PC fährt nicht mehr runter


Forum: Allgemeine Fragen und Probleme (Windows 7)

Alle Windows 7 Themen, die nicht in die anderen Foren passen.

Schlagworte:
  1. robili

    robili Aktives Mitglied

    Hallo Leute,
    Habe seid kurzem ein Problem mit meinem PC.
    Dieser fährt seid nicht mehr runter, er meldet zwar das er runter fährt, aber das Bild mit der Meldung zum runterfahren bleibt dann konstant, PC und der Bildschirm werden aber nicht ausgeschaltet.
    Ausschalten muss ich dann selber. Seid wann dieses genau ist, kann ich jedoch nicht sagen.
    Auf meinem PC habe Windows 7 64 Bit.
    Kann mir bitte jemand helfen, habe schon im Internet nach einem Grund gesucht, aber ??????????????????????
    Gruß
    robili
     
  2. Werbung
  3. thl1966

    thl1966 Aktives Mitglied

    AW: PC fährt nicht mehr runter

    Hallo robili,

    das kann verschiedene Ursache haben, meist Softwarebedingt.

    Kannst mal folgendes versuchen:

    MSCONFIG starten
    Alle Autostart-Elemente deaktiviert und PC neu starten.
    Nach dem Neustart gleich wieder herunterfahren.
    Geht er normal aus, wird vermutlich einer der Autostart-Elemente Schuld daran sein.
    Sucessive mal immer ein Element wieder aktivieren und immer wieder neu starten und gleich wieder herunterfahren.
    Wenn er dann hängt, hast du die Ursache gefunden.
    Sollte er auch wieder herunterfahren, wenn alle Elemente wieder aktiviert sind, dann könnte ein Dienst oder ein hängendes Programm im Hintergrund das Herunterfahren behindern.

    Gruß
    Thomas
     
  4. QuixX

    QuixX Aktives Mitglied

    AW: PC fährt nicht mehr runter

    Außer Virenscanner und Firewall findet sich nichts nachhaltig sinnvolles im Autostart. Meist nur Software von Herstellern, die die Wichtigkeit ihrer Produkte überschätzen.
     
  5. Dissident89

    Dissident89 Neuling

    AW: PC fährt nicht mehr runter

    Es gibt da auf dem Computer bei "System und Sicherheit" / "Verwaltung" den Knopf "Ereignisanzeige".
    Den mal anklicken und sich das Drama mal anzeigen lassen.
    Es müßte als "Kritisch" unter der Ereignis ID41 Kernel-Power in System der Start nach einem Absturz (also am Schalter ausschalten) registriert worden sein.
    Außerdem schauen, ob zur fraglichen Zeit andere Fehler bei "Kritisch", "Fehler" bzw. "Warnung" erfasst wurden.

    Eine Ursache wäre die Installation des Grafikkartentreibers, falls der Zeitraum passt.
    Hier würde ich da mal näher nachschauen.
     
  6. robili

    robili Aktives Mitglied

    AW: PC fährt nicht mehr runter

    Hallo Thomas,
    Schon zum zweiten Mal ist Deine Meinung die richtige.
    Es lag nicht an den Autostart-Elementen sondern an einem Dienst.
    Habe alle deaktiviert und nach und nach wieder aktiviert. Nun startet er wieder und wird auch ordnungsgemäß wieder runtergefahren.
    Es sind zwar noch einige Dienste vorhanden die nicht aktiviert sind, ob ich die allerdings auch benötige ??????
    Jedenfalls erneut vielen Dank und Grüße von
    robili
     
  7. robili

    robili Aktives Mitglied

    AW: PC fährt nicht mehr runter

    Hallo Leute,

    Melde mich wieder mit dem gleichen Thema.
    Nachdem ich beim Autostart verschiedene Dienste abgewählt hatte war das Problem erledigt. Der PC ist mehrere Male ordnungsgemäß runtergefahren, so wie es sein sollte.
    Nun zwei Tage später wieder das gleiche Problem. Der Bildschirm mit dem Bild der PC wird heruntergefahren bleibt konstant stehen. Der PC wird nicht ausgeschaltet.
    Hat da jemand noch eine Idee wo ich den Fehler noch suchen sollte ?????

