PC lässt sich nach dem Standby Modus nicht mehr hochfahren


Forum: Hardware (Allgemein)

PC-Kaufberatung & Zusammenstellungen, Komponenten, Peripherie, Notebooks, PDAs, Digitalkameras usw.

  1. Bensen

    Bensen Neuling

    Ich habe seit etwa zwei Tagen das folgende Problem: Jedes Mal wenn ich den PC in den Standby Modus versetze, kann ich ihn danach nicht mehr starten. Er geht zwar an, der Bildschirm bleibt aber schwarz, auch das Drücken des Reset-Knopfes hilft nicht, ich kann ihn nur noch am Netzteil "ausschalten".

    Danach geht das Spiel leider so weiter, obwohl er nun komplett aus war, lässt er sich nicht mehr starten und hat die gleichen Symptome wie oben beschrieben. Es hilft in diesem Fall nur (wie ich auch aus diesem Board erfahren habe) die BIOS Batterie rauszunehmen bzw. den Clear-Jumper umzusetzen.

    Hier meine Konfiguration:
    LC Power LC6550 V2 Netzteil (550 W)
    Asus P5E3 Deluxe/WiFi-AP@n
    Intel Core 2 Quad Q9450
    4x Kingston KVR1333D3N9/2G RAM

    Ich hoffe ihr könnt mir helfen, falls ihr noch mehr Infos braucht einfach melden ;) Danke
     
  2. Werbung
  3. thl1966

    thl1966 Aktives Mitglied

    AW: PC lässt sich nach dem Standby Modus nicht mehr hochfahren

    Erst mal herzlich Willkommen hier im Forum.

    Das gleiche Problem hatte ich auch mal.
    Ich bin folgendermaßen vorgegangen:

    BIOS auf neusten Stand gebracht
    BIOS auf Standardeinstellungen gesetzt
    Neuste Chipsatztreiber aus dem Internet installiert
    Alles was unnötig ist aus dem Autostart entfernt bis auf den Virenscanner
    Alle Treiber auf neusten Stand gebracht.

    Gruß

    Thomas
     
  • Werbung
  • Die Seite wird geladen...
    Hier genannte Produkt- und Firmennamen sowie deren Logos koennen eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.