[Anleitung] Multi USB Setup Stick WIN7 64 und 32 bit, Vista, XP etc


Forum: Anleitungen / Tutorials / FAQ (Windows 7)

Anleitungen, Tipps und Tricks, Windows 7 FAQ.

  1. deca

    deca Aktives Mitglied

    Den Anhang com0910_Multi-Setup-Stick.pdf betrachten Bin gerade über folgenden Artikel gestoßen,

    das schöne daran es arbeitet mit Microsoft Tools und ohne irgendwelche hacks. Mit den Anleitungen hier im Forum für AIO CD wird es noch interessanter. Das nächste was positiv aussieht (wird ich noch testen) ist, dass man beim booten als erstes gefragt wird ob man 32bit oder ein 64bit System installieren möchte, das läßt hoffen, das damit auch die Reperatur für 32bit und 64bit funktionieren könnte. Wenn das der Fall sein sollte, könnte man nach dem erstellen des Sticks (nur Windows7 x32 und x64) ein ISO Image des Sticks anfertigen und dieses mit Win7 to USB oder RZ7 auf DVD Brennen und hätte dann eine CD mit der sich x64 und x32 Systeme reparieren lassen.

    Hier nun der Link zum Artikel:
    http://www.com-magazin.de/fileadmin/download/ergaenzungen/com1110/com0910_Multi-Setup-Stick.pdf


    Hier noch mal direkt als pdf : Den Anhang com0910_Multi-Setup-Stick.pdf betrachten
     
  2. Werbung
  3. deca

    deca Aktives Mitglied

    AW: Multi USB Setup Stick WIN7 64 und 32 bit, Vista, XP etc

    Also ich weis ja nicht ob es Versions unterschiede gibt, Hab das WAIK für SP1 und Microsoft Deployment Toolkit (MDT) 2010 Update 1 genommen, die verschidenen Windows Versionen kopiert und alles nach Anleitung gemacht.

    ABER: der Ordner, dessen Inhalt man kopieren soll ist nur 117mb groß. Außerdem ist auf dem Bild ja eine ISO die erstellt wurde die ist auch nciht da. Hab auch mal nach *.iso gesucht, 2pe.iso s legt er an, aber den rest anscheinend nicht. Frag mich nur wo der Fehler/die eventuelle Änderung ist.

    Wenn einem von euch was einfällt....

    Hab da noch eine Anleitung gefunden (auf englisch) die einwenig anders ist.
    http://www.cluberti.com/blog/2009/08/10/mdt-2010-and-deployment-from-a-usb-key/


    Schade, das der WHS kein AD machen darf, sonst könnte ich mich mal richtig austoben
     
  4. deca

    deca Aktives Mitglied

    AW: Multi USB Setup Stick WIN7 64 und 32 bit, Vista, XP etc

    Ok hab es hinbekommen, zum Schluß muß man rechtsklick auf das medium machen und aktualisieren und dann gehts los! Werde die Tage noch ein How to schreiben, hab mal alles reingetan was ich hier hab. Win7 64 und 32, Vista 64 und 32, XP Home und Pro und WHS2011.
     
  5. deca

    deca Aktives Mitglied

    AW: Multi USB Setup Stick WIN7 64 und 32 bit, Vista, XP etc

    Erste Bilder:

    bild1.jpg bild2.jpg bild3.jpg bild4.jpg bild5.jpg bild6.jpg bild7.jpg bild8.jpg bild9.jpg bild10.jpg bild11.jpg bild12.jpg bild13.jpg

    It Organization, kann man durch seinen Eigenen Text ersetzen, dies muß für jede Version gemacht werden.
    _SMSTSORGNAME=Ihr.Text
    Wie in den Anleitungen Beschrieben
     
  6. thl1966

    thl1966 Aktives Mitglied

    AW: Multi USB Setup Stick WIN7 64 und 32 bit, Vista, XP etc

    Tolle Arbeit! Respekt. War bestimmt viel Arbeit.

    Jetzt noch eine genaues How-To-Schritt-für-Schritt-Anleitung und dann ist der Beitrag hier perfekt.

    Gruß

    Thomas
     
  7. deca

    deca Aktives Mitglied

    AW: Multi USB Setup Stick WIN7 64 und 32 bit, Vista, XP etc

    Hi Thomas, Danke!
    Viel Arbeit...nicht Wiklich. MDT ist genial! Klar wenn du auf automatische Installation oder Treiber einbettung gehst und so weiter dauert es Administrativ länger. Aber so entweder jedes iso in einen Ordner (er kann auch von CD/DVD importieren, dauert halt und man muß dabei sitzen) oder einfach sagen da nimm meine Ordner, danach noch kurz Anlegen, Da packst das hin, und lass laufen (Also meine Systeme haben etwas über 1 Std gebraucht im alles in ein iso zu packen, das ist knapp über 19GB groß (Win7 AIO SP1 32bit, dann noch als 64Bit (nicht zusammen gelegt) dann noch Vista 32 (inkl N) und Vista 64 + XP Home und Pro und WHS 2011.