    robili
     
  8. robili

    robili Aktives Mitglied

    AW: PC fährt nicht mehr runter

    Hallo Dissident89,
    Also in der Ereignisanzeige habe ich bereits nachgeschaut, unter kritischen Fehlern und dieser ID41 habe ich nichts gefunden.
    Grafikkartentreiber habe ich in der letzten Zeit auch keine neuen installiert.
    Das Problem ist aber auch noch, dass der PC diesen Fehler nicht immer zeigt. Ich glaube, ich mache ihn mal kpl.platt und setze ihne wieder neu auf, ist zwar eine Menge Arbeit, aber ich weiss mir anders keinen Rat mehr.
    Gruß
    robili
     
  9. Dissident89

    Dissident89 Neuling

    AW: PC fährt nicht mehr runter

    Hallo Robili,

    wenn Win7 die Ereignis ID41 nicht erzeugt, ist Win7 für sich selbst gesehen, ordnungsgemäß heruntergefahren. Die ID41 wird übrigens erst beim 1. Start nach dem Problem erzeugt.

    Wo würde ich nochmal vor einer Neuinstallation nachsehen?
    1. Kann man einen Zusammenhang zwischen zuletzt genutzter Anwendung und Nichtausschalten herstellen?
    2. Eventuell nochmal die Cache Einstellungen der Festplatte ansehen. Vielleicht braucht die HDD zu lange, um den Cache auf die Platte zu schreiben.
    3. Auf jeden Fall nochmal etwas Zeit in das Studium der Ereignisanzeige investieren. Vielleicht tritt das Problem in den anderen Kategorien deutlicher zutage.
    4. Schadsoftware schließe ich mal aus, wurde sicher als erstes überprüft.

    Da ich das dieser Tage gemacht habe, empfehle ich mittels der Sicherung (falls angelegt) den Computer auf einen Zeitpunkt zurückzusetzen, wo der Fehler noch nicht auftrat.
     
  10. robili

    robili Aktives Mitglied

    AW: PC fährt nicht mehr runter

    Hallo Dissident89,
    Also ich habe die Ereignisse nocheinmal alle durchgeschaut, nirgends ist eine ID41 zu finden.
    zu 1 ) Ein Zusammenhang kann ich nicht mehr herstellen.
    zu 2 ) bitte, wo ist ist der zu finden ????
    zu 3 ) habe ich auch schon gemacht, aber da kann ich beim besten Willen nichts finden, ist erst gestern wieder zwei Mal passiert,aber in der Anzeige ich darüber nichts zu finden.
    zu 4 ) Vor ca. 2 Monaten hatte ich mir einen Trojaner eingefangen, habe ihn aber mit entsprechender Software und mit Hilfe vom Forum wieder entfernen können !!!!!!?????? Hoffe ich doch !!!!!!
    Und den Coputer auf einen früheren Zeitpunkt zurückzusetzen, würde ich schon machen, das Problem ist nur der Zeitpunkt und den weiss ich nicht mehr. Sicherung ist natürlich vorhanden.
    Das Problem ist auch, dass der PC einmal ganz normal runterfährt, dann denkt man, nun hat man den Fehler gefunden und beim nächsten Mal bleibt er wieder stecken, das ist wirklich zum Haare ausreißen. Einige sagen natürlich auch, ich solle den PC kpl. platt machen und wieder neu aufsetzen.
    Aber da ich kein Experte bin, habe ich für diesen letzten Schritt natürlich Schiss.
    Aber vielleicht bringt die Einstellung der Festplatte etwas, schreibe doch mal wo ich da etwas finden kann.
    grüße
    robili
     
