[Office 2010] PST doppelt nach IMPORT


Forum: Office 2010 Forum

Probleme mit Programmen der Office 2010 Reihe werden hier diskutiert. (Excel 2010, Word 2010, Access 2010, Outlook 2010 etc.)

  1. Scheb

    Scheb Neuling

    Hi Leute,

    ich werde mit diesem PST System von Outlook einfach nicht warm und das schon seit vielen Jahren.

    Hab meinen Win7 Rechner neu aufgesetzt und WIEDER Office 2010 installiert. Vorher habe ich natürlich alles in eine PST Datei exportiert und gespeichert. Jetzt öffne ich Outlook und importiere die Backup-PST Datei und hoffe auf einen einfachen Start. Pustekuchen.

    1. Wenn ich Outlook öffne, zeigt es mir in der linken Spalte den Bereich "Outlook Datendatei" UND den Bereich Backup (meine vorher exportierte PST Datei) an. In beiden Bereichen findet sich ein Posteingang, Inbox, Archive, Entwürfe usw. Wieso hab ich die Bereiche zwei mal? Ich wollte mit dem Importieren erreichen, dass Outlook direkt auf die alte PST Datei zugreift.

    2. Jetzt wird es jedenfalls für mich seltsam. Der Bereich "Outlook Datendatei" enthält genau die gleichen Mails wie der importierte Bereich "Backup". Und es wird noch kurioser. Der Bereich "Outlook Datendatei" greift auf eine PST zu, die im Windows Laufwerk C: gelagert ist, welches ja komplett gelöscht und wieder neu aufgesetzt wurde. WIE kann das sein, dass dann trotzdem die Mails drin sind, die in der Backup-PST auf Laufwerk d: gespeichert sind.

    Hier mal ein Bild, damit es besser nachvollziehbar ist.

    Outlook-2010.jpg
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17. Mai 2013
  2. Werbung
  3. White Noise

    White Noise Aktives Mitglied

    AW: PST doppelt nach IMPORT

    Outlook beenden, neue *pst-Dateien löschen, Outlook öffnen, neues PST erstellen lassen, abschließend Backup.pst IMPORTIEREN!Während Outlook die neue Datei erstellt darf kein Zugriff auf das Backup erfolgen.
     
  4. Sabine

    Sabine Aktives Mitglied

    AW: PST doppelt nach IMPORT

    Mit Löschen wäre ich vorsichtig. Anscheinend sind die beiden Dateien nicht gleich, denn die Junk Mail-Ordner enthalten z.B. eine andere Anzahl ungelesener Mails.

    Was möglich ist, wäre mit Rechtsklick auf den Eintrag der BackUp-Datei die Datei "entfernen". Das löscht sie nicht, aber Outlook lädt sie nicht mehr.

    Die PST-Datei wird von Outlook übrigens "serienmässig" im Profilverzeichnis des Users angelegt, netterweise in einem nicht sichtbaren Bereich :(

    Liebe Grüße

    Sabine

    @Scheb
    Ich habe das Image verschoben, weil die Forumssoftware Anhänge problemlos verwalten kann. In Deinem Fall war es noch besonders schwierig, überhaupt an die Datei zu kommen, weil man auf "Download" klicken mußte. So eine Funktion ist nicht wirklich komfortabel.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Mai 2013
  5. Scheb

    Scheb Neuling

    AW: PST doppelt nach IMPORT

    Danke für die schnellen Antworten.

    Ich habe zunächst versucht die importierte Backup Datei wieder aus Outlook zu entfernen. Rrechtsklick drauf und das Feld ist grau hinterlegt. Ich kann sie nicht einfach so rauslöschen. Warum?

    Die Differenz an Mails ergibt sich aus dem zwischenzeitlichen Mailaufkommen nach der Installation. Sie waren anfangs beide gleich. Neue Mails gehen aber in die Backup PST, die ich ja importiert habe. Warum auch immer.

    Ich überlege schon wieder Outlook nochmal zu deinstallieren, um auf Nr sicher zu gehen.

