pech gehabt!


Forum: Installation und Update (Windows 7)

Windows Installationsprobleme, Fragen zur Neuinstallation und Upgradeinstallation von Windows 7

  1. MichaF4444

    MichaF4444 Neuling

    hab das windows 7 prof. mit dem produkt-key über anytime-upgrade erfolgreich installiert (funktioniert tatsächlich auch mit dem produkt-key).
    leider hat secur-able bestätigt, dass mein prozessor den xp-modus nicht unterstüzt. habs dann aber trotzdem (aus purem trotz) installiert. wenn ich allerdings versuche den xp-modus zu starten, kommt die meldung, dass meine hardware die virtualisierung nicht unterstüzt. also war alles umsonst. ich mach jetzt das betriebssystem vom notebook platt und installiere (aus reiner resignation) xp und hab endlich meine ruhe. nur, jetzt hab ich windows 7 prof. schon installiert und frage mich, wie ich das rückgängig machen kann, damit mir der key wenigstens für meinen stationären pc erhalten bleibt und ich die ganze kohle nicht zum klo runter gespült hab.
    kann mir da bitte jemand weiter helfen?

    viele grüße an alle und schöne feiertage
    micha
     
  2. Werbung
  3. Bf2

    Bf2 Guest

    AW: pech gehabt!

    Wenn Du es von Deinem Notebook entfernst, kannst Du es auf Deinem Desktop weiter nutzen. Du mußt, wenn Du es bereits auf dem Notebook aktiviert hattest, es auf dem Desktop dann evt. telefonisch aktivieren.
     
  4. Sabine

    Sabine Aktives Mitglied

    AW: pech gehabt!

    Hallo Micha,

    das ist Quatsch! Es gibt schon seit längeren einen Patch von Microsoft, damit der XP-Mode auch unter PC's lauft, deren Bios, Prozessor ... die Hardware-Virtualisierung nicht unterstützen. So habe ich bei mir auch den XP-Mode auf einigen PC's zum Laufen bekommen.

    Hinweise gibt's z.B. hier.

    So, und jetzt installier' den Patch entweder für 32-Bit oder 64-Bit und "erfreue" Dich an dem XP-Mode auf dem Laptop. :D

    Liebe Grüße

    Sabine
     
  5. gborn

    gborn Aktives Mitglied

    AW: pech gehabt!

    Neben der Antwort von Sabine, die das Thema Windows XP-Mode adressiert hat.

    Den Windows 7 Produktschlüssel (Home Premium und das Anytime Ugrade) könntest Du problemlos auf einem zweiten PC verwenden (sofern auf dem 1. PC die installierte Variante entfernt wird). Aber wie Sabine bereits ausführt, ist das imho Unsinn.

    Lies bei Interesse und etwas Zeit ggf. die folgenden Beiträge durch (erhellen ggf. das Eine oder Andere). Die Kategorie "Virtualisierung" im Blog enthält noch eine Reihe weiterer Beiträge, die ggf. ganz hilfreich sein können.

    1: http://www.borncity.com/blog/2009/12/13/teil-1-virtualisierungslosungen-fur-windows-7-im-uberblick/
    2: http://www.borncity.com/blog/2011/01/22/kleine-windows-7-aktivierungs-faq/
    3: http://www.borncity.com/blog/2010/08/18/vmlite-3-2-6-xp-mode-fr-alle/
     
  6. MichaF4444

    MichaF4444 Neuling

    AW: pech gehabt!

    hallo allerseits! vielen dank für eure wirklich konstruktive hilfe, tipps und vermutlich auch die ganzen gebete ;-)
    sabine, dein link war klasse und hat problemlos funktioniert. der xp-modus kommt mir zwar etwas langsam und hakelig vor, aber bin froh es überhaupt hingekriegt zu haben.
    wünsche euch allen sonnige und erholsame ostern
    viele grüße micha
     
  • Werbung
  • Hier genannte Produkt- und Firmennamen sowie deren Logos koennen eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.