PC hängt ständig - keine Rückmeldung


Forum: Allgemeine Fragen und Probleme (Windows 7)

Alle Windows 7 Themen, die nicht in die anderen Foren passen.

  1. CallMeBW

    CallMeBW Aktives Mitglied

    Hallo zusammen,

    ich hoffe, ich kann das Problem hier möglichst umfassend beschreiben.
    In aller Kürze: Ständig hängt sich unser Desktop-PC auf, sämtliche
    Programme schalten auf "Keine Rückmeldung"
    , die Taskleiste reagiert ebensowenig.
    Auch der Taskmanager startet erst, wenn sich die CPU-Last gesenkt hat.
    Nach etwa 2-3 Minuten geht dann wieder alles (aber immer wieder hängt es eben).


    PC:
    2011'er Ixtreme Intel core i5 3kern
    Windows 7 64bit HomePremium
    aktuelles Avira free, testlauf ok, kein Virus


    Lösungsversuche:
    1. Einige Programme deinstalliert (der PC wird eigtl. nur für Standard-Büro-Arbeiten genutzt, sprich nur email, oo, etc.)
    2. Ccleaner drübergejagt
    3. Windows Defragmentierung ausgeführt für die Boot-Festplatte
    4. Windows 7 runter und neu aufgerollt, dabei Festplatte gelöscht, neu Partitioniert. Alle wichtigen Programme neu installiert
    5. Freien Speicher gelöscht, einige unnötige Autostart-Einträge entfernt
    6. Mit Piriform Defragler festgestellt, dass immer noch 19% fragmentiert waren, also damit defragmentiert auf 0%.

    Im Internet konnte ich nirgends eine Lösung für dieses doch weit verbreitete Problem finden!


    Nun weiß ich nicht mehr weiter, der PC ist noch relativ jung und schafft nicht mal mehr
    die Standard-Sachen.
    Habt Ihr, liebe Community noch Vorschläge?

    - Danke!
     
  2. Werbung
  3. Tha.Piranha

    Tha.Piranha Aktives Mitglied

    AW: PC hängt ständig - keine Rückmeldung

    Was meint das Event-Log dazu?
     
  4. CallMeBW

    CallMeBW Aktives Mitglied

    AW: PC hängt ständig - keine Rückmeldung

    ereignisse.PNG hilft das irgendwie weiter?
     
  5. Tha.Piranha

    Tha.Piranha Aktives Mitglied

    AW: PC hängt ständig - keine Rückmeldung

    Ach Du Sch...e.
    Das sieht aber übel aus, da funktioniert ja gar nichts, ...
    Würde sagen Du hast ein ernshaftes Problem.
    Was wurde denn gemacht das es dazu kam?!
     
  6. CallMeBW

    CallMeBW Aktives Mitglied

    AW: PC hängt ständig - keine Rückmeldung

    Wie gesagt, der PC wird zu nichts besonderem benutzt: Email, IE 10, OpenOffice

    Was heißt das, es sieht übel aus?
    Was kann man da tun?

    -danke schonmal
     
  7. White Noise

    White Noise Aktives Mitglied

    AW: PC hängt ständig - keine Rückmeldung

    Führe mal CMD als Administrator aus und überprüfe mit sfc /scannow ob die Systemdateien noch intakt sind. Wenn nicht überprüfe mal die HDD mit chkdsk oder - noch besser - mit einen Tool des HDD-Herstellers. Auch ein Test des Arbeitsspeichers kann hilfreich sein: entweder mit Memtest oder mit der Windows-Speicherdiagnose.
     
  8. CallMeBW

    CallMeBW Aktives Mitglied

    AW: PC hängt ständig - keine Rückmeldung

    hallo,

    Sry dass ich noch nicht dazu gekommen bin. Es nicht nämlich nicht mein eigener PC. Aaber ich bleib auf jedenfall dran und werde die Ergebnisse die Tage posten. Danke für eure Hilfe!
     
