Neuen Server dimensionieren für Windows Server 2008


Forum: Windows Server (2003 / 2008 / 2012 / 2016)

Supportforum für die Windows Server Versionen NT, 2000, 2003, 2008, 2012, 2016 und Home-Server

Schlagworte:
  1. bully78

    bully78 Aktives Mitglied

    Wie schon in einem anderen Thema berichtet, steht bei mir unter Umständen bald ein Update von Windows 2000 Server auf Windows Server 2008 an.
    Mich würde jetzt zuerst mal Interessieren, wie Ihr den Server dimensionieren würdet, damit er flüssig mit Server 2008 läuft.
    Der Server soll als Anmeldeserver für 7 Clients dienen, Printserver für 3 Laserdrucker (HP) spielen, unser Speditionsprogramm samt Datenbank hosten und natürlich als Fileserver fungieren.
    Zudem sollte er noch höchstmögliche Ausfallsicherheit für kleines Geld bieten ;)
    Die wollmilchlegende Eiersau :cool:

    Ich hatte da an einen Dell Poweredge 1900 Tower-Server gedacht.

    Ausstattung:

    CPU: 2 x Quadcore Intel Xeon 2,33 GHz
    RAM: 4 GB
    HDD: 5 x 146 GB SAS 15.000 Umdrehungen als RAID 5 mit Hotspare


    Würde incl. Windows 2008 ca. 3000 Euro + MwSt. kosten.


    oder bekomme ich für den Preis etwas besseres?
     
  2. Werbung
  3. admin

    admin Board-Administrator Mitarbeiter

    AW: Neuen Server dimensionieren für Windows Server 2008

    Wenn da noch 3 Jahre vor Ort Service dabei sind, kann man nicht sagen. Habe bisher auch durchweg positive Erfahrungen mit Dell Hardware sammeln können.
     
  4. tgottwald

    tgottwald Mitglied

    AW: Neuen Server dimensionieren für Windows Server 2008

    Das Problem dürfte die Konfig des Raid Levels mit HotSpare sein; die Ausstattung geht soweit mit der gestellten Anforderung i.O.; jedoch würde ich die HotSpare weglassen und 2 der 5 Platten als Raid 1 für die Bootpartition nehmen und den Rest (3 Platten) als Raid 5 für die Datenbank und die anderen Anwendungen konfigurieren. Vorteil ist eine deutlich gesteigerte Performance und immer noch eine gute Fehlertoleranz.
     
  5. michael

    michael Beta Tester

    AW: Neuen Server dimensionieren für Windows Server 2008

    Eine gesteigerte Performance durch Raid 1? Und nur für die Boot-Partition? Wenn die Datenbank auf dem Raid 5 liegt sollte das doch eher performanter werden, oder?
    Meiner Meinung nach steigt die Geschwindigkeit eines Raid 5 mit steigender Anzahl der Festplatten. Ein guter Controller natürlich vorausgesetzt.

    Un mal erlich, bei 7 Clients brauchen wir uns um die Performance bei SAS Platten mit 15.000 rpm keine Gedanken machen, oder? ;)

    Ausserdem sollte sich das Thema mittlerweile erledigt haben, oder Bully?
     
  • Werbung
  • Die Seite wird geladen...
    Hier genannte Produkt- und Firmennamen sowie deren Logos koennen eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.