Microsoft Photo Viewer kann keine Anlagen z.B. TIF drehen wg. Read-Only Attribut.


Forum: Allgemeine Fragen und Probleme (Windows 7)

Alle Windows 7 Themen, die nicht in die anderen Foren passen.

  1. thl1966

    thl1966 Aktives Mitglied

    Habe hier ein kniffligen Fehler. Habe zwar die Ursache gefunden, aber dafür noch keine Lösung gefunden.

    Verwende Outlook 2010 und muss öfters TIF-Dateien aus einer Mail heraus öffnen.
    Diese wird standardmäßig mit dem Microsoft Photo Viewer geöffnet. So weit so gut.
    Aber die Funktion, zum drehen der Grafik ist ausgegraut.
    Herausgefunden habe ich, dass die Datei unter C:\users\Profilname\AppData\Local\Microsoft\Windows\Temporary Internet Files\Content.Outlook\ abgelegt wird.
    Die Datei wird dann nach dem öffnen doppelt abgelegt z.B. TIF112.TIF und TIF112(2).TIF
    Die eigentliche Datei z.B. die TIF112.TIF hat das Read-Only Schreibattribut und kann deshalb vom Photoviewer nicht gedreht werden. Die Datei mit dem Zusatz (2) dagegen nicht.

    Warum legt Outlook hier zwei Dateien an?

    Wie kann ich festlegen, dass die zu öffnete Datei nicht das Attribut "Read-Only" bekommt.

    Habe schon den Pfad in der Registry für Content.Outlook auf ein anderes Laufwerk und Pfad umgebogen - Leider kein Erfolg

    Die Lösung wäre, dass Outlook nach dem öffnen der Datei das Schreib-Attribut nicht auf "Read-Only" setzen darf, damit die Datei mit dem Adobe Photo Viewer gedreht werden kann.

    Ein anderes Programm zu verwenden, scheidet aus, da ich das Programm zwingend verwenden muss.

    Wer kenn eine Lösung?

    Gruß

    Thomas
     
  2. Werbung
Die Seite wird geladen...
Hier genannte Produkt- und Firmennamen sowie deren Logos koennen eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.