Probleme mit 'gemischtem' Netzwerk (Win7, Vista, WinXP)


Forum: Netzwerk und Internet (Windows 7)

Netzwerkprobleme, Arbeitsgruppennetzwerk, Heimnetzgruppe, Freigaben, Internetzugang, WLAN, DSL etc.

  1. petersch41

    petersch41 Aktives Mitglied

    Guten Tag, Kollegen!

    Kann mir bitte jemand von den Netzwerkexperten unter Euch auf die Sprünge helfen? Ich hänge...

    Mein "Arbeitsplatznetzwerk" besteht aus einem Desktop-PC mit Win7 SP1 ("Win7"), einem Notebook mit WinXP SP3 ("WinXP") und einem Notebook mit Vista ("Vista"). "Win7" hängt per Ethernet an einem WLAN-Router, die anderen beiden greifen drahtlos auf de Router und darüber auf die anderen PCs zu. Auf allen drei Rechnern hat das Benutzerkonto Admin-Rechte; auf allen drei Rechnern sind (so gut wie) alle Ordner und Dateien freigegeben.

    Von "Host" oder von "Vista" aus kann ich auf die jeweils beiden anderen Rechner und dort auf alle freigegebenen Ordner und Dateien zugreifen.

    Beim Versuch, von "WinXP" aus auf einen der beiden anderen Rechner zuzugreifen, erscheint ein Dialogfeld mit der Überschrift (z.B.) "Verbindung zu Win7 herstellen" und der Aufforderung, "Benutzername" und "Kennwort" einzugeben.

    Und so hänge ich nun da. Keiner der drei Rechner ist (im Moment) passwortgeschützt. Warum sollte ich also hier etwas eingeben müssen? Und überhaupt: Was ist mit "Benutzer" gemeint, welcher ist das??? Und welches Passwort soll das sein, da ja keiner der drei Rechner eines hat? Oder ist gar der Router gemeint??? Und warum geschieht das Gleiche nicht auch auf "Vista"??? :mad:

    Dann für jeden Tipp!
    Peter
     
  2. Werbung
  3. Sabine

    Sabine Aktives Mitglied

    AW: Probleme mit 'gemischtem' Netzwerk (Win7, Vista, WinXP)

    Hallo Peter,

    so komisch es klingt: Gib allen Benutzern auf den Rechnern Win7, WinXP und Vista ein Passwort. Außerdem müssen die Benutzer gleich heißen.

    Probier's mal aus - und Du wirst sehen: Es geht!

    Liebe Grüße

    Sabine
     
  4. petersch41

    petersch41 Aktives Mitglied

    AW: Probleme mit 'gemischtem' Netzwerk (Win7, Vista, WinXP)

    Hallo Sabine, erst einmal heißen Dank für die fixe Antwort!

    Ich möcht' Dir ja gerne glauben, allein... Wenn ich nämlich das Netzwerk nur mit den Rechnern Win7 und Vista betreibe (oder nutze), funktioniert alles bestens - ohne Passworte und mit unterschiedlichen Benutzernamen, nur der WinXP "spielt nicht mit"... Sieht das nicht eher nach einer falschen Einstellung auf dem WinXP-Notebook aus???

    LG, Peter
     
  5. QuixX

    QuixX Aktives Mitglied

    AW: Probleme mit 'gemischtem' Netzwerk (Win7, Vista, WinXP)

    Soweit ich es verstanden habe, müssen die Rechner (W7, Vista) aus der Heimnetzgruppe raus, in das Arbeitsplatznetzwerk rein. Ich habe Passworte, 3x XP und einmal W7 ohne Probleme im Netzwerk. Allerdings hängen diese Rechner an einem NAS. Das ist ein Samba-Server unter Linux. Vermutlich möchte man Paps PC in der Heimnetzgruppe vor den Kiddies schützen :D. Oder MS denkt an Heim für schwer Erziehbare.
     
  6. petersch41

    petersch41 Aktives Mitglied

    AW: Probleme mit 'gemischtem' Netzwerk (Win7, Vista, WinXP)

    @Sabine

    Grau ist alle Theorie... Ich habe jetzt einfach 'mal gemacht, was Du gesagt hast: Alle drei Rechner bekamen ein Passwort. (Und auf allen dreien habe ich auch gleich das AutoLogin aktiviert, da ich mir die manuelle Kennworteingabe sparen möchte...). In der gleichen Arbeitsgruppe waren sie ja schon vorher.

    Und siehe da: "WinXP" spielt wieder mit! Und "Win7" und "Vista" tun weiterhin alles, was sie sollen (obwohl die beiden unterschiedliche Benutzernamen haben). Also, ich versteh's ja nicht, aber trotzdem VIELEN DANK!

