[gelöst] Nach Windows 7 Installation alle Geraete Treiber weg


Forum: Hardware und Treiber (Windows 7)

Alles zum Thema PC-Hardware und Peripherie unter Windows 7, Treiberprobleme, Treibersuche

  1. devboy

    devboy Neuling

    Hallo Community,

    da ich vor einem gewaltigen Problem stehe, Bitte ich euch um Rat :)
    nun die Geschichte ist folgende, ich hatte vorhin auf meinem Packard Bell Easy Note TE69KB Notebook mit AMD Prozessor, wo vorher Ubuntu installiert war, Windows 7 Professional von USB Stick installiert. dabei bin ich wie im folgenden Link beschrieben vorgegangen

    http://blog.notebooksbilliger.de/anleitung-windows-8-auf-einem-freedos-linux-system-installieren/

    das hat auch einwandfrei funktioniert, nur nach dem Einrichten und dem ersten Hochfahren des Betriebssystems musste ich entsetzt feststellen, das saemtliche Geraete Treiber geloescht sind, und der Netzwerkadapter auch nicht mehr vorzufinden war, das mein WLAN auch nicht gefunden wurde, so das ich keine Internetverbindung aufbauen konnte, auch funktioniert die Notebook Maus nicht mehr nur ueber Optische USB Maus kann ich das System steuern.
    ich gehe mal davon aus, das ALLE Geraete Treiber bei der Installation versehentlich geloescht wurden. da hab ich wohl irgendwo einen Fehler begangen.

    ich hoffe ihr koennt mir helfen, weis nicht wo ich die ganzen Treiber finden soll damit alles wieder funktioniert. Ethernet und Netzwerk Treiber usw...

    war grad auf der Hersteller Seite, wenn ich die folgenden Treiber installiere duerfte alles wieder laufen oder?

     
  2. Werbung
  3. Charlesedward56

    Charlesedward56 Aktives Mitglied

    AW: Nach Windows 7 Installation alle Geraete Treiber weg

    Hallo devboy
    Ja,das sieht doch schon mal gut aus. Was ich vermisse,ist der "Chipsatztreiber" ?!
     
  4. Sabine

    Sabine Aktives Mitglied

    AW: Nach Windows 7 Installation alle Geraete Treiber weg

    Hallo devboy,

    was Dir passiert ist, ist bei einer Notebook-Installation vollkommen normal. Notebook-Hardware ist so speziell von der Zusammenstellung her, das i.d.R. die Geräte-Treiber vom Hersteller nach der Betriebssysstem-Installation "nachgezogen" werden müssen. Deshalb sollte man vor(!) einer Windows-Installation die Treiber herunterladen und bereithalten.





    Packard Bell unterstützt treiberseitig nur die Betriebssysteme Win 8 64-Bit, Win 8.1 32-Bit und Win 8.1 64-Bit. Ob die Treiber unter Win 7 funktionieren? Probieren geht über Studieren. [​IMG]

    Und, lieber Charlesedward56: Es gibt keine Chipsatztreiber von Packard Bell. Da müssen wohl die Windows-Treiber reichen oder man schaut später mal bei AMD vorbei. U.U. sind die auch im VGA-Treiber von AMD drin.

    Liebe Grüße

    Sabine
     
  5. Charlesedward56

    Charlesedward56 Aktives Mitglied

    AW: Nach Windows 7 Installation alle Geraete Treiber weg

    Hallo Sabine. Ok,danke,ich weiss dass die Chipsatztreiber von Intel kommen,aber ich dachte Packard Bell bietet diese auch an. Bei mir im Toshiba Treiber Support fuer mein Notebook, bietet mir Toshiba auch die Intel Treiber und Realthek Treiber zum Download an.
     
  6. devboy

    devboy Neuling

    AW: Nach Windows 7 Installation alle Geraete Treiber weg

    nach Installation des Qualcomm Wifi Driver und des anderen funktioniert wieder alles bestens. @ Sabine auf dem Notebook war zuerst Windows 8 das mir ja mal überhaupt nicht zusagt, danach hatte ich Ubuntu installiert, aber da ich auf einem anderen Notebook das mir gehört Linux Mint verwende, und trotz gefallen nicht ganz ohne Windows leben kann, installierte ich auf das Packard Bell Windows 7 und es gab nach Treiber Installation keine Probleme. zu meinem Glück habe ich wie gesagt ein zweites Notebook mit dem ich die Treiber laden und auf einen USB Stick kopierte, sonst hätte ich vor nem gewaltigen Problem gestanden ^^
     
  7. Sabine

    Sabine Aktives Mitglied

    AW: Nach Windows 7 Installation alle Geraete Treiber weg

    Hallo devboy,

    schön, das jetzt alles funktioniert. Dann setze ich das Thema auf gelöst.

    Ich will hier jetzt keine Diskussion anfangen, aber trotzdem frage ich mich: Warum "nicht zugesagt"? Wenn man sofort in den Desktop-Modus bootet (das geht jetzt unter Win 8.1 Update 1 problemlos) und meinetwegen ein Startmenü-Programm wie Classic Shell installiert, behaupte ich mal, das Win 8.1 das bessere Win 7 ist. Aber wie gesagt, ich will hier jetzt keine unnötige Diskussion anzetteln :)

    Liebe Grüße

    Sabine
     
  • Werbung
  • Die Seite wird geladen...
    Hier genannte Produkt- und Firmennamen sowie deren Logos koennen eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.