nach Anmeldung keine Internetverbindung, erst deaktivieren, dann aktivieren geht es


Forum: Netzwerk und Internet (Windows 7)

Netzwerkprobleme, Arbeitsgruppennetzwerk, Heimnetzgruppe, Freigaben, Internetzugang, WLAN, DSL etc.

  1. win7+

    win7+ Neuling

    Liebe Leser,

    kürzlich habe ich W7 Pro neu installiert. Zunächst wurde die Verbindung zum Internet automatisch hergestellt. Nach den ersten automatischen Windows-Updates habe ich jetzt dauernd den Ärger, daß die Internetverbindung nur hergestellt wird, wenn ich nach dem Einloggen rechts auf "Lan-Verbindung" klicke, deaktivieren wähle und danach mit Doppelklick die "Lan-Verbindung" wieder aktiviere.

    Lieber wäre es mir, die Ursache zu beheben. Alternativ ist es mir auch recht, beim Einloggen den Vorgang von oben automatisch ablaufen zu lassen. Das habe ich mit der Aufgabenplanung versucht, bin aber nicht weiter gekommen.

    Ich denke, den oben beschriebenen Ablauf könnte man mit einem Batch-Skript machen lassen. Wie mache ich das? "netsh interface ip set interface "Lan-Verbindung" disable" ist offenbar nicht ganz das gleiche. Die Internetverbindung wird noch gehalten.

    Desktop PC, W7 pro, Windows-Installation durchgeführt ohne besondere Anpassungen, Fritz!Box mit Cat6 angebunden

    Auf dem Rechner hatte ich es ohne Änderung der Hardware schon Monate laufen, ohne daß das Problem auftrat. Irgendwann kam es dann und ich hoffte, eine Neuinstallation würde das beheben. Gleich nach der Installation war es auch ok. Nachdem die übliche automatische Updateorgie von Microsoft gemacht wurde, trat es auf. Da vermute ich, daß es mit einem der zahllosen Updates kam.

    Danke für Ideen!
    [​IMG]
     
  2. Werbung
Die Seite wird geladen...
Hier genannte Produkt- und Firmennamen sowie deren Logos koennen eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.