merkwürdiger Systemabsturz


Forum: Allgemeine Fragen und Probleme (Windows 7)

Alle Windows 7 Themen, die nicht in die anderen Foren passen.

  1. karmamoon

    karmamoon Aktives Mitglied

    Hallo zusammen,
    ich habe hier ein Problem. Gestern ist mir beim Spielen von Drakensang (was bisher seit ca. 3 Monaten ohne Probleme lief) plötzlich der Rechner abgeschmiert. Merkwürdigerweise ohne Bluescreen-Meldung und ohne, dass das System wieder hochfuhr. Ich habe dann den Rechner versucht neu hochzufahren - er kam aber nur bis zum Desktop-Aufbau und dann ging er wieder aus. Nach einer halben Stunde hab ich es dann noch einmal versucht. Ich habe erst gedacht, es würde an der Hitze liegen, aber im Wartungscenter und auch bei der Temperatur-Anzeige von PC-Wizard ist alles im grünen Bereich. Und es wurde auch keine Meldung im Wartungscenter angezeigt oder sonst irgendwo. Problemanalyse brachte ebenfalls nichts.
    Dann auf einmal kam die Meldung, dass ein Festplattenfehler vorliegt. also hab ich eine Systemsicherung gemacht, die Festplatte auf Fehler geprüft und defragmentiert.
    Jetzt grad hab ich mit Everest versucht einen System-Stabilitätscheck zu starten, aber auch dann stürzt der Rechner kurz vor Ende des Tests ab und ich hab wieder keine Meldung, was los sein könnte.
    Ich bin jetzt ziemlich ratlos - da alles lt. System ok ist.
    Könnt Ihr mir helfen, bitte?
     
  2. Werbung
  3. darkland

    darkland Aktives Mitglied

    AW: merkwürdiger Systemabsturz

    Hallo karmamoon,

    naja - ok - kann ja nichts sein, sonst würde das System ja nicht abstürzen. Also ich denke das ein Hardwarefehler vorliegt. Tippe auf Speicherbaustein oder Grafikkarte, wobei mir zweiteres (Grafikkarte) wahrscheinlicher ist. Der Fehler sieht zumindestens danach aus - ich spreche aus Erfahrung :rolleyes:. Wenn Du die Festplatte bereits gecheckt hast und keine Fehlermeldung kamm, schließe ich die mal als Fehlerquelle aus (es sei den die Mechanik hat ein defekt).

    Ich würde mal Memtest86 mehrere Stunden - am besten über Nacht - durchlaufen lassen. Download z.B. hier:

    http://download.winboard.org/details.php?file=1096

    Der Grafikkarte würde ich einen Stresstest aussetzen z.B. mit Furmark. Download z.B. hier:

    http://furmark.softonic.de/

    Sollte bei dem Stresstest der PC abstürzen liegt das Problem an der Grafikkarte, die bei einer bestimmten Temperatur wahrscheinlich abschaltet. Memtest86 sagt Dir direkt ob ein Speicherfehler vorliegt.

    Gruß
    darkland
     
  4. karmamoon

    karmamoon Aktives Mitglied

    AW: merkwürdiger Systemabsturz

    Es liegt wohl an der Grafikkarte. Beim FurMark-Test konnte ich sehen, wie die Temperatur förmlich nach oben schoss. Bei etwas über 100° hat FurMark dann den Fellring abgeschaltet und die Temperatur fiel auf 87° und blieb da. Als Notlösung - bis ich eine neue Grafikkarte habe - lasse ich einen kleinen Ventilator vorm offenen Rechner laufen. Der kühlt die Karte auf 65° runter....
     
  • Werbung
  • Die Seite wird geladen...
    Hier genannte Produkt- und Firmennamen sowie deren Logos koennen eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.