Leidige Thema Windows 7 Drathlosnetzwerk verfügt über keine gültige IP-Konfiguration


Forum: Netzwerk und Internet (Windows 7)

Netzwerkprobleme, Arbeitsgruppennetzwerk, Heimnetzgruppe, Freigaben, Internetzugang, WLAN, DSL etc.

  1. andialbi

    andialbi Neuling

    Ich habe ein Riesenproblem! Ich bin viel geschäftlich unterwegs und daher benutze ich dort dann immer den Internetzugang, wo ich nun gerade mich einmiete. Mein Problem ist, dass ich nachdem ich mal eine Fritzbox als W-Lan genutzt habe, spinnt mein Computer völlig!
    Ich war dann an einer anderen Fitzbox und da fing das alles an. Ständig hatte ich zwar vollen Empfang, aber plötzlich erschien ein gelbes Dreieck und der Zugang war unterrochen. Jetzt ist es in meiner neuen Unterkunft so, dass dort Alice als W-Lan vorhaden ist. Und nun komme nich gar nicht mehr ins Internet.

    Der Empfang ist vorhanden, und es wird angezeigt "Eingeschänkter Netzzugang". Bei Fehlersuche erscheint dann der üblich Satz, Drahtlosnetzwerk verfügt über keine gültige IP Konfiguration. Ich habe alle im Internet befindlichen Fehlerbehebungen ausprobiert. IP Manuell eingeben...Wiederherstellung..usw! Ich kann auch denn Zugang nicht mehr auf Heimnetz umstellen. Auch hier keine Möglichkeiten die helfen gefunden. Nun habe ich gelesen, dass man sich eventuell einen "Schadcode" eingefangen haben könnte. Also eine IP die der Computer aus welchen Grund auch immer gespeichert hat blockiert das alles. Kann mir bitte hier mal jemand dringends helfen. Ich brauche den Computer beruflich sehr dringend und kann zur Zeit nur mit Stick ins Internet. Ich habe ein Windows 7 Home Premiere. Und bitte so erklären, wie es einer der nicht viel Ahnung vom Computer hat versteht.

    Vielen dank
     
  2. Werbung
  3. White Noise

    White Noise Aktives Mitglied

    AW: Leidige Thema Windows 7 Drathlosnetzwerk verfügt über keine gültige IP-Konfigurat

    Versuchs mal damit:
    http://support.microsoft.com/kb/299357/de

    Schadcode: hast du den Rechner daraufhin überprüft-wenn ja: welche Tools?
    Welche Sicherheitslösung ist am Start?
     
  4. andialbi

    andialbi Neuling

    AW: Leidige Thema Windows 7 Drathlosnetzwerk verfügt über keine gültige IP-Konfigurat

    Hallo, also mit den Support habe ich eben gemacht, aber brachte keine Lösung.

    Wenn ich das mal wüßte, wo ich das im Computer sehn könnte mit den "Schadcode". Sicherheitslösung verwende ich AVG und Firewall ist aktiv. Was mich auch gewundert hat. Bevor das Problem auftrat, konnte ich auf keine Webseite gehe. Da erschien immer die Anzeige vom Fritzrouter "IP gesperrt" ??? Und seitdem habe ich das Problem.
     
  5. White Noise

    White Noise Aktives Mitglied

    AW: Leidige Thema Windows 7 Drathlosnetzwerk verfügt über keine gültige IP-Konfigurat

    Verwendest du eine feste IP? Macht bei WLAN gar keinen Sinn!

    Welche Fritzbox ist das-die unterwegs oder @ Home?
     
  6. andialbi

    andialbi Neuling

    AW: Leidige Thema Windows 7 Drathlosnetzwerk verfügt über keine gültige IP-Konfigurat

    Nein ich verwende keine feste IP. Es war die Fritzbox in einer Unterkunft. Nun bin ich wieder unterwegs und hier ist eine Alicebox. Der Besitzer hier hat auch schon alles Resetet....Neustart der Box. Alles gemacht. Ich komme mit W-Lan nicht mehr ins Internet! Ich kann da auch nicht mit Lan ran, weil in diesen Wohnungen der Router ja immer nicht zugänglich ist. Ich kann ja auch nicht vom öffentliches Netzwerk auf Heimnetz umstellen. Keine Chance!
     
  7. brainstuff

    brainstuff Neuling

    AW: Leidige Thema Windows 7 Drathlosnetzwerk verfügt über keine gültige IP-Konfigurat

    Das kann viele Ursachen haben ... manchmal hilft es, wenn man die ganzen "Netzwerk-Karten" deinstalliert (am Besten im abgesicherten Modus in der System Konfiguration, alles löschen und dann den Computer neu starten). Beim Neu-Start wird dann alles wieder neu instelliert und dann geht es meistens wieder.

