Nach Partitionieren mit Easus scheinbar die Festplatte zerschossen


Forum: Hardware (Allgemein)

PC-Kaufberatung & Zusammenstellungen, Komponenten, Peripherie, Notebooks, PDAs, Digitalkameras usw.

  1. nero5

    nero5 Neuling

    Hallo an alle,
    vor einiger Zeit hatte ich mir eine Samsung SSD 840 zugelegt. Nachdem ich das Betriebssystem auf der SSD installiert hatte, wollte ich mit dem EASUS Partition Manager die SATA Festplatte Samsung HD501 LJ in zwei Partitionen (Backup und Daten) aufteilen. Bei dieser Aktion ging scheinbar etwas entscheidend schief. Der PC fuhr danach nicht mehr hoch (soll heissen auch das BIOS startete nicht mehr). Nachdem ich die HD501 abgeklemmt hatte, fuhr das Betriebssystem normal hoch.
    Nun habe ich versucht die HD501 über einen USB-Adapter über USB anzusprechen, aber auch das funktioniert leider nicht (die HD501 wird weder im Explorer noch im Gerätemanager oder in der Datenträgerverwaltung erkannt).
    Hat jemand eine Idee, wie ich die HD501 wieder zum laufen bringe könnte ?
    Für Vorschläge bin ich dankbar.
    Danke im Voraus und viel Spass heute noch beim Championsleague Finale ....
     
  2. Werbung
  3. QuixX

    QuixX Aktives Mitglied

    AW: Nach Partitionieren mit Easus scheinbar die Festplatte zerschossen

    Wenn EASUS nichts mehr damit machen will (alle Optionen probiert?), dann bleibt leider nur Partitionen löschen und neu partitionieren.

    Wenn die Platte mit der Datenträgerverwaltung nicht mehr sichtbar ist, dann sieht sie eventuell Acronis.

    Deutschland gegen Bayern.

    Aber wir sind ja vom letzten Jahr reichlich Kummer gewöhnt. Schlimmer geht nicht.
     
  4. nero5

    nero5 Neuling

    AW: Nach Partitionieren mit Easus scheinbar die Festplatte zerschossen

    Partition löschen und neu partitionieren würde ich ja gerne machen, aber wie gesagt, die Platte wird ja nicht mal in der Datenträgerverwaltung erkannt ... ich versuchs mal wie Du vorgeschlagen hast mit Acronis ... aber wie kommt Acronis da drauf wenn die Hardware ja nicht mal im BIOS erkannt wird ?
     
  5. QuixX

    QuixX Aktives Mitglied

    AW: Nach Partitionieren mit Easus scheinbar die Festplatte zerschossen

    Hoppla, "nicht im BIOS erkannt" habe ich überlesen.
     
  • Werbung
  • Die Seite wird geladen...
    Hier genannte Produkt- und Firmennamen sowie deren Logos koennen eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.