Optimales RAID Stripsize und Allignment-Einstellung


Forum: Hardware und Treiber (Windows 7)

Alles zum Thema PC-Hardware und Peripherie unter Windows 7, Treiberprobleme, Treibersuche

  1. thl1966

    thl1966 Aktives Mitglied

    Habe mal eine Frage an die RAID-Experten hier im Forum.

    Habe einen LSI MegaRAID 9260-4i mit Fathpath-Erweiterung als 4x RAID-Controller im Einsatz.

    An diesem Controller hängen zwei Vertex 3 SSDs mit je 120 GB.

    Die Performance ist leider nicht so wie erwartet.

    Normalerweise sollte eine einzelne Vertex 3 (SATA 600 SSD!) an einem entsprechenden Controller ca. 500 MB/Sekunde liefern.

    Im RAID0 Verbund, Stripsize 8K, einen Raidverbund mit 220 GB.

    Firmware des Controllers ist aktuell auf die Version 4.6 umgestellt.
    LSI-Treiber ist der neuste vom März 2011
    Alle Treiber sind aktuell (Chipsatz, Grafiktreiber etc.)

    System: Gigabyte EX58 Extreme Mainbaord FW: neuste F13Q
    CPU: Intel Core i7 965 Extreme Edition Quadcore 4x3,2 GHz
    RAM: 6 x 4 GB DDR3 RAM Corsair Dominator 1600
    2 x Vertex 3 SSD mit Firmware V2.02
    OS: Windows 7 64-Bit Ultimate mit int. SP1

    Benchmark-Tests mit AS SSD (neuste Version) und ATTO Disk Benchmark

    Wie muss ich das Allignment und den Stripsize einstellen, wenn ich die Festplatten im RAID0 (ohne Redunanz) erstellen möchte?
     
  2. Werbung
Die Seite wird geladen...
Hier genannte Produkt- und Firmennamen sowie deren Logos koennen eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.