Paint lässt sich nicht mehr öffnen


Forum: Allgemeine Fragen und Probleme (Windows 7)

Alle Windows 7 Themen, die nicht in die anderen Foren passen.

  1. Quetic

    Quetic Neuling

    Seit kurzem lässt sich das Programm Paint nicht mehr öffnen.

    Wenn ich auf das Icon klicke, passiert rein gar nichts mehr.
    Das Programm nutze ich eigentlich in regelmäßigen Abständen für einfache Dinge. Neben Paint habe ich im graphischen Bereich nur noch ACDSee 17 und Irfanview installiert.
    Bis vor kurzem hatte ich noch Gimp 2.8 installiert, jetzt aber nicht mehr.

    Kann mir hier jemand helfen?

    Vielen lieben Dank im voraus!
     
  2. Werbung
  3. CMH

    CMH Neuling

    AW: Paint lässt sich nicht mehr öffnen

    Hallo,
    du schreibst nicht, wie Gimp dich verlassen hat, könnte essein, dass beim Deinstallieren etwas schief gelaufen ist?
    Siehst du einen Eintrag in der Systemsteuerung / Programmeund Features für Paint, hier gib es die Option Deinstallieren, Reparieren. Ichwürde die alte, nicht mehr funktionierende Version mit der Systemsteuerung oder geeigneter Software (zB CCleaner) deinstallieren undanschließend die neue Version installieren.
    die Paint Freeware gibt es zB bei http://www.chip.de/downloads/Paint.NET_13015268.html
    Oder du klickst dich durch im Microsoft Download Center,dort sollte es auch irgendwo versteckt sein.
    Eine Alternative zu Paint ist Artweaver Free 4, probiersaus, gefällt dir vielleicht
    Und ein echter Knüller im Grafik- Bereich ist XnView
    Bei jeder Neuinstallation mache ich anschließend eineKontrolle mit AdwCleaner, kann ich nur weiterempfehlen, damit sich keinunerwünschter „Beifang“ auf meinem PC festsetzt.
    Grüße und viel Erfolg, CMH
     
  4. Quetic

    Quetic Neuling

    AW: Paint lässt sich nicht mehr öffnen

    Danke. Das Problem hat sich gelöst, nachdem ich Gimp wieder installiert habe.
     
  • Werbung
  • Die Seite wird geladen...
    Hier genannte Produkt- und Firmennamen sowie deren Logos koennen eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.