  11. Dissident89

    Dissident89 Neuling

    AW: PC fährt nicht mehr runter

    Hallo Robili,

    also wenn die ID41 nicht in der Ereignisanzeige ist, bekommt Win7 das Ausschalten am Knopf nicht mit und betrachtet sich als korrekt heruntergefahren. Das ist halt o.k. so.
    Die Cache Einstellung findest du unter Gerätemanager/Laufwerke/->deine HDD; doppelklicken und die Eigenschaften aufrufen ->Richtlinien; hier sollte ein Häkchen bei "Schreibcache auf dem Gerät aktivieren" zu sehen sein. Durch Entfernen des Häkchens schaltet man für gewöhnlich das Caching aus. Das heißt, Schreiboperationen geht direkt auf die HDD und nicht in den Cache, der spätestens mit dem Shutdown Befehl geleert wird und auf die HDD geschrieben wird. Das kann z.B. bei 64MB HDD Cache ein paar CPU-Takte länger dauern.
    Das Häkchen lassen wir für heute noch gesetzt!
    Das mit der Recovery mittels Sicherung würde ich als nächste Option vorschlagen. Ich hoffe, dass hier die Standardvorgabe von Windows verwendet wird, also Benutzerordner aller Benutzer und Systemabbild.
    Dazu im Sichern und Wiederherstellenbereich den Punkt "Speicherplatz verwalten" auswählen. In dem Fenster sieht man oben rechts was mengenmäßig in der Sicherung steckt. Geht man auf "Datendateien" sieht man die Zeitbereiche, die zur Verfügung stehen. Das Systemabbild müßte dann dem Datum der letzten erfolgreichen Sicherung entsprechen (wird leider nicht en detail angezeigt).
    Konzentrieren würde ich mich auf den Zeitraum vor der Infektion mit dem Trojaner.
    Sollte eine Wiederherstellung möglich sein, empfehle ich trotzdem noch einmal vorher einen vollständigen Scan der Sicherung mit einem AntiVirenprogramm und zusätzlich SpyBotSD oder MBAM oder einem anderen Antitrojanerprogramm nach persönlichem Gusto.

    Wo man noch schauen könnte wäre der Ruhezustand für den Computer. Falls aktiviert ist, deaktivieren.
    Eventuell nicht benutzte Hardware wie FireWire Controller deaktivieren. Oder Stromspareinstellungen bei z.B. USB Geräten abschalten.
     
  12. robili

    robili Aktives Mitglied

    AW: PC fährt nicht mehr runter

    Hallo Dissident89,
    Danke für Deine ausführliche Antwort und Vorschläge.
    Komme im Moment nicht dazu am PC zu arbeiten, da meine Frau überraschend ins Krankenhaus gekommen ist.
    Muß erst mal sehen was da los ist.
    Sobald ich wieder an dem Problem arbeiten kann, melde ich mich bei Dir.
    vorerst Danke und Grüße von
    robili
     
  13. robili

    robili Aktives Mitglied

    AW: PC fährt nicht mehr runter

    Hallo Dissedent89,
    Bin wieder da, war doch nicht so wild, aber ma weiss halt nie.
    Aber nun zu unserem Thema, ich kann dir nicht sagen, warum es so ist, aber seid ich dieses Teil wieder in Bertrieb genommen habe, macht er keine Zicken mehr. Was ich nun allerdings vor dem herunterfahren mache ist, ich melde meine externe Festplatte vorher ab. Seid dem fährt der PC wieder ordnungsgemäß runter, ob das allerdings die Ursache war ?????????????????????
    Dir sei nochmals vielen Dank für Deine Hilfe
    mit freundlichen Grüßen
    robili
     
  • Werbung
  • Die Seite wird geladen...
    Hier genannte Produkt- und Firmennamen sowie deren Logos koennen eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.