  9. CallMeBW

    CallMeBW Aktives Mitglied

    AW: PC hängt ständig - keine Rückmeldung

    Ok, hier die Ergebnisse:

    chkdsk ergab
    " 597521599 KB Speicherplatz auf dem Datenträger insgesamt
    70004172 KB in 178984 Dateien
    105776 KB in 31929 Indizes
    0 KB in fehlerhaften Sektoren
    338043 KB vom System benutzt
    65536 KB von der Protokolldatei belegt
    527073608 KB auf dem Datenträger verfügbar

    4096 Bytes in jeder Zuordnungseinheit
    149380399 Zuordnungseinheiten auf dem Datenträger insgesamt
    131768402 Zuordnungseinheiten auf dem Datenträger verfügbar"​


    --> also ich denke alles in Ordnung (?)



    Der Scan-Befehl

    Überprüfung 100 % abgeschlossen.

    Der Windows-Ressourcenschutz hat keine Integritätsverletzungen gefunden.​
     
  10. CallMeBW

    CallMeBW Aktives Mitglied

    AW: PC hängt ständig - keine Rückmeldung

    Warum bringt es eigentlich nichts, das System neu aufzusetzten?
     
  11. White Noise

    White Noise Aktives Mitglied

    AW: PC hängt ständig - keine Rückmeldung

    Hmm....eigentlich kannst ein Inplace Upgrade durchführen - oder wenns dir ned zuviel Aufwand ist den Rechner wirklich neu aufsetzen. Mach vorher viell. nochmal einen Speichertest mit der Windows-Speicherdiagnose. Seltsam ist das schon..woher auch immer das kommt.
     
  12. CallMeBW

    CallMeBW Aktives Mitglied

    AW: PC hängt ständig - keine Rückmeldung

    Ok nur nochmal zu meinem eigenen Verständnis, du gehst denke ich mal von einem Softwaredefekt aus.
    Nur, ein Inplace Upgrade habe ich ja schon mal durchgeführt. Ich dachte nämlich auch, alles runter, dann muss wieder gehn, aber Fehlanzeige.
    Käme evtl auch ein HDD-Fehler in Betracht oder kann man den wegen chkdsk ausschließen?
    Oder anders gefragt: Wenn ein erneutes Neu-Aufsetzten auch nicht hilft, und ich würde mich entscheiden, eine neue HDD zu kaufen, könnte ich mir dann sicher sein, dass es dann funzt? (so ein Mist, der ganze Konjunktiv ((-;)
     
  13. White Noise

    White Noise Aktives Mitglied

    AW: PC hängt ständig - keine Rückmeldung

    Gute Frage - die kann ich weder mit JA oder NEIN beantworten...

    Wenn sich dadurch nichts geändert hat kann ich zumindest ein Softwareproblem ausschließen. Versuchs mal mit z.B. Windows-Speichertest oder Memtest. Dann würde ich noch Knoppix-CD-Version herunterladen und davon booten (am System wird dabei nichts geändert).
     
  14. QuixX

    QuixX Aktives Mitglied

    AW: PC hängt ständig - keine Rückmeldung

    Du schwimmst mit Deinem Reparaturversuch eben in einem Teich, wo die Hechte 2-7 Festplatten zum Testen in der Schublade haben.

    Allerdings ist es eben nicht unbedingt teurer, sich genügend davon anzuschaffen. Bevor man jemand zahlen muss, der davon leben muss.

    Ein gangbarer Weg wäre, sich eine 2,5 extern selbst* zusammen zu bauen. Kurz vor dem Zusammenbau überträgt man mal das Image der mutmaßlich defekten darauf und bootet. Nach dem Test hat man eine (mind.) 500er zum Datentransport.

    *Bei kompletten 2,5ern ist es nicht sicher, ob man die Platte für den Test ohne Schaden für das Gehäuse entnehmen kann.
     
