Rechner langsam trotz minimaler Prozessauslasstung


Forum: Windows XP und Vorgänger

Fragen und Problemlösungen zu Windows XP, 2000, NT4, 98, ME, 95

Schlagworte:
  1. markus_sch

    markus_sch Neuling

    Hallo an alle,

    mein XP-Rechner ist extrem langsam obwohl die Prozessauslastung minimal ist. In der meisten Zeit ist hat der Leerlauf-Prozess einen Anteil von um die 90 %, trotzdem dauert es extrem lange, bis Programme gestartet werden.
    Auch das Arbeiten in den Programmen ist sehr langsam. Manchmal schreibe ich mehrere Wörter in eine Mail, die ich auf dem Bildschirm noch gar nicht sehe. Nach einer Weile erscheinen die Buchstaben so nach und nach. Das kann bei 4 oder 5 Wörtern durchaus mal 5 Sekunden dauern, bis auf dem Bildschirm etwas erscheint.
    Und das Ganze immer bei einer Auslastung des System Idle Processes von ca. 90 %.
    Ich habe das System auch schon mal mit den TuneUp-Utilities prüfen lassen, habe temporäre Dateien gelöscht und all das, was TuneUp sonst so vorschlägt. Leider ohne Erfolg.

    Hat da vielleicht irgend jemand eine Idee? Ich habe überhaupt keine Ahnung mehr, wo ich noch nachschauen könnte.

    Besten Dank für jeden Hinweis!

    Viele Grüße,

    Markus
     
  2. Werbung
  3. White Noise

    White Noise Aktives Mitglied

    AW: Rechner langsam trotz minimaler Prozessauslasstung

    Erstmal Änderungen von TuneUp alles rückgängig machen!

    Deaktviere mal kurz Antivirus-sonst scanne deinen Rechner auf Schadcode, z.B. mit Malwarebytes, Hitman Pro etc. auf Schadcode.
     
  4. markus_sch

    markus_sch Neuling

    AW: Rechner langsam trotz minimaler Prozessauslasstung

    Die TuneUp-Änderungen sind alle schon rückgängig gemacht. Ich hatte die Testversion, hab's aber nicht gekauft. Dann macht der die Änderungen ja selbst wieder rückgängig.
    Und auf jeglichen Schadcode habe ich auch schon getestet, leider ohne Erfolg...
     
  5. SeewolfPK

    SeewolfPK Aktives Mitglied

    AW: Rechner langsam trotz minimaler Prozessauslasstung

    Es kam der Vorschlag, deinen Virenscanner mal testweise zu deaktivieren.
    Schon probiert?
    Welchen hast du?
     
  6. markus_sch

    markus_sch Neuling

    AW: Rechner langsam trotz minimaler Prozessauslasstung

    McAfee habe ich. Den hab ich aber auch schon deaktiviert.

    Gruß,
    Markus
     
  7. SeewolfPK

    SeewolfPK Aktives Mitglied

    AW: Rechner langsam trotz minimaler Prozessauslasstung

    Die Frage ist, ob deaktivieren genügt. Hier im Forum berichtete schon ein User, das nur Deinstallation wirksam ist. Deinstallation dann aber mit einem Tool von McAfee!
    Startet der auch im abgesicherten Modus?
    Kannst ihn deinstallieren - testen - wenn gleiches Problem z.B. beim Schreiben, dann halt wieder installieren.
    Wenn Problem nicht da, anderen Virenscanner nehmen z.B. Freeware Avast 2014.
     
  8. SeewolfPK

    SeewolfPK Aktives Mitglied

    AW: Rechner langsam trotz minimaler Prozessauslasstung

    Nachtrag (habe keinen Bock immer alles zu kopieren, nur weil der Editiermodus hier defekt ist -Sch.... Admin der sich nicht kümmert)

    Das mit dem Schreiben und dem nach und nach nur erscheinen der Buchstaben, ist das immer oder nur ab und zu, insbesondere
    nach dem Rechnerstart?

    ggf. mal die Suchindizierung abschalten.
     
  9. jenszeus

    jenszeus Aktives Mitglied

    AW: Rechner langsam trotz minimaler Prozessauslasstung

    Check mal deine Festplatte mit CrystalDisk-Info und-Mark. Ich tippe mal auf eine WesterDigital-Festplatte.
    bye
     
  10. markus_sch

    markus_sch Neuling

    AW: Rechner langsam trotz minimaler Prozessauslasstung

    Hallo,

    nein, das ist 'ne Samsung-Platte. Ich hab die mit CrystalDisk-Info gecheckt, aber da ist alles in Ordnung.
    Aber danke für den Hinweis :)
     
  11. White Noise

    White Noise Aktives Mitglied

    AW: Rechner langsam trotz minimaler Prozessauslasstung

    TuneUp
    Das ist mir neu. Bekannt ist mir nur dass man die Weichware nach Ablauf nicht mehr nutzen kann. Also mal Wiederherstellung VOR dem Zeitpunkt von TuneUp bemühen. Kann man ja auch wieder rückgängig machen.
     
  12. Charlesedward

    Charlesedward Aktives Mitglied

    AW: Rechner langsam trotz minimaler Prozessauslasstung

    Wie auch White Noise bereits sagte,mir waere das auch ganz neu,wenn dieses TuneUp die Anderungen selber wieder rueckgaengig machen wuerde,oder muss man sogar annehmen ,KOENNTE ! Was ich immer wieder erfahren habe,ist das TuneUP Dinge loescht,die nicht wiederherstellbar sind und unter Umstaenden das gesamte System ruinieren koennen. Mit solchen Programmen muss man sehr,sehr vorsichtig und kritisch umgehen,oder, am Besten gar nicht. Unter Umstaenden,musst du sogar das System neu installieren oder zumindest zuruecksetzen. Apropos,wie waers wenn du bei dieser Gelegenheit auf Windows 7 oder 8 umsattelst ?
     
  13. Demian

    Demian Neuling

    AW: Rechner langsam trotz minimaler Prozessauslasstung

    das kommt mir alles sehr bekannt vor. Wenn das Thema noch aktuell ist melde dich hier.

    Demian
     
  • Werbung
  • Die Seite wird geladen...
    Hier genannte Produkt- und Firmennamen sowie deren Logos koennen eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.