Nach Updates Boot HDD aus Device Priotity geflogen !?


Forum: Allgemeine Fragen und Probleme (Windows 7)

Alle Windows 7 Themen, die nicht in die anderen Foren passen.

  1. silversurfer

    silversurfer Neuling

    Hallo Leute,

    bin neu hier und eigentlich nicht so der PC krack, darum auch froh das es solche Boards gibt. ;)

    Habe gestern einige Updates für Win7 laufen gehabt, unter anderem auch etwas mit Nvidia, die anderen habe ich jetzt nicht im Kopf.

    aufjedenfall hat der PC dann neu gestartet, fertig installiert, registriert usw.

    Ging glaube ich 2 oder 3 mal bis alles fertig war.

    Naja, dann hat der PC aufeinmal nicht mehr gebootet.

    Über Raparatur Disk wollte ich auf einen anderen Widerherstellungspunkt gehen oder eine komplette Systemwiederherstellung über Systemabbild machen, ging alles nicht.

    Es wurde kein Betriebssystem erkannt.

    Im Bios etwas rumgeguckt, schien mir alles ok.

    Mit F8 bin ich dann in ein Boot Menü gelangt in dem alle HDD gelistet waren, System platte ausgewählt und alles war in Ordnung, PC hat endlich gebootet.

    Über Win7 dann auf einen anderen Widerherstellungspunkt gegangen, PC runter gefahren, wieder kein booten.

    Ok, aufjedenfall hab eich dann im Bios doch festgestellt das in der Boot Device Priority einer meienr Daten Platten drin stand anstatt meine System Platte, geändert und es läuft alles wieder.

    Meine Frage nun, was war nach dem Update passiert, das meine Bootplatte aufeinmal weg war ???
     
  2. Werbung
  3. Jo1119

    Jo1119 Neuling

    AW: Nach Updates Boot HDD aus Device Priotity geflogen !?

    Welche Platte hast Du ? Ich kenne solche Probleme von einer SSD (OCZ Agility 3) die nach Hängern und Reset zunächst nicht mehr da war bzw. im Bios (Boot-Reihenfolge) vertauscht war. Wenn der Rechner nicht startet ist es generell ratsam erst im Bios nach den Platten zu sehen. ----Uuuupsss... Sorry, habe in Deinen Einstellungen jetzt erst gesehen 4 x Samsung.
     
  • Werbung
  • Die Seite wird geladen...
    Hier genannte Produkt- und Firmennamen sowie deren Logos koennen eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.