    Vorletzte nacht das erste mal was von MDT gehört, gstern morgen die OS importiert, letzte Nacht weitergelsen und die Vermisste erklärung gefunden. Heut morgen geöffnet rechtsklick auf das Medium und refresh, arbeiten lassen und ins Bett gelegt. Jetzt ist es Fertig

    :)

    Also MDT Installieren
    MDT DeploymentWorkbench öffnen
    mdt1.jpg
    Deployment Shares rechtklick new deployment share (siehe Anleitung)
    In dem neuen Share rechtklick auf Operating Systems und neu Hinzufügen (siehe Anleitung)
    mdt2.png
    Dann die Task Sequinces anlegen.
    mdt3.jpg
    Danach nur noch unter der Advanced Configuration Rechtsklick auf Media
    mdt4.jpg

    , neu Anlegen (Achtung der Pfand muß schon angelegt sein und es sollte genug Speicherplatz vorhanden sein hier kommt das iso UND die Dateien rein (diese kann man dann einfach auf einen USB Stick ziehen)


    mdt5.jpg
    Dann nur noch rechtklick auf das erstellte MEdia und refresh. Das wars (dieser vorgang dauert)


    Noch ein Hinweis, manche Prozessen (OS einfügen und das >Media erstellen daern eventuel etwas.
     
  8. deca

    deca Aktives Mitglied

    AW: Multi USB Setup Stick WIN7 64 und 32 bit, Vista, XP etc

    So hab jetzt mal nur Win7 Pro genommen und meine Mainboard Treiber (Netzwerkkarte/SB/Grafik/etc) integriert und ein paar Software Programme dann sieht es in der Auswahl nach dem OS so aus:
    sofware.jpg

    Das heißt selbst wenn man die Software im MDT einfügt, kann man bei der Installation noch auswählen welche Software mit installiert werden soll.

    Mhh da stimmt mit ser Software integration irgend was noch nicht so ganz.
    WAIK wollte mitten in der Installation die CD
    Office sagt mir das die Sprache nicht stimmt (Windows ist deutsch und Offfice auch) Kann daran liegen, dass ich die setup.exe (vom Plus download) einfach in einen Ordner entpackt habe und die darin befindliche setup.exe integriert habe.

    fehler.jpg
     
  9. thl1966

    thl1966 Aktives Mitglied

    AW: Multi USB Setup Stick WIN7 64 und 32 bit, Vista, XP etc

    Hallo Daniel,

    du hast quaisi eine einzige 19 GB große ISO-Datei, mit der du verschiedene Betriebssysteme (XP, Vista, Win7 etc.) installieren kannst?

    Habe ich das richtig verstanden?

    Falls ja, ist das auf jeden Fall eine interessante Sache für Leute, die jeden Tag verschiedene System bei Kunden aufsetzen müssen.

    Das ganze auf eine BD gebrannt und immer ein ext. BD-Laufwerk mitnehmen, dann klappts auch mit optischen Datenträger.

    PS: Werde mir das MDT mal intensiv anschauen und ein Videotutorial ggfls. erstellen.

    Gruß
    Thomas
     
  10. deca

    deca Aktives Mitglied

    AW: Multi USB Setup Stick WIN7 64 und 32 bit, Vista, XP etc

    Ja ein 19GB ISO, mit XP Pro, XP Home, Vista 64bit, Vista 32bit (inkl N) und Windows 7 AIO 32 und AIO 64 und WHS2011

    Siehe bild von menem Post 17:44

    Nimm nen USB Stickdu kannst alles Updates im Workbench immer aktualiesieren, wenns sich mal wieder lohnt einfach neu erstellen. Ist Umweltfreundlicher als alle paar MOnate ne BR zu verbrauchen
     
  11. thl1966

    thl1966 Aktives Mitglied

    AW: Multi USB Setup Stick WIN7 64 und 32 bit, Vista, XP etc

    Man kann ja eine BD-DL RW Disk nehmen, die kann ich jederzeit wieder löschen, nur für den Fall, dass z.B. der Kunde ein BD-Laufwerk verbaut hat, was ja immer öfters vorkommt. Nur falls es mit dem starten des USB-Sticks Probleme geben würde.

