Probleme mit TuneUp


Forum: Software (Windows 7)

Softwareinstallation, Installationsprobleme und Lösungen, Anwendungsprogramme jeder Art unter Windows 7

  1. SeewolfPK

    SeewolfPK Aktives Mitglied

    Immer wieder hören wir hier von User-Problemen, bei denen entweder gleich oder im Verlauf der Diskussion eingeräumt wird,
    das man TuneUp Utilities genutzt habe.

    Ein modernes Betriebssystem wie Windows 7 benötigt eigentlich gar kein Tuning.

    Wer trotzdem meint, mit dem Utilitie spielen zu wollen, vertraue bitte weder auf das windowseigene Backupsystem noch auf das von TuneUp, sondern nehme ein externes Backupprogramm.

    Alle Probleme, die durch TuneUp hervorgerufen wurden, bitte melden an: http://www.tuneup.de/support/form/technical/
     
  2. Werbung
  3. thl1966

    thl1966 Aktives Mitglied

    AW: Probleme mit TuneUp

    Hallo Paul,

    eine gute Idee. Da werden die mit Problemen zugeschüttet und sollen mal sehen, was ihr Tool alles so kapputt tuned.

    Gruß

    Thomas
     
  4. White Noise

    White Noise Aktives Mitglied

    AW: Probleme mit TuneUp

    Wozu die Mühe machen? Einfach solche Tools nicht verwenden und gut ist :cool:

    Soweit ich mich erinnern kann wollte ein "TuneUp"-Supporter die Probleme in einen anderen Forum ansprechen und soweit möglich klären. Ist bist heute nicht erfolgt.

    Fazit:
    TuneUp tuned nicht nur Betriebssysteme, sondern auch Supporter weg
     
  5. SeewolfPK

    SeewolfPK Aktives Mitglied

    AW: Probleme mit TuneUp

    Ein Hinweis noch: Wer TuneUp mal installiert hat, sollte den automatischen Start der Routinen beenden. Dieses ist nur über die Dienste möglich.
    Ansonsten bleibt von TuneUp immer noch was aktiv. Was das soll, wissen nur die Macher von TuneUp. Beenden nur via Dienste ist ungewöhnlich.
     
  6. thl1966

    thl1966 Aktives Mitglied

    AW: Probleme mit TuneUp

    Hatte das Tool vor einiger Zeit selbst im Einsatz und Anfangs vor vielen Jahren war das ein tolles Tool.
    Mittlerweilen ist es aufgebläht und viel zu groß und wie Paul schon sagte, es laufen unnötige Dienste, die man erst umständlich beenden muss. Auf langsamen PCs ist das Tool eine Zumutung und bringt den PC fast bis zum Nullpunkt.
    Also Leute, Finger weg von dem Tool. Ohne läuft es viel besser. Temp. Dateien kann man auch mit CCleaner ausmisten und ist zudem kostenlos. Ich bin auch bei anderen Tools sehr kritisch, was die Registry-Reining-/Defragmentierung betrifft. Hier werden oft Bereich oder Schlüssel gelöscht die wichtig für einige Programme sind. So was sollte nicht passieren und ein Hersteller, der soviel Geld für ein Tool verlangt auch richtig programmiert werden. Den Freeware-Hersteller kann man das evtl. noch verzeihen, aber wenn jemand viel Geld mit einem Tool verdient, sollte das 100% testen und richtig machen. Es sollte keine Ausrede sein, dass man den Zustand auf den alten wiederherstellen kann. Viele Endanwender wissen das gar nicht, dass dies möglich ist.

    Gruß
    Thomas
     
  7. White Noise

    White Noise Aktives Mitglied

    AW: Probleme mit TuneUp

    Bei Sicherheitssoftware wie Firewall bzw. Virenscanner macht der Start via Dienste durchaus Sinn, da man zum Ändern der Dienste Admin-Rechte benötigt. Ob die Software zu der Sicherheitsrelevanten Kategorie zuzuordnen ist darf Jeder für sich selber entscheiden ;-)
     
  8. Darlee

    Darlee Aktives Mitglied

    AW: Probleme mit TuneUp

    hm bin ganz überrascht das hier zu lesen. Als chip.de Leser gibts Weihnachten immer Vollversionen, da hab ich mir mal Tune up besorgt. Ich mach damit meine Festplatten Defragmentierungen, räume meine Registry auf und formatiere die Registry alle 2 oder 4 Wochen. Dann hab ich mir noch mit dem Tool nen anderen Startbildschirm eingerichtet und komfortabel meine Verknüpfungspfeile entfernt, weil die mich nerven.

