Laptop Akku lädt nicht Dell Latitude E5400


Forum: Hardware und Treiber (Windows 7)

Alles zum Thema PC-Hardware und Peripherie unter Windows 7, Treiberprobleme, Treibersuche

  1. Arudnoh

    Arudnoh Guest

    Hallo,

    ich besitze einen Dell Laptop Latitude E5400. Habe mir bei Ebay eine "neuen" "original" Eratzakku bestellt. In wie weit dieser Original ist, kann ich nicht wirklich beurteilen, interressiert mich immoment auch nicht.
    Stecke ich den Akku in den Laptop ein, und starte ihn, so fährt der Laptop ohne Netzstecker hoch. Allerdings blinkt die Akku-Led permanent Rot. Auch Schließt man den Netzstecker an den Laptop an, wird der Akku nicht aufgeladen. Im Bios wurde der Akku, sowie der Ladezustand angezeigt (44%). Habe schon gegoogelt, aber noch nichts gefunden, was mir weiterhilft. Hat jemand Tipps für mich, die mir helfen, das Problem zu lösen?
    Selbstverständlich werde ich auch den Verkäufer anschreiben, sowie mir das Geld über Paypal zurückholen, wenn der Akku sich nicht aufladen lässt.
    Danke für Eure Hilfe und ein frohes Fest.

    MfG
    Arudnoh
     
  2. Werbung
  3. michael

    michael Beta Tester

    AW: Laptop Akku lädt nicht Dell Latitude E5400

    Wenn du das Gerät ausschaltest und dann den Netzstecker einsteckst muss der Akku laden. Sollte dann die Akkulampe bei dem Dell rot blinken, ist ziemlich sicher der Akku oder die "Ladeelektronik" im Laptop fritte.
    Hat man dir vieleicht einen "gebrauchten" Akku angedreht?
     
  4. Arudnoh

    Arudnoh Guest

    AW: Laptop Akku lädt nicht Dell Latitude E5400

    Hej,

    leider ist dies nicht der Fall. Es kommt stattdessen die Fehlermeldung
    warning the battery cannot be identified..... Bei jedem Neustart. Nach einem bisschen googeln habe ich herausgefunden, dass dies bei Dell Laptops anscheinend öfters passiert und eine aktualisierung/neuinstallation des Bios das Problem beheben sollte. Habe also Bios neu installiert, jedoch bleibt der Fehler bestehen. Hat jemand nen Tipp? Nen kumpel meinte, dass er das Problem bei einem neuen Akku auch hatte (allerdings nen Thinkpad) und dass das System den Akku nach 10 minuten erkannt hat. Allerdings ist dies bei mir nicht der Fall. Gibt es ein Tool, was dem Computer hilft, den Akku schneller zu "erkennen"? In meinem Bios steht auch,dass es sich bei dem Akku nicht um einen Dell Akku handelt.
    Immoment kann ich mir auch nicht erklären, wie der Rechner erkennen will, um was für einen Akku es sich handelt. Ist im Akku selber auch ein Chip oder ähnliches verbaut, der eine Codierung hat?

    Danke für eure Hilfe und Tipps und ein frohes Fest

    Arudnoh
     
  5. samtron

    samtron Mitglied

    AW: Laptop Akku lädt nicht Dell Latitude E5400

    Hallo zusammen
    ein Freund hat LG X130 Laptop und sein akku wird erkannt aber nicht aufgeladen, was könnte es sein??

    und noch eine Frage
    wie kann man den akku + und - erkennen?
    vielen Dank
     
  6. samtron

    samtron Mitglied

    AW: Laptop Akku lädt nicht Dell Latitude E5400

    Hallo zusammen
    ich habe auch das Bios upgedatet, nach Bios Update jetzt windoof kann den akku aufladen

    ich danke euch von Info
     
  • Werbung
  • Die Seite wird geladen...
    Hier genannte Produkt- und Firmennamen sowie deren Logos koennen eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.