    Ich will da jetzt nicht wiedersprechen, dass eine feste IP, bei einem W-LAN nichts bringt, man kann aber trotzdem die IP mal auf fest stellen, weil das dass System dazu zwingt, eine neue IPnummer auszuprobieren .. manchmal geht es dann wieder besser wenn man danach auf eine automatische IP umstellt. Dies insbesondere dann, wenn der Gateway in einem anderen Segment (das ist die vorletzte Zahl der IP Nummer) liegt. Windows hat scheinbar riesige Probleme, damit, wenn der Router, in einem anderen Segment arbeitet. Und da gerade diese Fritz-Boxen, mit nicht Standard IP-Nummern arbeiten, kann es gut sein, dass Windows ein falsches Segment nimmt. Meistens ist der Gateway 192.168.1.1 wobei die fettgedruckte 1 das "Segment" ist. Wenn da 192.168.1.1 als Gateway eingestellt ist und der Router mit 192.168.0.1 als Gateway arbeitet, dann geht das Internet nicht.

    Ich verwende in Hotels auch sehr oft, nicht die interne W-LAN Karte, sondern eine externe, am USB Anschluss, weil da die Leistung der Antenne deutlich besser ist und weil man die Antenne oftmals, an einem besseren Platz aufstellen kann wie den Rechner. . Die schliesse ich auch möglichst mit einem USB Hub an (der eine Stromversorgung hat .. auch das kann helfen) und der möglichst einen EIN/AUS Schalter hat (da kann man dann die externe "Antenne" ein-und Aus-schalten, was auch manchmal hilft.

    Ich verwende auch ein Programm namens "Netscan" womit ich sehen kann, was der Router für eine IP hat ... und Du solltest auch die "Eingabeaufforderung" nutzen um per cmd und dann ipconfig /all nachzusehen, was Windows da einstellt.

    Und wenn Du viel in Hotels unterwegs bist kann auch zum Beispiel NETsetMan verwenden .. da kannst Du Dir "profile" schaffen (IP NUMMER, Gateway ..) die Du dann recht gut umschalten kannst ... damit kann man auch das Umschalten vom Segment "forcieren".

    Du solltest auch wissen, dass Android Rechner (Tablets, Smartphones) besser W-LAN Verbindungen erkennen, wie Windows Rechner. Android hat zum Beispiel anscheinend, weniger Probleme, mit falschen "Segmenten". Deshalb verwende ich im Notfall ein Smartphone, um zu schauen, wie man an ein W-LAN drankommt.

    In Hotels kann auch ein "Access-Point" helfen (gibt es zum Beispiel im Kleinformat, von D-Link) mit dem gehst Du dann auf das Internet Signal vom Router und dann hast Du im Hotelzimmer Dein eigenes SUB-Netz. Das geht allerdings nur, wenn der Router nicht so eingestellt ist, dass er die Weiterleitung unterbindet. Für ganz schwierige Fälle, verwende ich einen Cisco Accesspoint, der hat 3 Antennen und ist auch bei schlechtem Empfang noch fähig ein gutes Signal zu erzeugen.

    Und noch etwas: W-LAN Verbindungen sind nicht unbedingt "gut", weil Windows anzeigt dass das Signal "gut" ist ...auch ein stark gestörtes, starkes Signal wird von Windows, oftmals, als "Gut" eingestuft, obwohl es derartig "gestört" ist, dass keine gute Internetverbindung möglich ist.

    Auch die W-LAN Geschwindigkeit ist nicht so einfach wie es scheint: sie hängt nicht nur von der Geschwindigkeits Norm (-n, -g) ab sondern vor allem von den vorhandenen Störquellen.

    brainstuff
     
  8. White Noise

    White Noise Aktives Mitglied

    AW: Leidige Thema Windows 7 Drathlosnetzwerk verfügt über keine gültige IP-Konfigurat

    CMD als Administrator ausführen:
    ipconfig /release
    ipconfig /renew
    ipconfig /flushdns

    Funzt das ohne Fehler (bei release wirst vermutlich einen bekommen da kein Netzwerk)?
     
  9. 7max

    7max Aktives Mitglied

    AW: Leidige Thema Windows 7 Drathlosnetzwerk verfügt über keine gültige IP-Konfigurat

    Hi, hab mal ne bescheidene leicht OT Frage wieso macht eine feste IP bei WLAN gar keinen Sinn?
    7max
     
  10. White Noise

    White Noise Aktives Mitglied

    AW: Leidige Thema Windows 7 Drathlosnetzwerk verfügt über keine gültige IP-Konfigurat

    Wenn du unterwegs auf ein anderes WLAN zugreifen möchtest und der IP-Bereich ein ganz anderer ist-oder die IP bereits vergeben ist machts BUMM im Netzwerk!
     
  11. 7max

    7max Aktives Mitglied

    AW: Leidige Thema Windows 7 Drathlosnetzwerk verfügt über keine gültige IP-Konfigurat

    Ok, dachte es sind ev. performance unterschiede. Für unterwegs nehm ich mein Tablet
     
  • Werbung
  • Die Seite wird geladen...
    Hier genannte Produkt- und Firmennamen sowie deren Logos koennen eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.