    Hab noch nie irgendein Problem damit gehabt, läuft nun schon 3 Jahre glaub ich.
     
  9. thl1966

    thl1966 Aktives Mitglied

    AW: Probleme mit TuneUp

    Es liegt auch an bestimmten Version. Bei älteren Versionen hatte ich auch weniger bis keine Probleme. Aber TU 2010 fingen die Probleme an.
     
  10. Fire0815

    Fire0815 Aktives Mitglied

    AW: Probleme mit TuneUp

    Habe auch noch nie Probleme damit gehabt. Aber wenn User sich damit nicht auskennen, ist schnell mal ein Häckchen an der falschen stelle gesetzt und damit fangen die Probleme an. Sicherheitswarnungen werden von so manchen DAU einfach mal ignoriert. Oder mehrere Tunning Programme installiert weil es halt Cool ist, die sich aber gegenseitig nicht vertragen. Egal, hauptsache sich einreden das das System jetzt besser läuft.
     
  11. Darlee

    Darlee Aktives Mitglied

    AW: Probleme mit TuneUp

    das erklärt es wohl. Bei mir läuft nämlich noch die Version 9
     
  12. thl1966

    thl1966 Aktives Mitglied

    AW: Probleme mit TuneUp

    Dann würde ich an deiner Stelle nicht wechseln. Hatte etliche Kunden, die fast zu 100% Probleme mit der 2010 und neuerer Version hatten.

    Gruß
    Thomas
     
  13. Darlee

    Darlee Aktives Mitglied

    AW: Probleme mit TuneUp

    nö wechseln geht nicht, weil ich ja die Vollersion 9 von chip geschenkt bekam !
     
  14. White Noise

    White Noise Aktives Mitglied

    AW: Probleme mit TuneUp

    @ Darlee
    ich bin mir sicher hier findet sich der eine oder andere Geschädigte von dem du die aktuelle Version geschenkt bekommst ;-)
     
  15. thl1966

    thl1966 Aktives Mitglied

    AW: Probleme mit TuneUp

    "Geschenkt ist noch zu teuer"

    Habe mir mehrere Vollizenzen rumliegen, die ich nicht mehr benötige.
     
  16. Darlee

    Darlee Aktives Mitglied

    AW: Probleme mit TuneUp

    hihi nee last mal , danke danke
     
  17. White Noise

    White Noise Aktives Mitglied

    AW: Probleme mit TuneUp

    Siehste...ich brauchs allerdings auch ned :D

    Viell. der SeewolfPK...dann hätte der auch mal eine Vollversion anstelle der Betas ROFL
     
  18. SeewolfPK

    SeewolfPK Aktives Mitglied

    AW: Probleme mit TuneUp

    Ich habe und nutze die Vollversion des Registry-Editors aus TuneUp- ist super brauchbar (wenn man weiß, was man damit macht) hihi
     
  19. thl1966

    thl1966 Aktives Mitglied

    AW: Probleme mit TuneUp

    Einge Einzel-Tools sind wirklich nicht schlecht. Aber die Registry-Defragmentierung und automatische Reinigung, Laufen der Dienste im Hintergrund und ständige Aktivitäten bis zum PC-Stillstand ist echter Schrott!!!
     
  20. White Noise

    White Noise Aktives Mitglied

    AW: Probleme mit TuneUp

    Wer viel Zeit hat für den kann das eine dauerhafte Beschäftigung sein, gerade richtig um die Jahreszeit :cool:
     
  21. deca

    deca Aktives Mitglied

    AW: Probleme mit TuneUp

    Das kann man auch alles per hand machen, dafür gibts google. Gerade so spielereien wie Startbildschirm ändern etc. da lernt man mal regedit kennen und weiss awas die Eintträge machen. einmal gemacht schlüssel exportiert und beim nächsten mal geht von alleine, oder gleich mit WIAK in seine install dvd implementieren :) das macht doch Spaß
     
  • Werbung
  • Die Seite wird geladen...
    Hier genannte Produkt- und Firmennamen sowie deren Logos koennen eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.