Nach automatischer Reparatur von Word Office 2007 Meldung 'Bei der Weitergabe des Bef


Forum: Allgemeine Fragen und Probleme (Windows 7)

Alle Windows 7 Themen, die nicht in die anderen Foren passen.

  1. Reichert

    Reichert Mitglied

    Mein System: Lenovo Think pad w500, Prozessor Intel Core 2 Duo CPU T9600 2.80 GHz, Arbeitsspeicher 4,00 GB 32 Bit-Betriebssystem. Windows 7 Enterprise. Laptop gekauft Ende Oktober 2009, alss Win7 noch nicht offiziell freigegeben war, und mit einer vorläufigen Version installiert. Nach deren Ablauf vom Software-Lizenzenpool der Universität Wien aus im Feb. 2010 die endgültige Version von W7 Enterprise installiert. Microsoft Office 2007. Outlook funktioniert problemlos, Word stürzt seit der Installation von W7 Enterprise oft ab, vor allem, wenn ich Auto-Text abgespeichert habe oder Suchen/Ersetzen mit Formatänderungen durchführe oder andere komplexe Word-Befehle. Heute kam nach einem Absturz die Meldung: 'es gibt Hinweise, dass Microsoft Office oft abstürzt' und der Vorschlag zu einer automatischen Reparatur, der ich zustimmte. Seither ist es arg: Bei jedem Versuch, Word zu starten, kommt zuerst die Meldung 'Bei der weitergabe des Befehls an das Programm ist ein Fehler aufgetreten'. Dann lässt sich zwar eine Word-datei öffnen, aber der Text erscheint unscharf, die meisten Word-Befehle sind ausgegraut und anscheinend einige deaktiviert. Ich las im Forum, dass Addins schuld sein können, und deaktivierte das windows Live-addon. Nützte nicht. Dann las ich von dem im Forum angebotenen Fix, ließ ihn laufen, startete neu - das selbe Ergebnis. Nichts nützt. Wer kann helfen?
    MfG
    H. Reichert
     
  2. Werbung
Die Seite wird geladen...
Hier genannte Produkt- und Firmennamen sowie deren Logos koennen eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.