    Gruß
    Thomas
     
  12. deca

    deca Aktives Mitglied

    AW: Multi USB Setup Stick WIN7 64 und 32 bit, Vista, XP etc

    Das wär was. Oder ne SSD in ein externet Gehäuse ggg da kannst auch zig Office Versionen mit implementieren (üprigends hab meine Offe.exe mit /extract entpackt seit dem gehts)

    gibts nicht ein download package mit allen updates seit SP1? habs mit WinFuturePack probiert bekomm immer noch 29 Updates angezeigt....
     
  13. thl1966

    thl1966 Aktives Mitglied

    AW: Multi USB Setup Stick WIN7 64 und 32 bit, Vista, XP etc

    Du musst dir halt die 29 Updates in ein eigenes Package packen oder selbst in das SP1 mit integrieren.
    Aber da könntest du alle vier Wochen ständig die Packages aktualisieren.
    Ich mache das max. einmal im Jahr, das reicht mir.

    Gruß
    Thomas
     
  14. deca

    deca Aktives Mitglied

    AW: Multi USB Setup Stick WIN7 64 und 32 bit, Vista, XP etc

    Immer wieder Dienstags (was wars der erste oder 2. im Monat)

    Mir geht das nervige eingeben KBblabla auf den nerv. bei 29 Stück siehst du nach 10 schon die nummern nicht mehr lol.
    Naja das instegrieren geht ja einfach, Workbench aufmachen, OS package hinzufügen (Ordner angeben dann nimmt er alle die da drinnen liegen) und dann den Share aktualiesieren und dann das Midea und schon ist das iso auf dem neusten stand und der USB Stick auch.

    Ich liebe das MDT
     
  15. thl1966

    thl1966 Aktives Mitglied

    AW: Multi USB Setup Stick WIN7 64 und 32 bit, Vista, XP etc

    Werde mich mal auch intensiv mit MDT beschäftigen.
    Immerhin ist das auch Bestandteil der nächsten Microsoft Zertifizierungen, die ich noch absolvieren will.

    Gruß
    Thomas
     
  16. knopper

    knopper Neuling

    AW: Multi USB Setup Stick WIN7 64 und 32 bit, Vista, XP etc

    hmm hab mich gerade hier registriert, und bin eigentlich nur auf der Suche nach ner Möglichkeit, Win7 32 bit UND 64 von einem USB-Stick zu installieren.
    Geht das nur über das MDT? Man braucht ja noch auf jeden Fall beide ISO's oder?
     
  17. deca

    deca Aktives Mitglied

  18. knopper

    knopper Neuling

    AW: Multi USB Setup Stick WIN7 64 und 32 bit, Vista, XP etc

    he he jaa nee is ja klar.
    Dann geht aber immer nur eins. Ich möchte ja 32 UND 64 auf EINEM USB-Stick!
    Also doch MDT oder?
     
  19. ChrisuuuE

    ChrisuuuE Neuling

    AW: Multi USB Setup Stick WIN7 64 und 32 bit, Vista, XP etc

    Hallo alle zusammen,

    wenn ich Windows XP von der originalen Installations-CD hinzufügen möchte, erscheint die Meldung "Please fix all errors before continuing".
    Woran kann das liegen?
     
  20. deca

    deca Aktives Mitglied

    AW: Multi USB Setup Stick WIN7 64 und 32 bit, Vista, XP etc

    @knopper
    hier gibts ne Anleitung von Michael dafür ohne MDT, kannst die ersten schritte überspringen, da du das SP1 nicht integrieren mußt (ist ja schon im ISO enthalten):
    https://windows-hilfe-forum.de/f16/...e-pack-1-sp1-all-one-dvd-alle-versionen-3356/

    @ChrisuuuE
    Wenn du die Fehler bei XP Home hast, dann liegt es daran das MDT eigenlich nur Professional unterstützt, in dem englischem Artikel sind die Dateien benannt, da muß du nur im Stammverseichnis von XP Home drei Dateien am ende von c in p umbenennen. Seite 4 des pdfs
    Zitat:
    Erstellen Sie vonallen Dateien, die die Bezeichnung„WIN51IC“ im Namentragen, eine Kopie und ersetzenSie den Buchstaben „C“durch ​
    P (Bild C). Jetzt lassen sichdie Setup-Dateien aus demVerzeichnis importieren.Damit es nicht zu Kollisionenmit einer Version von XPProkommt, ändern Sie denNamen beim Punkt „Destination“
    in Windows.XP.Home.
     
  21. ChrisuuuE

    ChrisuuuE Neuling

    AW: Multi USB Setup Stick WIN7 64 und 32 bit, Vista, XP etc

    Erstmal danke für die rasche Antwort.
    Leider handelt es sich um Windows XP Professional. Mit Windows 7 funktionierte es problemfrei.
     
  • Werbung
  • Die Seite wird geladen...
    Hier genannte Produkt- und Firmennamen sowie deren Logos koennen eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.