Microsoft Security Essentials Signatur Update Intervall einstellen


Forum: Sicherheit / Security (Windows 7)

PC-Sicherheit, Virenscanner, Firewallsysteme, Securitylösungen, Verschlüsselung

  1. michael

    michael Beta Tester

    Leider gibt es bei Security Essentials keine Möglichkeit das Update-Interval über die Grafische Oberläche einzustellen.
    Habe aber dennoch in den Tiefen des Internets eine Möglichkeit gefunden die Einstellung über einen Regitry Key zu ändern.
    1. regedit ausführen
    2. Den folgenden Eintrag suchen:
    HKEY_LOCAL_MACHINE/SOFTWARE/Microsoft/Microsoft Antimalware/Signature Update
    3. Den Besitz dieses Schlüssels übernehmen
    4. Der Wert "SignatureUpdateInterval" abändern
    Der Wert 3 für "alle 3 Stunden updaten" sollte passen.

    zu 3) Den Besitz für einen Schlüssel übernehmt ihr folgendermaßen:
    1. Rechtsklick auf den Schlüssel -> "Berechtigungen"
    2. Unten auf "erweitert" klicken
    3. Reiterkarte "Besitzer" anwählen
    4. Euren Benutzer in der Liste markieren
    5. Unten "Besitzer der Objekte und untergeordneten Container ersetzen" anhaken.
    6. Mit "OK" bestätigen und fertig.
    Da ich im Moment keinen PC mit MSE zu Hand habe, bitte ich euch MSE-User, das mal eben durchzutesten.
     
  2. Werbung
  3. netmaster

    netmaster Aktives Mitglied

    AW: Microsoft Security Essentials Signatur Update Interval einstellen

    Also ich habe das mal versucht und es klappt leider nicht.
    Bei der Änderung bekomme ich eine Fehlermeldung:
    "Fehler beim Schreiben des Wertes."
     
  4. unawave

    unawave Aktives Mitglied

    AW: Microsoft Security Essentials Signatur Update Interval einstellen

    "Michael" hat geschrieben, daß man den "Besitz dieses Schlüssels übernehmen" muß. Dabei gibt es eine Check-Box "Besitzer der Objekte und untergeordneter Container ersetzen". Diese Checkbox muß man anklicken. Sonst hat man nur die Besitzrechte am Schlüssel "Signature Update" und nicht an den Werten innerhalb des Schlüssels.
     
  5. netmaster

    netmaster Aktives Mitglied

    AW: Microsoft Security Essentials Signatur Update Interval einstellen

    Das weis ich doch, habe ich auch gemacht. ;)
    Sobald ich auf übernehmen klicke, dann ist der Haken auch wieder weg. :(
     
  6. unawave

    unawave Aktives Mitglied

    AW: Microsoft Security Essentials Signatur Update Interval einstellen

    Aber handelt es sich bei "Microsoft Antimalware" nicht um den "Defender" ?

    Und bei mir wird der "Defender" nach der Installation von MSE automatisch deaktiviert. Wahrscheinlich weil MSE die Funktionen des "Defenders" integriert hat.

    Mal der Reihe nach:
    Nach einer frischen Windows 7 Installation und der Installation des "Defenders" beim ersten Update ist dieser Registry-Zweig noch nicht vorhanden:
    Code:
    KEY_LOCAL_MACHINE/SOFTWARE/Microsoft/Microsoft Antimalware/
    Aber dieser Registry-Zweig ist vorhanden:
    Code:
    [HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows Defender\Signature Updates]
    "SignatureLocation"="C:\\ProgramData\\Microsoft\\Windows Defender\\Definition Updates\\"
    Nach der Installation von MSE ist dieser Registry-Zweig hinzugekommen:
    Code:
     
    [HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Microsoft Antimalware]
    "InstallLocation"="c:\\Program Files\\Microsoft Security Essentials\\"
    "RemediationExe"="C:\\Program Files\\Microsoft Security Essentials\\msseces.exe"
     
    [HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Microsoft Antimalware\Signature Updates]
    "SignatureLocation"="C:\\ProgramData\\Microsoft\\Microsoft Antimalware\\Definition
    "SignatureUpdateInterval"=dword:00000018
    
    Im ersten Teil sieht man, daß auf das Programmverzeichnis "C:\Program Files\Microsoft Security Essentials\" verwiesen wird.
    Aber im zweiten Teil wird auf das Verzeichnis "C:\ProgramData\Microsoft\Microsoft Antimalware\" verwiesen wird - also eigentlich der "Defender" - welcher deaktiviert ist ... ???
     
  7. michael

    michael Beta Tester

    AW: Microsoft Security Essentials Signatur Update Interval einstellen

    Kann aber doch sein, dass MS diesen Schlüssel für beide Programme nutzt. Und da MSE den Defender ersetzt, kann der Key doch exclusiv von MSE genutzt werden.

    Da Viren auch zu den Programmen der Gattung "Malware" gehören, sehe ich es nicht als verwerflich an, den Microsoft Antimalware für MSE zu nutzen...
     
  8. netmaster

    netmaster Aktives Mitglied

    AW: Microsoft Security Essentials Signatur Update Interval einstellen

    Ich habe das Ganze mal als Admin gestartet und bekomme aber die gleiche Fehlermeldung.
    Könnte es evtl. an der Home-Version liegen?
     
  9. michael

    michael Beta Tester

    AW: Microsoft Security Essentials Signatur Update Interval einstellen

    Hast du es mittlerweile hinbekommen? Habe jetzt auch in einem offiziellen Microsoft Forum gelesen, dass dieser "Trick" funktioniert.
    Zusätzlich wurden dort noch die Werte AVSignatureDue und ASSignatureDue , die anscheinend bestimmen wie lange eine Signatur als "aktuell" gilt, runtergesetzt.

    Da es so zu funktionieren scheint, und MS den "Fehler" noch nicht behoben hat (der ja dann keiner ist) spekuliert man anderorts schon, warum das ganze nicht geändert wird.

    Könnte ja sein, dass MS momentan nicht die Kapazitäten hat, eine stündliches Signaturupdate von einigen Millionen Security Essentials Usern zu verkraften ... ;)
     
  10. netmaster

    netmaster Aktives Mitglied

    AW: Microsoft Security Essentials Signatur Update Interval einstellen

    Nee, das geht leider immer noch nicht. :(
     
  • Werbung
  • Die Seite wird geladen...
    Hier genannte Produkt- und Firmennamen sowie deren Logos koennen eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.