Grundwissen in Excel, was ich dir hiermit aber nicht absprechen möchte.
    Das Vorgehen ist folgendermaßen:
    Du benötigst Zwischenzeilen für die Datumsangaben als auch für die Kalenderwoche. Gehen wir mal davon aus, dass die Tabelle wie folgt aufgebaut werden soll:
    In Spalte A die Namen und in Spalte B - ... die Anzeige der KW mit Datum.
    Gehe bitte in Zelle B1 und trage dort das Datum 31.12.12 und in B2 folgende Formel ein:
    =B1+6
    Damit erhälst du dein Startdatum und das Enddatum für die erste KW. In B3 trägst du eine 1 (für die erste KW) ein.

    In Zelle C1 kommt die Formel =B2+1
    In Zelle C2 kommt die Formel =C1+6
    In Zelle C3 kommt die Formel =B3+1
    Jetzt kannst du mittels des Ausfüllkästchens die Formeln nach rechts bis zur KW 52 bzw. automatisch ausfüllen lassen. Die Woche mit dem 31.12.13 ist schon wieder die KW 1, so dass du hier händisch die Wochennummer eintragen musst.

    In Zelle B5 kommt folgende Formel:

    ="KW "&TEXT(B3;"#")&" vom "&TEXT(B1;" TT.MM.JJ")&" bis "&TEXT(B2;" TT.MM.JJ")

    Diese kannst du dann auch ganz einfach nach rechts weiter ausfüllen lassen. Wenn du die Zellen identisch nutzt, wie ich hier vorgegeben habe, brauchst du die Formel natürlich nur aus dem Threed hier herauskopieren und fertig. Bei anderen Zellbezügen beachte die Leerzeichen in der Formel.

    Zum Schluss nur noch die Zeilen 1-3 ausblenden (Zeilen markieren und mittels rechter Maustaste ausblenden)

    Hier noch bebildert: http://scp-pohlmann.de/tipps-und-tricks/excel-tipps

    Habe mir erlaubt dein Problem auf meiner Website zu hinterlegen

    Gruß
    Reiner
     
  • Werbung
  • Die Seite wird geladen...
    Hier genannte Produkt- und Firmennamen sowie deren Logos koennen eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.