[Anleitung] Livedateisystem: DVD-RW wie ein Flashlaufwerk (USB-Stick) nutzen


Forum: Anleitungen / Tutorials / FAQ (Windows 7)

Anleitungen, Tipps und Tricks, Windows 7 FAQ.

  1. michael

    michael Beta Tester

    Unter Windows 7 ist es wie bei Vista möglich, einen wiederbeschreibbaren optischen Datenträger (CD-RW, DVD-RW) ähnlich wie einen USB-Stick zu verwenden.
    Wenn man den entsprechenden Datenträger das erste mal anspricht (öffnen), fragt Windows 7 nach, wie das Medium behandelt werden soll. [Anhang1]
    Wählt man hier die Option "Wie ein USB-Flashlaufwerk" aus, wird der Datenträger mit einem Livedateisystem formatiert. Das Formatieren kann allerdings einige Minuten in Anspruch nehmen.

    Anschliessend kann der Datenträger wie ein USB-Stick genutzt werden. Dateien können gespeichert, editiert und gelöscht werden und anschliessend auf einem anderen PC weitergenutzt werden, ohne vorher die Session abzuschliessen.

    Meiner Meinung nach eignet sich das besonders gut für kleinere Backups, aber auch zum transportieren von Daten auf andere Systeme, wenn man keinen "echten" USB-Stick zur Hand hat.
    Lesbar sind die Daten auf Windows XP, Vista und Windows 7.

    Weitere Indos: http://de.wikipedia.org/wiki/Livedateisystem

    .
     

    Anhänge:

  2. Werbung
  3. bully78

    bully78 Aktives Mitglied

    AW: Livedateisystem: DVD-RW wie ein Flashlaufwerk (USB-Stick) nutzen

    Ich kriege beim Formatieren nach ca. 10 Minuten Wartezeit und 5 Sekunden Restdauer die Meldung "Windows konnte die Formatierung nicht abschliessen". Habe schon 2 Datenträger damit zerschossen. Geht das vieleicht nicht mit allen RW-Medien?
     
  4. Herovita

    Herovita Mitglied

    AW: Livedateisystem: DVD-RW wie ein Flashlaufwerk (USB-Stick) nutzen

    Vielen Dank michael! Super Tutorial! :D

    bully78 welche CD-RW oder DVD-RW Rohlinge benutzt du denn?
    Weche Marke? Und was für nen Brenner?
     
  5. charivari

    charivari Neuling

    AW: Livedateisystem: DVD-RW wie ein Flashlaufwerk (USB-Stick) nutzen

    Ich bin per Zufall auf die Option Livedateisystem von Windows 7 gestoßen. Ich hatte eine selbst gebrannte CD eingelegt, um zu sehen was drauf ist. Da kam eine mir unbekannte Meldung, was ich denn auf die CD brennen wolle und ob ich sie als USB-Laufwerk nutzen wolle. Da ich mir sicher war, dass man auf eine beschriebene CD-R nichts brennen kann, habe ich auf USB-Lw geklickt und auch die spätere Frage, ob eine Formatierung vorgenommen werden soll, habe das bejahrt, weil ich sicher war, dass nichts geschrieben werden kann.

    Nun, offensichtlich ist dem nicht so, denn wenn ich jetzt versuche die CD zu lesen, dann ist sie leer und trägt als Datenträgernamen das Datum meiner Aktion. Ein Brennprogramm erkennt sie auch nicht mehr als CD.

    Nun möchte ich das ganze rückgängig machen, da ich die ursprünglich auf der CD befindlichen Songs brauche. Hat jemand eine Idee?


    Wie kann ich den Vorgang rückgängig machen ???
     
  6. gborn

    gborn Aktives Mitglied

    AW: Livedateisystem: DVD-RW wie ein Flashlaufwerk (USB-Stick) nutzen

    Schätze, dass Du in diesem Fall mit "Zitronen gehandelt hast". Das, was Microsoft als Livedateisystem verkauft, ist nichts anderes als eine Formatierung im UDF-Dateisystem mit Packet-Writing (wie Nero und andere Software das seit Jahren macht). Durch die "Formatierung" ist nun die Datenspur teilweise überschrieben und Du kommst natürlich auch nicht mehr an das ISO 9660-Dateisystem heran.

    Vielleicht lässt sich noch was mit CD Roller oder dem ISORecorder von der CD retten. Da es aber eine Audio-Disk war (oder irre ich mich), enthält diese die Daten als digitalen Datenstream mit max. 2 Sek. Pause. Keine Ahnung, ob Du da noch was extrahieren und retten kannst.
     
  7. Afshinbg

    Afshinbg Neuling

    AW: Livedateisystem: DVD-RW wie ein Flashlaufwerk (USB-Stick) nutzen

    Ya Michael toll die Erklärung über UDF!
    Aber was nun?
    Hardware in anderem System gecheckt. OK!
    Trotzdem die Fehlermeldung: windows konnte die formatierung nicht abschliessen!
    Win7 SP1 HP-Pavilion zd7000
    HL-DT-ST DVD+RW GCA-4040N ATA Device- Das Medium DVD/+RW von Aldi Medion. Kann sein das sie schon RAW vorformatiert sind? Weiß das Jemand? Bitte um schnelle Hilfe wer`s kann. Hänge bei einem Auslandsprojekt!!! Vielen Dank im Voraus.
     
  • Werbung
  • Die Seite wird geladen...
    Hier genannte Produkt- und Firmennamen sowie deren Logos koennen eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.