Probleme mit ATI Radeon 4870 Grafikkarte


Forum: Hardware und Treiber (Windows 7)

Alles zum Thema PC-Hardware und Peripherie unter Windows 7, Treiberprobleme, Treibersuche

  1. Taxipit

    Taxipit Mitglied

    moin zusammen,
    habe da ein dickes problem mit meiner ati radeon 4870. ich habe mal versucht mit hilfe des catalist contol center die karte einwenig zu übertakten. vor dem eigentlichen übertakten wird vom controlcenter erst einmal ein test durchgeführt ob die gewünschte taktrate funkioniert.
    nachdem der test gestartet ist, sind auf meinem bildschirm nur noch farbige kästen und linien zu sehen und alles friert ein.
    Das kuriose ist aber das der zweite account ( aministrator ) einwandfrei geht. also habe ich von dort aus alles was von ati ist deinstalliert. siehe da, er geht wieder. sobald ich aber
    wieder die treiber der karte installiere - wieder das selbe problem. der admin account geht,
    der andere nicht. auf einer zweiten platte habe ich noch xp professionnal und auch da läuft die karte einwandfrei.

    ich bin echt ratlos

    lg freddy

    windows 7 home premium 64 bit
    intel core 2 quad q9400
    4 gig ram
    ati radeon hd 4870
     
  2. Werbung
  3. Sabine

    Sabine Aktives Mitglied

    AW: Graka macht probs

    Hallo Freddy,

    das Problem scheint im Profil des Benutzers, unter dem Du die "Übertaktung" durchführen wolltest, gespeichert zu sein.

    Erstell' mal ein neues Profil (= User) und probier's aus, ob's Problem auftaucht. Wenn nicht, mußt Du entscheiden, ob Du das "kaputte" Profil nicht mehr benutzt.

    Liebe Grüße

    Sabine
     
  4. Taxipit

    Taxipit Mitglied

    AW: Graka macht probs

    Hi,

    das war mir eigentlich klar das es mit dem benutzerkonto zu tun haben muss da mein
    zweiter account ja ohne probleme läuft. ich wollt halt wissen was ich machen soll
    um den fehler zu beheben.

    habs aber gerade behoben. das catalyst controlcenter legt noch 2 unsichtbare ordner
    im application folder beim jeweiligen benutzer benutzer ( separat ) an. dort werden dann die einstellungen gespeichert und diese werden bei der deinstallation nicht geloescht. hab die ordner gelöscht und treiber neu installiert und schon läufts auch wieder.

    Man muss halt bei den dosen umdenken wenn mal jahre lang mit nem mac gearbeitet hat.
    wenn man dort was löscht dann ist auch alles weg, nich wie beim pc.

    na ja , hauptsache er rennt wieder:cool:schönen abend noch.

    gruß freddy
     
  • Werbung
  • Die Seite wird geladen...
    Hier genannte Produkt- und Firmennamen sowie deren Logos koennen eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.