Multiboot: Zu viele Bootmenüs...


Forum: Installation und Update (Windows 7)

Windows Installationsprobleme, Fragen zur Neuinstallation und Upgradeinstallation von Windows 7

  1. petersch41

    petersch41 Aktives Mitglied

    Guten Tag,

    ich hatte WinXP und die zugehörige Wiederherstellungskonsole auf meinem PC installiert. Beim Hochfahren erschien ein Bootmenü, das es erlaubte, unter diesen zwei Einträgen auszusuchen, was starten soll. So weit normal und gut.

    Jetzt habe ich zusätzlich Win7 auf einer separaten Partition installiert. Beim Hochfahren erscheint nun zuerst das Win7-Bootmenü und bietet die Auswahl zwischen Win7, WinXP und WinXP-Wiederherstellungskonsole. Wiederum ok und gut.

    Wähle ich nun einen der XP-relevanten Einträge aus, erscheint als nächstes das ursprüngliche XP-Bootmenü und will wissen, was nun starten soll (dabei hatte ich das ja schon im Win7-Bootmenü ausgewählt).

    Das ist einfach ein Bootmenü zu viel. Kein großes Problem, aber lästig - und ich will's weghaben. Allerdings wie? Ein Löschen der ursprünglichen XP-Boot.ini verhindert das XP-Booten überhaupt... Hat jemand von Euch einen Tipp für mich?

    Danke, Peter
     
  2. Werbung
  3. unawave

    unawave Aktives Mitglied

    AW: Multiboot: Zu viele Bootmenüs...

    Solange du die zusätzliche Bootoption "Windows XP Wiederherstellungskonsole" behalten willst, geht's nicht anders. Wenn du die zusätzliche Bootoption "Windows XP Wiederherstellungskonsole" nicht brauchst, dann lösche sie aus der boot.ini. Der zweite Bootmanager (von XP) taucht dann nicht mehr auf, wenn die boot.ini nur einen Bootmenü-Eintrag hat.

    Oder mach folgendes:
    Mach eine Kopie der boot.ini – z.B. als boot.ini.old.
    Dann entferne die zusätzliche Bootoption "Windows XP Wiederherstellungskonsole" in der boot.ini. Solltest du die zusätzliche Bootoption "Windows XP Wiederherstellungskonsole" später mal wieder benötigen, dann löscht du unter Windows 7 die boot.ini und benennst die boot.ini.old wieder zurück in boot.ini

    Den dritten Menüeintrag "Windows XP Wiederherstellungskonsole" im Windows 7 Bootmanager kannst du sowieso löschen – über msconfig -> Registerkarte "Start"
     
  • Werbung
  • Die Seite wird geladen...
    Hier genannte Produkt- und Firmennamen sowie deren Logos koennen eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.