    LG
    Peter
     
  7. Sabine

    Sabine Aktives Mitglied

    AW: Probleme mit 'gemischtem' Netzwerk (Win7, Vista, WinXP)

    Hallo Peter,

    das ist kein Bug! Das ist ein Sicherheitsfeature. Im das näher zu erläutern, müßte man sich ausführlich mit den Gedanken von Microsoft zur Sicherheit in einem Netzwerk befassen.

    Bei Linux-/Unix-Servern und Samba geht gar nichts ohne Passwort.

    Liebe Grüße

    Sabine
     
  8. Sabine

    Sabine Aktives Mitglied

    AW: Probleme mit 'gemischtem' Netzwerk (Win7, Vista, WinXP)

    Hallo QuixX,

    die Heimnetzgruppe hat Microsoft erst mit Win 7 "erfunden", und sie funktioniert auch nur mit Win 7-Rechnern. Auch Vista-Rechner werden nicht in eine Win 7-Heimnetzgruppe aufgenommen.

    Im Grunde ist es ganz einfach: Wer PC's mit verschiedenen MS-Betriebssystemen einsetzt, kann sie nur über die selbe Arbeitsgruppe verbinden. Ist noch ein Linux-Server dabei, muß der auch in der Arbeitsgruppe sein.

    Wie das mit Windows Home Server ist, weiß ich nicht, aber vielleicht kann deca dazu was sagen. M.W.n. setzt er einen WHS ein.

    Liebe Grüße

    Sabine
     
  9. deca

    deca Aktives Mitglied

    AW: Probleme mit 'gemischtem' Netzwerk (Win7, Vista, WinXP)

    Hi Sabine,

    Ein WHS2011 kann eine Heimnetzgruppe erstellen und auch beitreten (Mit Win7 PCs) für andere (XP/Vista/etc) läufts über die Arbeitsgruppe. Bei Ordner Freigaben oder Druckerfreigaben müssen die Benutzer auf WHS und Client gleich sein (und Kennwortgeschützt) damit die Benutzer und Kennwort Einstellungen erhalten bleiben beim Neustart.
     
  10. Sabine

    Sabine Aktives Mitglied

    AW: Probleme mit 'gemischtem' Netzwerk (Win7, Vista, WinXP)

    Hallo Dennis,

    dann ist es mit einem WHS nicht anders wie mit einem Linux-Server.

    Danke für Deine Erläuterungen.

    Liebe Grüße

    Sabine
     
  11. Oberfoerster

    Oberfoerster Mitglied

    AW: Probleme mit 'gemischtem' Netzwerk (Win7, Vista, WinXP)

    Ich muß mich hier mal einklinken. Das mit dem Kennwort erstellen hab ich noch nicht so recht verstanden. Man erstellt also einen vollkommen identischen Benutzer auf beiden Rechnern? Gleicher Benutzername und gleiches Passwort? Und gaukelt damit dem Netzwerk vor, daß der gleiche User an 2 Rechnern sitzt? Ich habe mir nämlich ein Netzwerk zwischen einem Laptop(XP Prof) und einem PC (Win 7) gebastelt. Ich kann vom Pc aus auf den Laptop zugreifen,auf jeden Ordner außer auf den öffentlichen Ordner(???), aber vom Laptop aus nicht auf den PC, da kann ich wiederum nur auf den Ordner "Public" zugreifen.
    Wenn ich die Erklärung richtig verstanden habe, könnte ich also, wenn ich mir auf beiden Rechnern einen identischen User erstelle, auf jeden Ordner auf beiden Rechnern zugreifen?
    Hier mal der Link zu "meinem" Thema: https://windows-hilfe-forum.de/f32/per-laptop-win-xp-auf-drucker-am-home-pc-win-7-zugreifen-5743/
     
  12. Sabine

    Sabine Aktives Mitglied

    AW: Probleme mit 'gemischtem' Netzwerk (Win7, Vista, WinXP)

    Hallo Oberfoerster,

    kurz gesagt: JA!

    Hier ein Zitat von Günter Born:

    (Quelle: http://www.borncity.com/blog/2010/03/08/first-aid-faq-zur-netzwerkeinrichtung)

    Liebe Grüße

    Sabine
     
  13. Oberfoerster

    Oberfoerster Mitglied

    AW: Probleme mit 'gemischtem' Netzwerk (Win7, Vista, WinXP)

    [​IMG]

    Wer hätte gedacht, daß das so einfach ist? Endlich mal etwas, was auf Anhieb funktioniert...

    Danke für eure Hilfe!
     
  • Werbung
  • Die Seite wird geladen...
    Hier genannte Produkt- und Firmennamen sowie deren Logos koennen eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.