mittelwert für jeweils 24 aus 744 werten (Tage in einem Monat)


Forum: Allgemeine Fragen und Probleme (Windows 7)

Alle Windows 7 Themen, die nicht in die anderen Foren passen.

  1. CocoJo

    CocoJo Neuling

    Hallo,

    ich habe für jede Stunde eines Monats werte und möchte daraus für jeden Tag den Mittelwert der stundenwerte berechnen.
    Das heißt ich möchte aus 744 h für alle 24 h den mittelwert.
    Jemand ne Idee,wie man das lösen kann?

    Beste Grüße,CocoJo
     
  2. Werbung
  3. thl1966

    thl1966 Aktives Mitglied

    AW: mittelwert für jeweils 24 aus 744 werten (Tage in einem Monat)

    Erst mal Herzlich Willkommen hier im Forum.

    Mit Microsoft Excel kannst du das realisieren.
    Schau dort einfach mal in die Liste der Funktionen, da gibt es etwas für Mittelwerte.

    Mittelwert (Zahl1;Zahl2;...)
    Gibt den Mittelwert (aritmetisches Mittel) der Argumente zurück, bei denen es sich um Zahlen oder Namen, Array oder Bezüge handeln kann, die Zahlen erhalten.

    Quelle: Microsoft Excel 2010 Hilfe -> Mittelwert

    Gruß

    Thomas
     

    Anhänge:

  4. CocoJo

    CocoJo Neuling

    AW: mittelwert für jeweils 24 aus 744 werten (Tage in einem Monat)

    Hey, danke aber das löst das Problem leider nicht :( ,denn dann muss ich ja selber 31 befehle geben,worauf ich aber keine lust habe ;)
    Dachte an einen kleinen Makro um excel zu sagen: nimm immer von jedem tag (00 bis 24 uhr) den mittelwert. wenn ich das dann nämlich für mehrere monate machen möchte macht das leidige mittelwert eingetippe zu viel arbeit. vielmehr also ein makro der alle 24 werte mittelt.
    ich weiß nur nich,wie ich excel beibringen kann "alle 24 werte"

    LG,Josi
     
  5. thl1966

    thl1966 Aktives Mitglied

    AW: mittelwert für jeweils 24 aus 744 werten (Tage in einem Monat)

    Vieleicht wäre es sinnvoll die Excel-Datei hier zu posten.
    Dann kann ich dir gerne dabei helfen.

    Du kannst ja eine komplexe Abfrage mit dem Mittelwert erstellen.
    Klar, muss man da ein bisschen tippen und nachdenken, aber mit einem kurzen Befehl bekommst du das vermutlich nicht hin.
    Ein Makro ist eine gute Idee, aber dafür müsstest du wissen, wie du das zu "Fuß" realisieren kannst.

    Welches Outlook verwendest du?

    Gruß

    Thomas
     
  6. CocoJo

    CocoJo Neuling

    AW: mittelwert für jeweils 24 aus 744 werten (Tage in einem Monat)

    Hey ho,
    ich verwende office 2010. hat einer eine idee,wie man durch ne wenn verknüpfung oder so den mittelwert aller 24 werte ermitteln kann. Also:wähle aus 744 werten alle 24 und daraus mittwelwert. für mehrere monate wird das einfach zu anstrengend immer den "simplen"mittelwert befehl zu geben.

    Danke
     
  7. thl1966

    thl1966 Aktives Mitglied

    AW: mittelwert für jeweils 24 aus 744 werten (Tage in einem Monat)

    Das geht bestimmt.

    Wenn ich die Tabelle sehe würde, könnte ich dir da bestimmt einen Tipp geben.
    Poste doch mal die Tabelle hier im Forum.

    Kann sie dir ergänzen und wieder zurückposten.

    Gruß

    Thomas
     
  8. noch_ein_Dau

    noch_ein_Dau Neuling

    AW: mittelwert für jeweils 24 aus 744 werten (Tage in einem Monat)

    Wie bereits erwähnt würde es leichter sein, wenn man die Tabelle sieht.

    Denke mal mit ein oder zwei verschachtelten Schleifen (z.B. Do Loop) kann man das realisieren.
     
  9. thl1966

    thl1966 Aktives Mitglied

    AW: mittelwert für jeweils 24 aus 744 werten (Tage in einem Monat)

    Da ich raten muss, stelle ich mal eine Tabelle rein, mit Mittelwerten eines Monats für jede Stunde.

    Kann natürlich eleganter gelöst werden, aber da ich nicht weiß wie der Threadsteller hier Daten eingibt.

    Gruß

    Thomas
     

    Anhänge:

  • Werbung
  • Die Seite wird geladen...
    Hier genannte Produkt- und Firmennamen sowie deren Logos koennen eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.