Probleme mit Desinfektionssoftware gegen Trojaner - WIFI funzt nicht


Forum: Software (Allgemein)

Betriebssystemunabhängige Softwarethemen. Anwendungsprogramme, Webbrowser und andere Software

  1. billy3

    billy3 Aktives Mitglied

    hallo allerseits,

    vor kurzem habe ich mir einen trojaner eingefangen (GVU - BKA-Trojaner). um diesen komplett aufzuspüren und zu vernichten, gibt es von Kaspersky und anderen herstellern hilfsprogs. mein eigenes antivirenprog hat den trojaner erkannt, dennoch konnte er sich vorher installieren.

    in verschiedenen foren konnte ich nachlesen, dass es von der c't und anderen desinfektionssoftware gibt, die die reste des trojaners aufspüren und unschädlich machen. diese progs basieren auf Linux oder anderen betriebssystemen, die als bootprogs eingesetzt werden.

    soweit so gut - nur - und das ist mein problem, verlangen diese programme während des programmlaufs eine internetverbindung, um die virendatenbank zu aktualisieren. und hier schmiert mein compi ab, da er bei dem scanvorgang keine internetverbindung herstellen kann. (ich fahre in der regel win 7 prof., das aber beim virenscan nicht angesprochen wird).

    frage: hat jemand von euch hilfreiche lösungsvorschläge?

    danke vorab

    billy3
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31. Mai 2013
  2. Werbung
  3. SeewolfPK

    SeewolfPK Aktives Mitglied

    AW: Probleme mit Desinfektionssoftware gegen Trojaner - WIFI funzt nicht

    Nicht zum ersten und bestimmt auch nicht zum letzten Mal weise ich auf
    http://malte-wetz.de/wiki/pmwiki.php/De/RemovalTools
    hin.
    Bin strickt gegen Entfernungstools. Auch wenn es Arbeit macht -sofern kein Backup vor der Infektion vorhanden-
    mache eine CleanInstall.
     
  4. Sabine

    Sabine Aktives Mitglied

    AW: Probleme mit Desinfektionssoftware gegen Trojaner - WIFI funzt nicht

    Hallo billy3,

    wie stellst Du denn in Win 7 die Internetverbindung her?

    Über ein DSL-Modem oder einen Router? Schließ den PC per Netzwerkkabel an Router oder Modem an! Anscheinend wird die WLAN-Karte nicht von den Rescue-CD's erkannt.

    Ansonsten kann ich mich SeewolfPK nur anschließen: Viren und Trojaner sind niemals ganz entfernt! Saubere Neuinstallation macht (viel) Arbeit, ist aber das Beste.

    BackUp-Programme kosten nicht die Welt, vereinfachen das Leben mit Computern aber gewaltig. Neben Acronis- und Paragon-Software gibt z.B. auch Ocster BackUp Pro 8. Das gibt's momentan zum Sonderpreis.

    Die windows-interne BackUp-Lösung macht leider zu viele Probleme.

    Liebe Grüße

    Sabine
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Mai 2013
  5. QuixX

    QuixX Aktives Mitglied

    AW: Probleme mit Desinfektionssoftware gegen Trojaner - WIFI funzt nicht

    Am lästigsten kann ein neuer Sony werden. Da kennt Kasperski nicht mal den LAN-Chip.

    In dem Fall lässt man Kasperski an einem unkomplizierten PC sein Update machen und kopiert das dabei entstandene Signaturverzeichnis auf einen USB-Stick. Diesen im Opfer angesteckt findet Kasperski-Rescue.
     
  6. billy3

    billy3 Aktives Mitglied

    AW: Probleme mit Desinfektionssoftware gegen Trojaner - WIFI funzt nicht

    hallo allerseits,

    zwischendurch erst einmal ein danke schön.

    @sabine: auf die idee mit der LAN-Verbindung bin ich auch schon vorher gekommen. insofern hätte ich meine frage präzisieren sollen. aber mit der LAN-Verbindung klappt es auch nicht. es wird von der rescue-cd keine verbindung hergestellt.

    die komplette neuinstallation habe ich als letzte der alternativen auf dem zettel. vielleicht hat noch jemand aus dem Forum eine gute idee, die neuinstallation zu umgehen. wenn ja, her damit.

    danke schon mal vorab.

    gruß billy3

    p.s.: nur mal zum drüber nachdenken - ein geschickter virus/trojaner kann sich sicherlich auch in ein noch nicht infiziertes betriebssystem einnisten, ohne dass man diesen schläfer bemerkt. er könnte dann zwischendurch aktiv werden und seinen schaden anrichten. insofern ist die neuinstallation zwar die sicherste methode, den "alten" schädling oder dessen reste zu entfernen, eine garantie, dass dann für die zukunft alles uninfiziert bleib,t gibt es dennoch nicht. oder sehe ich da was falsch?

    gruß

    billy3
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 1. Juni 2013
  7. Sabine

    Sabine Aktives Mitglied

    AW: Probleme mit Desinfektionssoftware gegen Trojaner - WIFI funzt nicht

    in der it gibt es einen spruch (hast du sicherlich auch schon gehört): der fehler sitzt meistens 30 cm vor dem bildschirm.

    ein virus kommt nicht so ohne weiteres auf den rechner. irgendeine aktivität des users muß vorher stattgefunden haben. und diese aktivität sollte man immer sehr sorgfältig überlegen - oder für den ernstfall ein virenfreies backup haben.

    Liebe Grüße

    Sabine

    PS: kleinschreibung ist doof!
     
  8. billy3

    billy3 Aktives Mitglied

    AW: Probleme mit Desinfektionssoftware gegen Trojaner - WIFI funzt nicht

    hallo sabine, den spruch gab es schon vor IT's zeiten! schön von dir zitiert, leider nicht zielführend, sorry. dass du kleinschreibung doof findest, ist (deine) geschmackssache. hat den vorteil, dass sich keiner bemüßigt fühlen muss, orthografische fehler zu korrigieren. einen schönen rest-sonntag noch. gruß billy3
     
  • Werbung
  • Die Seite wird geladen...
    Hier genannte Produkt- und Firmennamen sowie deren Logos koennen eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.