Laptop nach SSD Wechsel nicht mehr boot / Bios fähig?!


Forum: Installation und Updates (Windows 8)

Windows Installationsprobleme, Fragen zur Neuinstallation und Upgradeinstallation von Windows 8

  1. Blumentopf

    Blumentopf Guest

    Guten!
    Ich habe heute meine SSD erhalten, die ich in meinen Acer Aspire V5 Laptop einbauen wollte (San Disk 64gb).
    Soweit so gut, Laptop aufgeschraubt HDD rausgenommen, SSD reingetan und alles wieder zu gemacht.
    So, dann starte ich den Laptop, anfangs sieht alles ganz normal aus - bis er dann sagt "No Operation system found"
    Was Ja auch Logisch ist, die SSD ist ja komplett Leer, aber ich habe extra eine Windows 8.1 CD in das Laufwerk getan, müsste er dann nicht eigentlich von der CD Booten?!
    Ausserdem komm ich auf Teufel komm raus nicht mehr ins Bios bzw. UEFI, ganz egal wie doll ich die F-Tasten maltretiere, er piept sogar als ob er jetzt das Bios öffnen würde, aber dann sagt er doch nur wieder "No operation system found" ..
    Was mach ich jetzt?

    Schonmal danke für Hilfe!

    MfG
    Blumentopf
     
  2. Werbung
  3. Sabine

    Sabine Aktives Mitglied

    AW: Laptop nach SSD Wechsel nicht mehr boot / Bios fähig?!

    Nö, nur wenn explizit eingestellt ist, das zuerst vom DVD-Laufwerk gebootet werden soll. Du kannst beim Start des Rechners ein Bootmenü aufrufen und das DVD-Laufwerk als Bootlaufwerk auswählen. Geht mit einer der F-Tasten. Bei den meisten Rechnern ist das F12, bei HP's gerne F9 oder F10 :mad:

    Liebe Grüße

    Sabine
     
  • Werbung
  • Die Seite wird geladen...
    Hier genannte Produkt- und Firmennamen sowie deren Logos koennen eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.