[Office 2010] Office 2010 Installation anpassen mit dem Office Anpassungstool (OCT)


Forum: Office 2010 Forum

Probleme mit Programmen der Office 2010 Reihe werden hier diskutiert. (Excel 2010, Word 2010, Access 2010, Outlook 2010 etc.)

  1. michael

    michael Beta Tester

    Wie auch schon in der 2007er Version von Microsoft Office, lässt sich die Installation mittels des OCT (Office Customization Tool) zu Deutsch Office Anpassungstool bearbeiten. Dies ist sinnvoll, wenn man eine größere Menge Office Versionen automatisiert ausrollen will und das nicht mit den Standardeinstellungen.

    Vorgehensweise:

    1. Entpacken der Quelldateien.
    Im ersten schritt muss man die Downloaddatei (z.B. ProfessionalPlus.exe) entpacken. Hierzu kopiert man diese in einen leeren Ordner (z.B. c:\office13) und ruft die EXE mit dem Befehl c:\office13\ProfessionalPlus.exe /extract auf. Die Installationsdateien werden entpackt!
    office2010-oct1.JPG office2010-oct2.JPG office2010-oct3.JPG office2010-oct4.JPG office2010-oct5.JPG

    2. Aufruf des OCT
    Anschließend startet man das Office 2010 Setup mit dem Aufruf:
    setup /admin
    Im erscheinenden Fenster wählt man erst die zu installierende Office Version aus, danach kann man nun die gewünschten Konfigurationsänderungen durchführen.
    office2010-oct6.JPG office2010-oct7.JPG office2010-oct8.JPG

    3. Speichern der Konfiguration
    Die geänderte Konfiguration wird in Form einer .msp Datei in den Updates-Ordner der Office13 Quellen hinterlegt. (Menü "Datei" -> "Speichern unter") Bei der Installation aus diesen Office 2010-Quellen werden die Anpassungen automaisch angewendet.
    office2010-oct9.JPG

    4. Installation
    Der Ordner mit den Quelldateien kann nun im Netzwerk hinterlegt werden und für eine Netzwerkinstallation von Office 2010 genutzt werden.
     
  2. Werbung
  3. ChrisOWL

    ChrisOWL Neuling

    AW: Office 2010 Installation anpassen mit dem Office Anpassungstool (OCT)

    Hallo,

    ich habe ein Problem mit dem Office Anpassungstool von Office 2010.

    Ich habe die Version "Microsoft Office 2010 Professional Plus inkl. SP1".

    Per GPO wird die Version an die Clients verteilt, das funktioniert soweit.

    Leider installiert das Programm auch Outlook mit, obwohl ich das explizit ausgeschlossen haben. Des weiteren installiert er das Service Pack 1, obwohl die erforderlichen Dateien in dem Ordner Updates liegen.

    Kann mir da vielleicht jemand helfen?

    Vielen Dank!

    Gruss

    ChrisOWL
     
  • Werbung
  • Die Seite wird geladen...
    Hier genannte Produkt- und Firmennamen sowie deren Logos koennen eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.