Rechner startet nicht von CD/DVD oder Stick (Rescue Disk Avira oder Kaspersky)


Forum: Sicherheit / Security (Windows 8)

PC-Sicherheit, Virenscanner, Firewallsysteme, Securitylösungen, Verschlüsselung

  1. wolg9998

    wolg9998 Mitglied

    Hallo Gemeinde,

    nachdem ich am Ende meines Lateins bin, hoffe ich hier eine Lösung zu meinem Problem zu bekommen.

    Ich versuche, eine der o.g. Rettungsdisks beim Booten von CD oder auch vom Stick zu starten, aber keine Chance, Windows startet "normal" und ignoriert die .

    ZUnächst mal ein paar Informationen zum Rechner:

    Board H77H2 mit Bios von American Megatrends (Aptio BIOS) - siehe Bild 01
    WIN 8.1

    Ich habe bei meinen Versuchen natürlich in den einschlägigen Foren gesucht. Es wird darauf hingewiesen, daß die Bootreihenfolge anzupassen ist (CD/DVD zuerst), das habe ich getan (Bild 02). Weiterhin soll Secure Boot disabeled werden; das ist genau der Punkt, es geht nicht. Wenn man die Änderung speichert und das BIOS wieder aufruft, steht es wieder auf "enabeled" - siehe Bild 03.
    Nun hatte ich "irgendwo" gelesen, daß man UEFI abschalten muß, und hier weiß ich nicht mehr weiter.
    Bei einem erfolglosen (unkontrolliertem) Versuch bootete der Rechner gar nicht mehr und es half nur ein CMOS reset am Board. Glücklicherweise hat das geklappt....

    Kann mir hier jemand einen Tip geben, speziell bezogen auf das vorhandene BIOS, um den Start von Rescue Disks zu ermöglichen?

    Falls noch Informationen fehlen, kann ich die gerne nachliefern.

    Vielen Dank

    Wolf

    01.jpg 02.jpg 03.jpg
     
  2. Werbung
  3. White Noise

    White Noise Aktives Mitglied

    AW: Rechner startet nicht von CD/DVD oder Stick (Rescue Disk Avira oder Kaspersky)

    Eigentlich reicht es sofort nach dem BIOS ein paar Mal "F8" zu drücken: dann kommst zur BBS-Auswahl und kannst die Bootquelle auswählen.
     
  4. wolg9998

    wolg9998 Mitglied

    AW: Rechner startet nicht von CD/DVD oder Stick (Rescue Disk Avira oder Kaspersky)

    Hallo White Noise,

    danke für die Info, habe es sofort ausprobiert. Mir wird da angeboten das Botten von Windows und der Eingang in das BIOS, sonst nichts. die eingelegte bootfähige CD wird nicht berücksichtigt.

    Was heißt "BBS" in deiner Antwort?

    Wolf
     
  5. White Noise

    White Noise Aktives Mitglied

    AW: Rechner startet nicht von CD/DVD oder Stick (Rescue Disk Avira oder Kaspersky)

    Dein bootfähiges Medium muss beim Start nat. im Rechner sein und im BIOS auftauchen. Sobald das BIOS sich meldet F8.

    Ich gehe davon aus dass das DVD-Laufwerk auch erkannt wird und ebenso wie das Medium funktionsfähig ist.

    BBS = Betriebssystemauswahl
     
  6. wolg9998

    wolg9998 Mitglied

    AW: Rechner startet nicht von CD/DVD oder Stick (Rescue Disk Avira oder Kaspersky)

    Ich habe das jetz so nach Anleitung vom 07.04.14 getan, leider ohne Erfolg. Beim Booten und F8 wird das DVD-Laufwerk mit der (bootfähigen) DVD -siehe Screenshot - nicht angeboten.

    Ich habe nun als nächstes von der Avira Homepage das aktuelle ISO File "Avira AntiVir Rescue System " sowie den Universal USB Instaler herunter geladen und einen bootfähigen Stick erzeugt. Das selbe Resultat....

    Gibt es einen weiteren Tip? Mein Rechner läuft zwar (derzeit), aber nachdem ich mir vor einiger Zeit den Bundestrojaner eingefangen hatte und den Rechner nur mit Hilfe eines Wiederherstellungspunktes wieder zum Laufen gebracht hatte, möchte ich schon einen (sicheren) Plan B haben.

    IMAG0588.jpg
     
  7. White Noise

    White Noise Aktives Mitglied

    AW: Rechner startet nicht von CD/DVD oder Stick (Rescue Disk Avira oder Kaspersky)

    Setz mal das BIOS zurück...das Board unterstützt definitiv Boot von USB-ausser die USB-Anschlüsse sind defekt/falsch/nicht angeschlossen.
     
  8. wolg9998

    wolg9998 Mitglied

    AW: Rechner startet nicht von CD/DVD oder Stick (Rescue Disk Avira oder Kaspersky)

    Wie im Eröffnungspost geschrieben, ist das bereits passiert. Ich hatte versucht UEFI abzuschalten und dabei etwas gravierend verstellt (bin gar nicht mehr ins BIOS gekommen und der Rechner startete auch nicht mehr). Da half nur ein CMOS Reset (Jumper auf dem Board) und anschließend, nachdem ich wieder in das BIOS Menü gekommen bin, das Zurücksetzen auf die Ursprungseinstellungen.

    Ansonsten: die USB -Anschlüsse (etliche vorn und hinten) funktionieren alle, das ist getestet.

    Es muß irgendwie mit UEFI und Secure Boot zusammenhängen, aber wie. Unterhalb mal ein Link, der darauf auch Bezug nimmt.

    http://www.crn.de/hardware/artikel-93242.html
     
  9. White Noise

    White Noise Aktives Mitglied

    AW: Rechner startet nicht von CD/DVD oder Stick (Rescue Disk Avira oder Kaspersky)

    So wie es aussieht wird der USB-Stick wird vom BIOS nicht erkannt, warum auch immer.
     
  10. White Noise

    White Noise Aktives Mitglied

    AW: Rechner startet nicht von CD/DVD oder Stick (Rescue Disk Avira oder Kaspersky)

    Was mir einfällt: hast du den USB 3.0 -Treiber installiert?
    Wenn ja lass mal die Problembehandlung laufen...
     
  • Werbung
  • Die Seite wird geladen...
    Hier genannte Produkt- und Firmennamen sowie deren Logos koennen eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.