Nach Update startet die EXE-Dateien nicht mehr


Forum: Allgemeine Fragen und Probleme (Windows 7)

Alle Windows 7 Themen, die nicht in die anderen Foren passen.

  1. Schmarni

    Schmarni Neuling

    Hallo zusammen,

    nachdem ich beim letzten Patchday mitgemacht habe, läuft mein Rechner nicht mehr:

    Nachdem er zunächste fehlerfrei hochläuft, zeigt er mir dann an, dass er die ganzen Autostart-Anwendungen nicht starten kann, da die Dateiart nicht bekannt sei (die Meldung wo man sich aussuchen kann, womit die Datei geöffnet werden soll)...

    Die Verknüpfungen auf dem Desktop sind fast alle weiss. Wenn ich hier raufklicke: gleiche Meldung.

    Ich habe die Einträge in der Registry für EXEFILES pp. schon geprüft und korrigiert (so wie in anderen Foren-Beiträgen empfohlen). Ohne Erfolg.

    Und jetzt wird es witzig: wenn ich über die Command-Shell in die Verzeichnisse der Anwednungen wechsle, dann kann ich die Dateien dort manuell starten!

    Malwarescanner pp. habe ich laufen lassen, da kam nichts besonderes raus.

    Hat jemand eine Idee, wo das haken kann?? Muss ja quasi auf Windows-Ebene das Handling der Anwendungen verhindern.... Ich habe nicht mal mehr im Explorer die Möglichkeit mit Rechtsklick ein "Als Administrator ausführen" auszuwählen....


    Schönen Gruß
    Schmarni
     
  2. Werbung
  3. Charlesedward56

    Charlesedward56 Aktives Mitglied

    AW: Nach Update startet die EXE-Dateien nicht mehr

    Geht es hier um Windows 8.1.1 ? Lass mal via Eingabeaufforderung : sfc /scannow durchlaufen
     
  4. Schmarni

    Schmarni Neuling

    AW: Nach Update startet die EXE-Dateien nicht mehr

    Nein, Windows 7. sfc ohne Fehler.

    Habe jetzt einen Registry-Patch für die EXEFILES importiert - jetzt geht alles wieder.

    Ich hatte anscheinend die Registry-Einträge nicht komplett korrigiert....
     
  • Werbung
  • Die Seite wird geladen...
    Hier genannte Produkt- und Firmennamen sowie deren Logos koennen eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.