Netbook: Windows Starter auf Windwos 7 Updaten - Fragen dazu


Forum: Installation und Update (Windows 7)

Windows Installationsprobleme, Fragen zur Neuinstallation und Upgradeinstallation von Windows 7

  1. teknisrof

    teknisrof Neuling

    Hallo,
    ich hoffe, das ist hier jetzt die richtige Kategorie – zumindest müsste es sie es Teilweise hier sein.
    Ich bräuchte Eure Hilfe.

    Ich habe mir ein Netbook, Toshiba Nb500d gekauft und möchte gerne von Win 7 Starter auf Win 7 Premium Updaten.

    Dazu hab ich verschiedene Fragen:


    a) Wenn ich Windows Anytime bzw. eine Windwos 7 Version kaufe und diese installiere/Update auf eine Windows 7 64 Version, bleiben dann die Treiber des Netbooks erhalten oder darf man sie dann alle per Hand suchen? Bzw. die Programme auf den Netbook. Hat jemand damit Erfahrungen gesammelt? Was funktioniert besser?


    b) Gäbe/gibt es eine Möglichkeit, natürlich möglichst kostengünstig eine Bootfähige Plattenkopie meiner jetzigen Platte zu machen, das ich das Originalsysthem noch hätte? Sprich Ich mache von der Originalplatte ne Kopie auf ne größeren Festplatte(was eh besser währe), baue diese ein und Update diese dann auf Win7?


    Bisher hatte ich das mit Ghostimage ausprobiert, File-to File copy . – bei ausgebauter platte über einen anderen Rechner – ohne Erfolg
    Vielen Dank für Eure Hilfe
    [FONT=&quot]Daniela [/FONT]
     
  2. Werbung
  3. thl1966

    thl1966 Aktives Mitglied

    AW: Netbook: Windows Starter auf Windwos 7 Updaten - Fragen dazu

    Hallo Daniela,

    ich kann mir nicht vorstellen, dass das Netbook mit einer 64-Bit Edition von Windows 7 klar kommt. Diese sind im Moment (noch) für 32-Bit Systeme von Windows 7 geeignet. Mit Windows 7 Anytime Upgrade reicht es einen gültigen Schlüssel zu erwerben oder eben eine Vollversion von Windows 7 und diese dann bei Anytime einzugeben. Danach wird aus dem Internet die erforderlichen Dateien für die größere Version geladen und installiert. Ein Upgrade von 32-Bit auf 64-Bit geht nicht meines Erachtens. Hier müsstest du komplett neu installieren, vorrausgesetzt, das Netbook würde tatsächlich 64-Bit unterstützen. Schau mal in dein Benutzerhandbuch des Gerätes nach.

    Gruß
    Thomas
     
  4. teknisrof

    teknisrof Neuling

    AW: Netbook: Windows Starter auf Windwos 7 Updaten - Fragen dazu

    Hallo,
    das währe die nächste Frage, von den Systemanforderungen müsste es gehen, wenn ich den Arbeitsspeicher auf 4 Gig aufrüste. Ich bin immernoch am überlegen/schaun, ob es überhaupt sinnvoll ist, überhaupt aufzurüsten- nur - ich kann mich im moment noch gar nicht mit dem Win- Starter anfreunden.
    Aber schon mal Danke für deine Antwort

    Lg
    Daniela
     
  5. thl1966

    thl1966 Aktives Mitglied

    AW: Netbook: Windows Starter auf Windwos 7 Updaten - Fragen dazu

    Hallo Daniela,

    selbst wenn du auf 4 GB nachrüstest, dann erkennt Windows 7 Starter Edition nur 2 GB (mehr ist bei dieser Version leider nicht möglich.)
    Evtl. Sinnvoll dann mind. auf die Windows 7 Home Premium aufzurüsen via Anytime Update.

    Gruß

    Thomas
     
  6. teknisrof

    teknisrof Neuling

    AW: Netbook: Windows Starter auf Windwos 7 Updaten - Fragen dazu

    Hallo,
    so, meine Lösung:

    Ich habe meine orginal Festplatte mit einem Programm (Acronis) auf eine größere Platte gesichert. Sicher ist sicher - für den fall das irgendwas schief gehen sollte- das ich den orginal datensatz noch habe.
    Dann habe ich diese Version auf Win7 Premium upgedatet über anytime. Alle treiber sind tatsächlich behalten worden.
    Alles ist gut gegangen.
    Ich hab jetzt "vollständiges" Windows, hab das gefühl, das netbook ist schnell, könnte auch an den mehr Arbeitspeicher nun liegen.
    Die kleine Platte mit dem Orginalsystem wird jetzt gut weggepackt, wer weißt, für was man sie wann wieder braucht.
    Lg und trotzdem danke für eure Hilfe
    Daniela
     
  7. unawave

    unawave Aktives Mitglied

    AW: Netbook: Windows Starter auf Windwos 7 Updaten - Fragen dazu

    Nö, da wird nichts aus dem Internet nachgeladen. Und auch nicht von DVD. Alle notwendigen Dateien (bis Ultimate) sind schon auf dem PC - auch bei der Starter-Version. Habe ich schon mehrfach gemacht - "Anytime Upgrade" ohne Internet-Verbindung.
     
  8. thl1966

    thl1966 Aktives Mitglied

    AW: Netbook: Windows Starter auf Windwos 7 Updaten - Fragen dazu

    Habe Anytime Upgrade auch schon paar mal durchgeführt. Zuletzt an einem Netbook. Hier wurden Daten aus dem Netz geladen.
    Das weiß ich sicher, weil beim Kunden der Router ausfiel und der Vorgang abgebrochen wurde. Vieleicht ist es nicht in allen Fällen. Jedefalls da die Verbindung nur 2 MBit war hat auch der Vorgang fast 1 Stunde gedauert. Die Datenlampe am Router hat heftig geblinkt. Vieleicht hat der OEM-Hersteller die Version abgespeckt. Mit WAIK ist das ja möglich.

    Gruß
    Thomas
     
  9. unawave

    unawave Aktives Mitglied

    AW: Netbook: Windows Starter auf Windwos 7 Updaten - Fragen dazu

    OK - das wäre eine Möglichkeit. Vielleicht auch um Speicherplatz auf der Netbook-Festplatte zu sparen.
     
  • Werbung
  • Die Seite wird geladen...
    Hier genannte Produkt- und Firmennamen sowie deren Logos koennen eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.