  15. ostseehajo

    ostseehajo Neuling

    AW: PC hängt ständig - keine Rückmeldung

    Ich hatte über Wochen das gleiche Problem. Jetzt ist es für meinen PC gelöst:
    System HD = 180 GB / 130 GB frei;
    Daten HD (hier werden alle Daten einschließlich aller Downloads abgelegt: 1TB, 895 GB belegt.
    Vor 2 Tagen zweite HD mit 1 TB eingebaut und viel Daten verschoben und jetzt ist der Fehler definitiv weg.
    Beide Daten HD max. 50 % belegt.
    Ich weiss zwar nicht warum, aber vielleicht hat von den Profis einer eine Ahnung ob der Fehler damit zusammen hängen kann.
    Ich hoffe es hilft einigen weiter

    Edit: Völlig vergessen Win 7 Prof 32 Bit, 4 GB Ram
     
  16. karen96

    karen96 Gesperrt

    AW: PC hängt ständig - keine Rückmeldung

    Nicht so leicht, da aus der Ferne eine Diagnose zu stellen. Das kann echt viele Gründe haben. Ich würde zeurst mal das System neu aufsetzen und dann weiterschauen.
     
  17. ostseehajo

    ostseehajo Neuling

    AW: PC hängt ständig - keine Rückmeldung

    Nein vielleicht kam das nicht so deutlich rüber. Ich habe nichts neu aufgesetzt, sondern nur die dritte HD eingebaut und damit die Daten HD geleert. System HD blieb unverändert und wurde auch nicht neu aufgesetzt oder wieder hergestellt.
     
  18. White Noise

    White Noise Aktives Mitglied

    AW: PC hängt ständig - keine Rückmeldung

    Hast du mal den RAM und das System auf Schadcode überprüft?
    Was ist sonst so an Software installiert-Sicherheitslösungen?
     
  19. Amorpheus

    Amorpheus Neuling

    AW: PC hängt ständig - keine Rückmeldung

    Die letzte Nachricht ist schon eine Weile her, bin via Google-Suche darauf gestoßen, weil ich als Windows7-User dasselbe Problem habe. Virencheck negativ, zur Sicherheit auch mit externem Scanner zusätzlich durchgeführt. Kein mechanischer Festplattenfehler. Die Festpallte wird regelmäßig defragmentiert. Nach Auftreten des Fehlers TuneUp Utilities installiert, damit regelmäßige Wartung. Dadurch wurde das Problem tatsächlich vorübergehend reduziert, aber nicht auf Dauer beseitigt. Das betrifft meinen Desktop-PC. Beim Laptop tritt das Problem in letzter Zeit auch auf, aber längst nicht so stark, die Hänger gibt es nur manchmal und nur kurz, nicht minutenlang, wie manchmal beim Desktop-PC. Nun hat meine Online-Suche nach Lösungen ergeben, dass das Problem unter Windows7-Usern verbreitet zu sein scheint. Könnte es sich um einen hausgemachten Fehler bei Windows7 handeln? Ich bin Laie, aber dieser Verdacht drängt sich auf.
     
  20. White Noise

    White Noise Aktives Mitglied

    AW: PC hängt ständig - keine Rückmeldung

    Könnte auch sein dass eine der HDDs einen defekt hat.
     
  21. Amorpheus

    Amorpheus Neuling

    AW: PC hängt ständig - keine Rückmeldung

    Danke. CrystalDiskInfo zeigt allerdings den Festplattenzustand als gut an. Regelmäßige Wartung mit TuneUp Utilities nützt, wie gesagt, nur begrenzt etwas. Festplatte wird regelmäßig defragmentiert. Bei etlichen Programmen habe ich den Autostart deaktiviert. Virencheck mit Antivir negativ, Gegencheck mit externem Scanner ebenfalls. Zusätzlich zur Meldung "Keine Rückmeldung" kommt manchmal die Meldung eines beschäftigten oder nicht antwortenden Scripts. Das Ladesymbol - also der sich drehende blaugrüne Kringel - taucht auch auf bei Aktivitäten, die so gut wie keine Ressourcen verbrauchen, zum Beispiel dem Setzen eines Cursors, dem Wechseln zwischen geöffneten Tabs oder Dateien und dem Scrollen. Das kann mehrere Minuten andauern. Das Problem tritt auch bei einem zweiten Gerät - Laptop - auf, allerdings nicht so extrem, dort aber zunehmend.
     
  • Werbung
  • Die Seite wird geladen...
    Hier genannte Produkt- und Firmennamen sowie deren Logos koennen eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.