    Die Antwort/den Ablauf von White Noise hab ich nicht komplett verstanden. Wenn ich Outlook eine neue Datei erstellen lasse und dann die Backup PST importiere, dann habe ich ja genau das Szenario weswegen ich hier poste. So hab ich es doch nach der Installation gemacht.

    Mal so generell gefragt. Wenn ich Outlook neu installiert habe, legt es ja eine neue PST an. Warum muss ich eigentlich die alte importieren? Ich kann doch auch den Pfad der neuen PST einfach auf die Backup PST verändern oder? Ist das nicht das Gleiche?
     
  6. Sabine

    Sabine Aktives Mitglied

    AW: PST doppelt nach IMPORT

    Hallo Scheb,

    so ganz werde ich aus Deinem Vorgehen nicht schlau.

    Warum hast Du die "alte" Postfach-Datei exportiert (und wie?) und warum hast Du sie wieder importiert (und wie?)? Ich hätte die "alte" pst-Datei gesichert und hätte sie nach der Neuinstallation des PC's in das Benutzer-Verzeichnis von Outlook kopiert.

    Beim ersten Öffnen legt Outlook eine neue Postfach-Datei unter (ich hoffe, das ist richtig, denn Outlook habe ich nur auf dem Büro-Rechner!):

    C:\Benutzer\{Benutzername}\AppData\Roaming\Microsoft\Outlook

    an. Der Pfad ist teilweise versteckt. Mußt Du über den Explorer sichtbar machen.

    Versuch dann mal folgendes:

    - Schließe Outlook
    - Gehe in das o.a Verzeichnis und benenne die dort liegende pst-Datei um, z.B. Endung von *.pst auf *.ps_ ändern
    - Gehe in das Verzeichnis, in dem die BackUp-Datei liegt (keine Ahnung, wo das ist!)
    - Kopiere die BackUp-Datei in das Outlook-Verzeichnis und nenne sie genauso wie die bisherige Datei (mit der Endung *.pst)
    - Benenne die BackUp-Datei im anderen Pfad um, z.B. Endung von *.pst auf *.ps_ ändern
    - Starte Outlook
    - U.U. "meckert" Outlook jetzt, müßte aber die "neue" Postfach-Datei laden

    Wenn Windows beim Versuch des Umbenennens mitteilt, das die Datei in "Gebrauch" ist, starte den Rechner neu und fang dann mit der o.a. Prozedur an ohne Outlook vorher zu öffnen.

    Aber bitte immer mit Kopien arbeiten! Ein Original muß immer erhalten bleiben.

    Liebe Grüße

    Sabine
     
  7. Scheb

    Scheb Neuling

    AW: PST doppelt nach IMPORT

    Also ich kann mit Bestimmtheit sagen, dass ich Office 2010 nicht mag. Hab das deinstalliert und stand dann vor dem Problem, dass es sich so nicht einfach KOMPLETT deinstallieren lässt. Was Microsoft sich dabei wieder gedacht hat...

    Na jedenfalls hab ich jetzt eine frische Office 2010 installation drauf und musste feststellen, dass ich anscheinend doch nicht alle Restdateien gelöscht habe, da wieder nach der backup.pst gefragt wurde... Diese Backup.pst habe ich mitlerweile der oberen Outlook Datei zugeordnet und alle Mails sind jetzt im richtigen Überordner. Jetzt fragt Outlook natürlich ständig nach der fehlenden pst für die importierte backup Datei. Wie bekomme ich jetzt diese blöde importierte pst wieder aus Outlook gelöscht? Das "löschen" war ja bei mir grau hinterlegt.

    Wenn ich das geschafft habe, dann bin ich glücklich :D
     
  8. Tha.Piranha

    Tha.Piranha Aktives Mitglied

    AW: PST doppelt nach IMPORT

    Ganz einfach, lösche einfach das Konto oder Postfach welches o.g. -pst beinhaltet und fertig.
    Ansonsten deinstalliere halt mal "sauber" das Office.
     
  • Werbung
  • Die Seite wird geladen...
    Hier genannte Produkt- und Firmennamen sowie deren Logos koennen eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.