Oracle Datenbank auf VMware Cluster - Lizensierungsfragen


Forum: Virtualisierung

VMware, MS Virtual Server, ZEN etc.

  1. michael

    michael Beta Tester

    Vielerorts liest man, dass man bei der Lizensierung von Oracle in einem VMware Cluster alle CPUs im Cluster lizensieren muss, auch wenn die Virtuelle Maschine z.B. nur 2 virtuelle CPUs nutzt. Würde bedeuten,dass wenn man ein Cluster von z.B. 3 ESX-Servern (je 2 CPU-Sockel) bildet, nach dieser Modell 6 CPU - Lizenzen bei Oracle kaufen müsste. Wenn man jetzt noch auf die Enterprise Edition von Oracle angewiesen ist, müsste man zusätzlich für Mehrkernprozessoren noch einen Aufschlag zahlen.

    Hört sich für mich alles etwas viel an ...

    Leider findet man keine offizielle Oracle Webseite, wo das Thema kompakt und übersichtlich behandelt wird.

    Die Chance ist zwar klein, dass hier jemand unterwegs ist, der sich damit auskennt, aber immerhin da;)
     
  2. Werbung
  3. CarstenK

    CarstenK Aktives Mitglied

    AW: Oracle Datenbank auf VMware Cluster - Lizensierungsfragen

    Servus Michael,
    schau doch mal hier
     
  4. michael

    michael Beta Tester

    AW: Oracle Datenbank auf VMware Cluster - Lizensierungsfragen

    Danke Carsten, die Seite hatte ich auch schon gefunden. Ist leider ja auch keine offizielle Seite von Oracle ...
     
  • Werbung
  • Die Seite wird geladen...
    Hier genannte Produkt- und Firmennamen sowie deren Logos koennen eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.